Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Sue&Blu Kleid 3407 - ein WIP,wie versprochen

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #46  
Alt 09.03.2008, 19:52
Benutzerbild von CeeCee
CeeCee CeeCee ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.08.2006
Ort: Mainhatten
Beiträge: 14.869
Blog-Einträge: 6
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Sue&Blu Kleid 3407 - ein WIP,wie versprochen

Für alle,die das Kleid nähen würden,aber vor der Stoffmenge und den Rüschen zurückschrecken:

Variationen:
  • Den Schnitt vom Unterkleid nehmen und ggfs im Stoffmix verarbeiten
  • Nur das Oberkleid nähen,dann aber unten vielleicht nicht raffen
  • Das Oberkleid nähen und die beiden Nähte von innen mit Gummiband raffen,den Saum als Rollsaum - dann ist es ein Zipfelkleid
  • Das Oberkleid nähen,und an der Stelle,wo die Spitzen der Rauten ansetzen,quer einen Unterrock annähen,dafür aber das Oberteil doppelt zuschneiden und als Beleg nähen,damit der Ausschnitt und die Arme perfekt sitzen (ich kenne das von Farbenmix z.B. Cara)
  • Das Oberkleid ohne die Passe (die mit dem Bändchen)

Männe sitzt mir gegenüber,fuchtelt wild in der Luft und macht den sterbenden Schwan... na also bitte,SO schlimm ist es nicht geworden... wie?....Vögel?....EIN Vogel?...Iiiiiiiich?Ich hab einen Vogel?????? Püüüüh.....
Nein,nein...ich schreibe nur meinen Erfahrungsbericht - Männer!

Das abgesägte Kleid vom Anfang bekommt bald Quadrate eingesetzt und einen Bund obendran -KEINE Rüschen aber einen Rollsaum,damit die Zipfel schön zipfelig bleiben.
Und wenn ich dann alles fertig habe,zeige ich euch das Foto davon


LG
Claudia , ein wenig stolz und in Gedanken schon beim nächsten Projekt

PS: Ich glaube,ich nähe das nochmal - in einer anderen Variante,ich kann´s nicht lassen
__________________
Learning by sewing....
Meine Galerie:
Claudia´s Catwalk
Und hier mein UWYH
Genäht seit Anfang Juni: ist jetzt so viel, dass es in meinem Profil steht
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 09.03.2008, 21:14
jasnaeschen jasnaeschen ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.01.2007
Ort: Saarland
Beiträge: 14.872
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Sue&Blu Kleid 3407 - ein WIP,wie versprochen

ich bin einfach nur sprachlos!
toller wip und tolles kleid!!!
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 09.03.2008, 21:49
Benutzerbild von Glückskind
Glückskind Glückskind ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.03.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 14.869
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Sue&Blu Kleid 3407 - ein WIP,wie versprochen

Das Kleid ist großartig geworden! Und die 20 km Rüsche haben sich echt gelohnt. Dass es "gut auf Figur" sitzt, schadet bei diesem Modell nicht. Durch die beiden unterschiedlichen Stoffe des Oberkleids kommt die Struktur des Kleides toll zur Geltung - insofern betrachte ich das "Blümchenstoffdebakel" als Gewinn!

Liebe Grüße von einer total begeisterten
Juliane
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 10.03.2008, 14:11
Benutzerbild von Mel
Mel Mel ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.01.2005
Beiträge: 14.865
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Sue&Blu Kleid 3407 - ein WIP,wie versprochen

Hallo,

das Kleid ist ja wunderbar geworden. Aber diesen Mut und Lust hätte ich nicht gehabt. Das ist ja ganz schön verzwickt gewesen.

Wenn Du Lust zum tüfteln hast, dann versuche doch mal das Kleid, was ich als Rock versucht habe. Da hättest Du eine ganz interessierte Mitleserin und Mitnäherin.
Denn ich habe auch so einiges falsch gemacht. 20 cm an die Bahnen vergessen zu verlängern, die Rüschen sind zu kurz geworden und zwei Schnittteile sind erst gar nicht verarbeitet worden.

Wäre toll, wenn Du das Kleid nähen solltest, davon einen WIP zu machen.

Hut ab, vor so einer Arbeit. Klasse geworden.

LG Mel
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 16.03.2008, 00:27
Benutzerbild von CeeCee
CeeCee CeeCee ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.08.2006
Ort: Mainhatten
Beiträge: 14.869
Blog-Einträge: 6
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Sue&Blu Kleid 3407 - ein WIP,wie versprochen

Ich habe fertig

also nachdem der nachbestellte Stoff nun da ist und auch gewaschen und getrocknet wurde,habe ich die letzte Rüsche fabriziert.Fein mit Rollsaum und dann nix wie dran damit.
Dann "nur" noch die Knopflöcher,die mich zur Verzweiflung brachten - eins ging wunderbar,das zweite streikte,das dritte war zu groß,das letzte zu klein ..... :

Ich habe ganz,ganz flache Knöpfe aus Perlmutt in rosa gewählt,weil die Knöpfe ja hinten hin kommen.

Und SO sieht das fertige Kleid aus - von allen Seiten und im Detail:





Die D-Ringe hatte ich in gold- und silberfarben,und mich dann für die Silbernen entschieden,das passt besser mit dem Rosa,oder?

Die Rüsche habe ich noch von außen (also von rechts) knappkantig abgesteppt,damit sie besser liegt und nicht nach oben steht.Insgesamt habe ich auf Grund der falschen Maße und damit zuwenig Stoff nicht so stark gekräuselt - das reicht auch so wie es ist.

Trotzdem ist auf der linken Seite unterm Arm nicht alles so wie es sein soll.Und ob ich die Knopfleiste richtig habe,weiß ich auch nicht-aber sie sieht ganz okay aus.Unten habe ich einmal quer genäht.

Ich hoffe,man erkennt alles gut?
Für die größere Ansicht stelle ich das Kleid noch in die Galerie und spätestens am Montag gibt es ein Foto mit der Besitzerin .Morgen klappt nicht,weil ich Dienst habe und erst am Montag wieder zuhause bin.Dann versuche ich auch,die Weite darzustellen - es hat nämlich einiges zu bieten.

Fragen? Bitteeeeee..... ich weiß ja nicht,was genau ihr noch wissen wollt.
__________________
Learning by sewing....
Meine Galerie:
Claudia´s Catwalk
Und hier mein UWYH
Genäht seit Anfang Juni: ist jetzt so viel, dass es in meinem Profil steht
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:22 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,48912 seconds with 13 queries