Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


"Karneval der Trends"

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 06.03.2008, 23:37
Isebill Isebill ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 3.018
Downloads: 0
Uploads: 0
"Karneval der Trends"

Also ich weiss nicht, ob dieses Modethema hierhin gehört oder in Freud und Leid. Wenn es hier falsch am Platz ist, bitte verschieben.

Ich zitiere aus Silke Frink, Der feminine Stil, Haufe Verlag 2007, S. 186
zum Thema "Mode im Millenium":


ZITAT:
"Für die restliche Mode gilt, dass sich der Karneval der Trends von Ende der 90er fortsetzt. Mehrere Revivals laufen parallel nebeneinander und finden sich mitunter auf nur einem einzigen Kleidungsstück wieder, das sich liest wie eine abgehobene Essenskreation:
"Schulterklappen zur Rüschenkante an ausgefransten Enden in Grungelook-Dschungelfarbe Khaki aus Baumwolle". Da trifft das Militär auf Laura Ashley und will mit Tarzan den Begriff von Freiheit und Abenteuer revolutionieren. In Wahrheit ist das einfach nur der flüchtige Erfolg eines gänzlich überstrapazierten Individuallooks."

ENDE ZITAT

Was meint Ihr, trifft das nicht den Nagel auf den Kopf, was die Damenmode seit der Jahrtausenwende angeht ?

Ich finde, dass die Autorin das sehr gut beobachtet hat. Übrigens auch alles andere in diesem Buch, das ich jedem empfehle zu lesen und zu beherzigen, der sich in einer Managementumgebung bewegen muss. Ich war kürzlich auf einer sehr hochkarätigen Tagung mit überwiegend männlichen Berufsgenossen und hatte meinen Reisekoffer nach ihren Ratschlägen gepackt (mit ausschliesslich selbst genähter Kleidung, selbstverständlich). Die Resonanz auf mich war sehr, sehr positiv, obwohl ich weder jung noch schlank noch schön bin. Aber richtig angezogen. Wie Du kommst gegangen, so wirst Du empfangen.

Wer möchte sich zu diesem Thema - vor allem dem Speisekartenbeschrieb - äussern. ?

Bin ich allein mit der Erkenntnis, dass sich Stil inzwischen nur doch durch Verzicht auf Mode gewinnen lässt ?

Isebill
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 06.03.2008, 23:57
Isebill Isebill ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 3.018
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: "Karneval der Trends"

Ich hatte den Link vergessen:

http://www.amazon.de/feminine-Stil-B...ustomerReviews


Gute Nacht zusammen.

Isebill
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 07.03.2008, 00:19
Benutzerbild von sewing Adam
sewing Adam sewing Adam ist offline
Geselle im Damenschneiderhandwerk
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.08.2005
Ort: Wanggemer Sonnenalm XD
Beiträge: 2.525
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: "Karneval der Trends"

Zitat:
Zitat von Isebill Beitrag anzeigen

Bin ich allein mit der Erkenntnis, dass sich Stil inzwischen nur doch durch Verzicht auf Mode gewinnen lässt ?
Ich glaube nicht das man Stil auf eine bestimmte Einstellung festlegen kann. Ich glaube auch Modisches kann Stilvoll sein, mit Stil getragen werden, Stil ausdrücken. Stil ist meiner Meinung nach eine höchst individuelle Sache. Natürlich gibt es Kleidungsstile für gewisse Anlässe bzw. die in bestimmten Gesellschaftskreisen annerkannt sind und als richtig gelten. Und manchmal muss ich mich dem als Individuum unterwerfen.

Aber letztlich ist die Frage die sich mir in der "was ist Stil" - Diskussion immer stellt: " Bin ich das? Entspricht das mir, meinem Charakter, meinem Lifestyle?"

Mich ständig so zu kleiden wie es von einer Gruppe von Menschen als Stilvoll und richtig anerkannt und erwartet wird finde ich falsch. Für mich ist Stil etwas einzigartiges individuelles das gerade dadurch perfekt wird das es sich von der allgemeinen Uniformität abhebt und mich als einzigartiges Wesen auszeichnet. Letzlich muss jeder selbst seinen Stil finden. Was an einer Person überladen und Schrill aussieht kann bei der anderen ein harmonisches Ganzes bilden.
Weil ich das Outfit mit meiner Persönlichkeit und meinem Sein ergänze, wenn es zu mir passt und mir entspricht kann daraus etwas werden das man als Stilvoll bezeichnen kann. Das ist aber meiner Erfahrung nach eine Individuelle Sache und ich Glaube nicht das man eine klare Grenze ziehen kann nach dem Motto "Das ist Stilvoll, das kann jeder Tragen, das ist das Ultimum für Jeden".

viele Grüße
Adam
__________________
UWYH: -19,1 m
UFO´S: 1 fertig


UWYH erstes Halbjahr 2016: -26,2 m; 11 UFO´s fertig.

Leben ist Wandel.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 07.03.2008, 00:48
Benutzerbild von rosameyer
rosameyer rosameyer ist offline
Händlerin für Stoffe und Kurzwaren
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.11.2003
Ort: Solingen
Beiträge: 17.483
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: "Karneval der Trends"

huhu Ilsebill,

schön, mal wieder von Dir zu lesen!
...der lecker beschriebene Stil wirkt meiner Meinung nach nur auf perfekt inszenierten Fotos, oder an Leuten, die sich keinerlei Gedanken bezüglich Ihres Outfits gemacht haben wirklich gut.
Otto-Normalverbraucherin, welche sich an den Hinweisen in einschlägigen Magazinen orientiert und ihre Garderobe entsprechend zusamenstellt, kommt darin im Alltag zuweilen weniger überzeugend rüber.

...ich war am letzten Wochenende in einem selbstverwalteten Jugendzentum in D-Dorf um einem alten Freund zum 50sten Geburtstag zu gratulieren.
Der ist nach wie vor 'in der Szene' aktiv und ein guter Fotograf hätte total trendige Bilder geschossen, von seinen Gästen: Menschen jeden Alters, die wirklich extrem gut aussehen, bzw. 'rüberkommen'.
In Klamotten, die sie seit Jahren besitzen, selbst geflickt und ohne Rücksicht auf modische Regeln kombiniert.
Ich finde, dass die Selbstverständlichkeit, mit der man/frau seine Garderobe durch die Welt trägt, die Wirkung ausmacht. Verkleidet wirkt jeder wie ein Clown.

schöne Grüße, Rosa
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 08.03.2008, 19:21
Benutzerbild von constanze
constanze constanze ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.05.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 342
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: "Karneval der Trends"

Hm, ich glaube der Satz "Verkleidet wirkt jeder wie ein Clown." ist für mich der Kernsatz. Jeder muss erstmal herausfinden, was ihm/ ihr steht, das ist das Schwierige.
Und da begrüße ich einerseits die heutige Beliebigkeit, weil niemand gezwungen ist, einem Modediktat zu folgen, obwohl die Mode nicht zur Person passt. Andererseits entstehen gerade dadurch auch neue "Fallen" - es gibt weniger Regeln, wie man zu bestimmten Anlässen "richtig" angezogen ist, weil scheinbar ja alles erlaubt ist und die Möglichkeit modischer Fehlgriffe ist dadurch auch gewachsen.
Aber erzähl doch mal, Isebill, wie das bei dem Kongress war: Du hattest doch im Prinzip nur Kleidungsstücke eingepackt, die du ohnehin schon hattest, oder? Also inwiefern hast Du Dich diesmal anders angezogen? Was war denn der Unterschied zu sonst?

viele Grüße
Constanze
__________________
http://nahtzugabe.blogspot.com
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:30 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11290 seconds with 12 queries