Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


umfrage: Warum näht Ihr?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 05.03.2008, 09:50
noiram noiram ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.10.2005
Ort: Ostfriesland
Beiträge: 1.000
Blog-Einträge: 9
Downloads: 15
Uploads: 0
Frage umfrage: Warum näht Ihr?

Hallo zusammen,

es würde mich interessieren, warum ihr näht und wie ihr dazu gekommen seid.

Bei mir war es zuerst so, dass ich uns nur außergewöhnliche Dinge genäht habe, die es so nicht zu kaufen gab bzw. wo wir für die Sonderanfertigung unverhältnismäßig viel hätten ausgeben müssen.
Dann, als wir Kinder im Kindergarten und in der Musikschule hatten, waren es die Kostüme für Aufführungen, Fasching etc..
Nach Einführung des Euro und der damit einsetzenden Verteuerung der Lebenshaltungskosten, insbesondere aber mit Einsetzen der schweren Krankheit meines Mannes, wodurch er nicht mehr arbeiten konnte und ich nur stundenweise arbeiten konnte (Ansprüche gegen Versicherung etc konnten wir nicht durchsetzen, sodass wir über ein Jahr komplett ohne Einkommen waren), wurde bei uns das Geld knapp - und es wurden viele Dinge für die Kinder umgeändert, mehrfach verwendet, zweckentfremdet etc, damit sie auch noch vernünftig gekleidet waren, da das vorhandene Geld für Verpflegung, Miete und Schulunterlagen benötigt wurde.
Jetzt, nach Entspannung der Lage, ist es wieder "nur" Hobby - mit dem ich die Kinder aber schon angesteckt habe.

Wie sieht es bei Euch aus?

LG Marion
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 05.03.2008, 10:15
Benutzerbild von verlockend
verlockend verlockend ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.11.2004
Ort: im Schwäbischen
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: umfrage: Warum näht Ihr?

Aus Spaß!
...es ist einfach toll, etwas geschafft/geschaffen zu haben. Man kann das Ergebnis sehen, anfassen... das ist für mich ein wichtiger Aspekt.

Ich finde es zwar auch toll, wenn ich dann was ganz Besonderes für wenig Geld genäht habe, aber das ist dann mehr ein Nebeneffekt. Bei mir ist es HOBBY.
__________________
33 Jahre, 1 Mann, 2 Kinder, 1 Beruf, 1 Haus(halt), 1 Harfe und 3 Nähmaschinen.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 05.03.2008, 10:19
Benutzerbild von Sepia
Sepia Sepia ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.12.2005
Beiträge: 303
Downloads: 68
Uploads: 0
AW: umfrage: Warum näht Ihr?

Hallo Marion
Bei mir ist es ähnlich- angefangen hab ich zu DDR -Zeiten um mal was schönes zum anziehen zu haben mit dem nicht jeder zweite rumläuft.
Dann kamen die Kinder und die Motivation war auch, praktische Sachen zu nähen, vorhandenes zu ändern und auch finanziell über die Runden zu kommen.
Und jetzt seit der Euro da ist hilft es auch dabei, mit den Finanzen zurechtzukommen. Ich weiss, es gibt auch die gegenteilige Argumentation, dass selbstgenähtes im Grunde teurer ist, für mich sieht es aber anders aus. Ich habe einen Stoff-Fundus der in einigen Jahren zusammengetragen wurde. Die Stoffe waren auch schon günstiger, und die Arbeitszeit rechne ich nicht...- ist ja auch mein Hobby. Wenn ich jetzt neue Stöffchen kaufe, dann immer das was im Angebot ist, selten spontan nur weils der letzte Schrei ist...
Da ist mir gute Qualität wichtiger, soll sich ja auch lohnen wenn ich Zeit und Geld und Mühe investiere.
Und nicht zuletzt macht nähen natürlich auch viiiiel Spass, es beruhigt-zumindest wenn alles klappt und es ist gut fürs Ego wenn ich sagen kann: das hab ich selbstgemacht
__________________
liebe Grüße Sigrid



"Die Welt ist voll von kleinen Freuden, die Kunst besteht nur darin, sie zu sehen!"
(Chinesisches Sprichwort)

Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 05.03.2008, 10:29
Benutzerbild von Magdalene
Magdalene Magdalene ist offline
Muschelschubser
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.01.2004
Beiträge: 932
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: umfrage: Warum näht Ihr?

Genau, einfach weil es Spass macht!

Und weil es kreativ ist und man sich austoben kann...

Und weil man an vermeindliche Grenzen stößt, die man überwinden kann...

Und weil man individuelle Sachen tragen kann...

__________________
Magdalene
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 05.03.2008, 10:34
Luthien Luthien ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.11.2004
Beiträge: 2.758
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: umfrage: Warum näht Ihr?

Hallo!
Bei mir ist es schlicht und einfach so, dass ich nähe, weil ich etwas zum Anziehen brauche. Ich bin als Frau 1,80m groß und habe nicht gerade einen Standardkörperbau (Oberkörper sehr spargelig und Hüfte breiter als ich es mir wünschen würde und noch diverse andere Abweichungen). Konfektion passt mir nicht. Also bleibt mir nichts anderes übrig als selbst zu nähen.
Ausserdem habe ich immer genaue Vorstellungen, wie mein Wunschkleidungsstück aussehen soll, die dann garantiert gerade nicht im Geschäft zu befriedigen sind. Gerade zur Zeit, wo die Achtziger wieder ausgegraben werden...(kein Kommentar).
Auf Polyester reagiere ich ziemlich empfindlich, mit einem merkwürdigen Ausschlag, und Kaufkleidung hat oft einen Polyesteranteil. Das heißt, ich müsste ein Konfektionskleidungsstück finden, das mir passt, das mir gefällt und das keine Kunstfasern enthält. Ziemlich aussichtslos.
Ganz nebenbei kosten selbstgenähte Kleidungsstücke oft auch noch weniger als entsprechende gekaufte. Wenn ich 2,50m Stoff kaufe, bei dem der Meter 6€ kostet, und ich daraus eine Hose und eine Weste nähen kann, wird man sich schwer tun, zum selben Preis etwas Fertiges in der Qualität zu finden.
Und Schnittmuster konstruieren macht mir unheimlich Spass, meistens jedenfalls. Bei meinem letzten Schlaghosenschnittmuster habe ich irgendeinen Fehler gemacht, der dazu führt, dass die Hose hinten am Oberschenkel Knitter hat. Keine Falten, nur Knitter, mein Mann sagt, er würde die Hose so anziehen, aber mich nervt das so, dass ich lieber doch wieder einen bewährten schlichteren Schnitt benutze. Zur Fehlersuche fehlt mir momentan die Zeit. Obwohl ich ja eine Vermutung hätte ...
__________________
Viele Grüsse an alle im Forum! Und danke für alle Antworten!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:40 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08956 seconds with 12 queries