Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Welche Kordel?

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 04.03.2008, 14:17
Benutzerbild von Over-Locky
Over-Locky Over-Locky ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.06.2006
Ort: Neukirch/Lausitz
Beiträge: 14.869
Downloads: 6
Uploads: 4
AW: Welche Kordel?

Zitat:
Zitat von Mango Beitrag anzeigen
Hallo,

wenn es sich nicht wenden lässt, bügle doch einfach die Schlaufen in die richtige Form (so wie vorgefaltztes Schrägband, aber im geraden Fadenlauf) und steppe sie von außen ab. Dann sparst du dir die Kordel ganz.

Liebe Grüße,
Mango
Hallo Mango,

warum geraden Fadenlauf? Schrägband ist doch auch schräg zugeschnitten? Hoffentlich wird das dann nicht zu dick (sind ja dann 4 Lagen Stoff)...
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 04.03.2008, 14:55
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Welche Kordel?

gerade geschnitten knickst Du die Röhre im Längsbruch und hast einen relativ scharfen Falz. Das kann gut aussehen, gerade bei sportlichen Modellen. Schräg geschnitten gibt's eine sehr schöne Rundung. Kann auch sehr gut passen.
Wofür brauchst Du die Schlaufen? Bitte nicht antworten: für Taschen und Riegel. Sondern genaue Funktion. Und wie dick ist Dein Stoff, wie dick sollen die Röhren für die Schlaufen sein? Welche Stoffangabe ist im Original verwendet und wie weit weicht Deine Stoffwahl davon ab?
zum wenden: Dein nick läßt auf den Besitz einer Overlockmaschine schließen.
Warum nähst und wendest Du nicht mithilfe Deiner Overlock?
Gruß
Kerstin
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 04.03.2008, 15:12
Benutzerbild von Over-Locky
Over-Locky Over-Locky ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.06.2006
Ort: Neukirch/Lausitz
Beiträge: 14.869
Downloads: 6
Uploads: 4
AW: Welche Kordel?

Hallo Kerstin,

wie schon gesagt, ich brauche Knopfkordeln. Also am Ärmelriegel und an der Taschenklappe sollen Schlaufen für Knöpfe dran. Als Stoffempfehlung stand auch Garbardine, die ich auch verwende. Der Stoff hat in etwa ne ungefähre Dicke von Jeans, würd ich jetzt mal so behaupten wollen.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 04.03.2008, 15:34
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Welche Kordel?

dann würde ich Schlaufen aus dem Gabardine nähen oder höchstens Baumwollkordel verwenden (Anorakkordel), aber keine glänzende Viscosekordel.
Schneid aus Deinem Gabardine Schrägstreifen. Dann nähst Du mit Deiner Overlock (Du hast doch eine?!) eine lange Kette, ein ordentliches Stück länger als Dein Schrägband, näh über ein schräges Stoffende und leg die Overlockkette exakt in den Längsfalz des Schrägbands, laß oben eine große Schlaufe zum greifen. Schließ die Naht und achte penibel drauf, daß Du kein Stück der Kette dabei erwischst. Unten (zu Dir hin) hängt noch ein ganzes Stück Overlockkette aus der Gabardineröhre.
Kette abschneiden (einmal quer durch's Messer) und an der Overlock-Kette langsam und vorsichtig ziehen. Eventuell hilfst du am Schlaufenende vorsichtig ein bisschen nach, aber die Röhre sollte sich so problemlos wenden lassen. Und die schneidest Du dann in passende Stücke. Gib aber genügend Arbeitslänge zu. Eine Schlaufe läßt sich nicht sauber einarbeiten, wenn kein Material zum arbeiten und greifen vorhanden ist. Auf die richtige Länge schneidest Du, wenn sie eingenäht sind.

Auf DIE Art Röllchen produzieren geht natürlich einfacher mit dünneren Stoffen, aber ich hab schon Jeansköper so verarbeitet und man braucht nicht viel außer ein bisschen Fingerspitzengefühl und genügend Bandbreite für starren und festeren Stoff.

Probier's
Gruß
Kerstin
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 04.03.2008, 15:45
Benutzerbild von Over-Locky
Over-Locky Over-Locky ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.06.2006
Ort: Neukirch/Lausitz
Beiträge: 14.869
Downloads: 6
Uploads: 4
AW: Welche Kordel?

Hallo Kerstin,

das Problem bei meinem Stoff ist: er rutscht einfach nicht.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:53 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08344 seconds with 13 queries