Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Schulterbreite bei Burdamodellen

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 02.03.2008, 15:20
Isebill Isebill ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 3.018
Downloads: 0
Uploads: 0
Schulterbreite bei Burdamodellen

Hallo, meine Lieben, mich interessiert mal ein Erfahrungsausstausch zu Burdapassform.

Meine Schulterbreite beträgt 14.5 cm. Die hat nicht etwa ein verliebter Ehemann gemessen, sondern eine ausgebildete Massschneiderin. Das Mass ist also richtig. Laut Burda ist für meine Konfektionsgrösse eine Schulterbreite von 13 cm vorgesehen. Ich ändere trotzdem in diesem Bereich erst einmal nix. Probiere ich die Modelle an, ist die Schulterpassform regelmässig unschön überschnitten. Ich habe jetzt bei den letzten Modellen Vorder- und Rückenteil ab den Passzeichen verlaufen bis zum Schulterpunkt an der Ärmeleinsatznaht gut einen cm abschnitten und die Ärmel dann normal eingenäht.

Ging problemlos, sieht viel eleganter aus, bequem bleibt es auch, Ärmel rutschen rein wie Butter - ---

Frage: Warum überschneidet Burda alle Schultern ? Auch wenn das nicht Modelltypisch, da achziger Jahre Look ist ? Meine massgeschneiderten Jackets habe eine Schulterbreite von 12 bis 13 cm, das sieht viel eleganter aus.

(Habe mal gelesen, ein schmaler, hoher und eng eingesetzter Ärmel sei ein sicheres Zeichen für erstklassige Qualität, schaut Euch mal im Schaufenster Jil Sander oder Prada nach diesem Aspekt an)

Also lange schreibe, kurzer Sinn: Wer hat ähnliche Probleme und wie löst Ihr die ?

Gruss Isebill
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 02.03.2008, 15:31
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 24.134
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Schulterbreite bei Burdamodellen

Also ich muß die Schultern auch schmaler machen, aber bei allen Herstellern, nicht nur bei Burda. Allerdings komme ich beim Messen auch auf eine schmale Schulternbreite...

Ich hatte mal das Vergnügen, zu sehen, wie zwei unterschiedliche ausgebildete Profis (einmal Handwerk, einmal universitär, also FH) jemanden vermessen haben... nein, da kommt nicht das gleiche raus, weil es nämlich keinen einheitlichen Standard gibt, wo die Meßpunkte liegen. Auch jedes Schnitterstellungssystem hat da eigene Vorstellungen. Vieles stimmt natürlich überein, aber eben nicht alles.

Es kann also durchaus sein, daß die Maßschneiderin nicht "Burdakonform" gemessen hat, weil sie ein anderes Schnittsystem verwendet.

(Ach so, Problemlösung: Ich mach die Schultern halt schmaler... was solls. Auf die kleine Änderung kommt es auch nicht mehr an. )
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Und auch noch Schlußverkauf...
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 02.03.2008, 15:43
Benutzerbild von Sternrenette
Sternrenette Sternrenette ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.02.2005
Beiträge: 14.987
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Schulterbreite bei Burdamodellen

Ich habe ähnliche Probleme. Die Burdaschulter ist mir leider immer zu breit. Ich finde, das trägt auf und verändert die Proportionen sehr unschön, wenn man nicht sehr groß ist (1,67 cm) und einen eher kurzen Hals hat. So in Richtung "quadratisch, praktisch, gut"

Ich nehme dann je nach Modell zwischen 1 und 1,5 cm weg. Inzwischen meist schon auf der Folie. Obwohl ich es schwierig finde, dann schon zu erkennen, wo die Schulter bei der fertigen Jacke endet.

Viele Grüße
Ingrid

PS: leider rutschen die Ärmel nach Änderung bei mir nicht rein wie Butter, aber das ist ein anderes Thema.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 02.03.2008, 15:51
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 16.269
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Schulterbreite bei Burdamodellen

Ich bin bei weitem kein Profi, finde aber, dass es da einige Unwägbarkeiten gibt.
Zum einen die von Marion beschriebenen aber auch noch andere.

Meine Schulterbreite - also das Maß vom "Halsring" bis zur Schulterecke - ist burda-konform. Die Schulterpartie des fertigen Teiles in Größe 42/44 ist dann aber zu breit.

Wie das schnittechnisch behandelt wird, weiß ich nicht, aber ich habe wohl einen schmalen Hals. Kragen sehen jedenfalls immer so aus, als wenn bei Männern ein Teeny das Hemd von Vater anhat ...

Daher habe ich zuletzt immer den HA schmaler gemacht (ca. Gr. 36) und siehe da, die Schulterpartie stimmt. Die Schulterbreite habe ich dabei von GR. 42/44 genommen, wodurch die Gesamtbreite schmaler wird.

Vielleicht hast Du das gleiche Problem?

LG Ríta
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 02.03.2008, 17:49
Benutzerbild von Soutage
Soutage Soutage ist offline
VHS Kursleiterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.12.2004
Ort: Nähe Linz/Oberösterreich
Beiträge: 14.870
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Schulterbreite bei Burdamodellen

Hallo Isebill

hab gerade nochmal meine Schultern nachgemessen, mir ist nämlich da immer alles zu eng
also meine gemessene Schulterbreite beträgt 14cm, laut Burda Masstabelle sollte ich 12-13 cm haben (ich lieg genau zwischen 38 und 40). Und ich muss auch immer diese 1- 2 cm zugeben sonst sitzen meine Ärmel zu weit innen.

Es kommt natürlich auch darauf an wie deine Schulter sonst noch aussehen (z.B sehr gerade wie bei mir oder eher abfallend, nach vorne gezogen etc...) und wie schon weiter oben erwähnt wie dein Hals geformt ist

Grüsse Evelyn
__________________
heute näh´ ich, morgen trenn´ ich, übermorgen schneide ich neu zu
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:20 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,16630 seconds with 12 queries