Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > gemeinsam Nähen - Monatsthemenforen, Nähcafe, Round Robin und ähnliches > Archiv der MoMo Jahre 2007, 2008, 2009, 2010 und 2011 > 2008 > März 2008 - die five Pocket Jeans


März 2008 - die five Pocket Jeans
waren Thema und viele nähten mit.


Jeansabsteppungen

März 2008 - die five Pocket Jeans


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 02.03.2008, 13:35
Benutzerbild von Donnatigra
Donnatigra Donnatigra ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.07.2007
Beiträge: 14.882
Downloads: 0
Uploads: 0
Jeansabsteppungen

Hallo,
da ich demnächst mir eine neue Jeans nähen wollte, hab ich erst mal ein paar Fragen bevor ich loslege:

Und zwar geht es um die Jeansabsteppungen.
Ich habe meinem Freund zu Weihnachten eine Jeans nach Golden Pattern genäht (falls es Interesse an Erfahrungsbericht/Fotos gibt, kann ich ja mal was einstellen).
Ich habe dort die Kappnähte mit Knopflochgarn (Oberfaden) abgesteppt (mit ner 60er Jahre Singer, die kommt durch alles!!).
Nur irgendwie ist die Naht nicht so 'fest' geworden, wie mit normalen Garn.
Wie macht ihr das?
Benutzt ihr das Knopflochgarn als Oberfaden und oder Unterfaden?
Falls ihr das nur als Oberfaden nehmt, was sollte man als Unterfaden nehmen?
Oder benutzt ihr spezielles Jeans- & Ledernähgarn?
Was sollte man für eine Nadel nehmen (damit der Faden durchpasst)?
Wie verstellt ihr die Fadenspannung?
Und kann man Knopflochgarn mit jeder Maschine verarbeiten?
Ich hab ja die Lidl Veritas neu und trau mich nicht so recht, hab Angst was kaputt zu machen^^.
Ach und noch eine Frage zu den Kappnähten an sich:
Lasst ihr die Nahtzugabe außen oder innen?

Liebe Grüße
Donna
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 02.03.2008, 13:46
Benutzerbild von josef
josef josef ist offline
Nähmaschinenmechaniker
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.05.2007
Ort: Werneck, Unterfranken
Beiträge: 14.284
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Jeansabsteppungen

Zitat:
Zitat von Donnatigra Beitrag anzeigen
Hallo,
da ich demnächst mir eine neue Jeans nähen wollte, hab ich erst mal ein paar Fragen bevor ich loslege:

Und zwar geht es um die Jeansabsteppungen.
Ich habe meinem Freund zu Weihnachten eine Jeans nach Golden Pattern genäht (falls es Interesse an Erfahrungsbericht/Fotos gibt, kann ich ja mal was einstellen).

1. Ich habe dort die Kappnähte mit Knopflochgarn (Oberfaden) abgesteppt (mit ner 60er Jahre Singer, die kommt durch alles!!).
Nur irgendwie ist die Naht nicht so 'fest' geworden, wie mit normalen Garn.
Wie macht ihr das?
Benutzt ihr das Knopflochgarn als Oberfaden und oder Unterfaden?
Falls ihr das nur als Oberfaden nehmt, was sollte man als Unterfaden nehmen?
Oder benutzt ihr spezielles Jeans- & Ledernähgarn?

2. Was sollte man für eine Nadel nehmen (damit der Faden durchpasst)?
Wie verstellt ihr die Fadenspannung?

3. Und kann man Knopflochgarn mit jeder Maschine verarbeiten?
Ich hab ja die Lidl Veritas neu und trau mich nicht so recht, hab Angst was kaputt zu machen^^.

4. Ach und noch eine Frage zu den Kappnähten an sich:
Lasst ihr die Nahtzugabe außen oder innen?

Liebe Grüße
Donna
hallo,
zu 1 ) das knopfloch-garn als oberfaden und unterfaden benutzen, AAABER :
zu 2 ) nadel system 130 N (Nadel-öhr = größer als normal) verwenden,
dann baucht die fadenspannung nur geringfügig angepasst zu werden
zu 3 ) im prinzip ja, aaber ...
mit der lidl-veritas würde ich das nit machen
zu 4 ) versteh ich nit : bei kapp-nähten verschwindet doch die naht-zugabe in der doppelten naht

gruß josef
__________________
gruß josef
der nähmaschinen-mechaniker
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 02.03.2008, 13:46
Bineffm Bineffm ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.04.2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 7.318
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Jeansabsteppungen

Hallo Donna - ich benutze zum Absteppen ein Garn, das nicht ganz so dick ist wie Knopflochgarn - oder einfach auch mal 2 parallel laufende Fäden normales Nähgarn. Das kommt bei mir nur in den Oberfaden, Unterfaden ist bei mir immer normales Nähgarn. Abgesteppt wird dann von rechts. An der Fadenspannung vom Oberfaden dreh ich dabei immer ein bißchen hin und her (keine Angst, wenn Du Dir merkst, wie die Einstellung fürs normale Nähen war, dann kannst Du damit nix kaputt machen). An der Unterfadenspannung hab ich an meiner Maschine noch nie was verstellt..... Nähen tu ich sowas normalerweise mit einer 90er Jeansnadel......

Die Nahtzugaben bei Kappnähten liegen normalerweise links - sprich Du nähst wie gewohnt die Teile rechts auf rechts zusammen. Aufpassen mußt Du nur, dass Du die Kappnähte auch so machst, dass das an beiden Hosenbeinen paßt - bei meinem ersten Versuchn hatte ich an der Kreuznaht im Schritt sozusagen einen "Sprung".

Sabine
__________________
Voll im Trend? Och nööö.....

Geändert von Bineffm (02.03.2008 um 13:49 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 02.03.2008, 13:53
Benutzerbild von Donnatigra
Donnatigra Donnatigra ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.07.2007
Beiträge: 14.882
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Jeansabsteppungen

Hallo,
Danke schonmal für die Antworten, ein bischen schlauer bin ich schon^^.

Zu 4.) klar verschwindet das in der Kappnaht, aber meine Frage ist ja genau, ob es einen Unterschied macht, ob die Erhöhung außen oder innen ist, z.B. wenn man die Naht durch waschen etc. jeansmäßig gewellt und ausgeblichen haben will.

Gruß
Donna
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 02.03.2008, 15:12
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 18.212
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Jeansabsteppungen

Knopflochgarn ist ja eigentlich fürs Handnähen gedacht.... Mit der Maschine muß man einfach rumprobieren, bei manchen läuft es zumindest im Oberfaden gut durch, bei anderen sind die Fadenwege einfach zu eng.

Für die Nadel gilt: So groß wie nötig, so klein wie möglich. Auch hier hilft vor allem Probieren. Eine Sticknadel oder Topstitchnadel hilft manchmal, weil das Öhr größer ist. Genauso kann es je nach Maschine und Stoff sein, daß eine dicke Jeansnadel der richtige Weg ist. Die Oberfadenspannung muß bei dickerem Nähgarn etwas lockerer, bei dünnerem etwas fester sein. Wie und wo genau... bei jeder Maschine anders. (Ich habe meine Maschine auf 120er als "Standardeinstellung" einstellen lassen, daher muß ich bei so dicken Garnen natürlich deutlich nachlassen.) Unterfaden dann mit normalem Nähgarn.

Nur wenn es oben gar nicht hilft, dann kann man das Knopflochgarn in die Spule legen und gucken, ob man mit der Technik für "bobbinwork" weiter kommt.

Ich habe mir für den Motivationsmonat jetzt kein Knopflochgarn, sondern nur ein etwas dickeres Garn zum Absteppen besorgt. Mal gucken, wie es wird, ich habe schon eeeewig keine Jeans mehr genäht...

(Äh... weils mir gerade auffällt... Kappnähte innen? Bei mir sind die immer außen Also links auf links legen und zusammennähen. Und dann eben die NZG zurückschneiden bzw umklappen und von außen feststeppen.)

(Und weil ihr mich so irritiert habt, habe ich gerade in einem Nähbuch nachgeguckt. Die sind auch für links auf links legen... *uff* )
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Rührei auf Toast, eine Häkelanleitung
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:21 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,60637 seconds with 12 queries