Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > gemeinsam Nähen - Monatsthemenforen, Nähcafe, Round Robin und ähnliches > Archiv der MoMo Jahre 2007, 2008, 2009, 2010 und 2011 > 2008 > März 2008 - die five Pocket Jeans


März 2008 - die five Pocket Jeans
waren Thema und viele nähten mit.


Vogue 8202, Modell B

März 2008 - die five Pocket Jeans


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 09.03.2008, 20:09
Benutzerbild von dark_soul
dark_soul dark_soul ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.05.2007
Ort: Westerwald
Beiträge: 17.592
Downloads: 4
Uploads: 1
AW: Vogue 8202, Modell B

So, dann will ich mal neues von der Jeans-Front berichten.

Hatte heute ein bißchen Zeit, mich der Hose zu widmen. Als erstes musste natürlich der Stoff gebügelt werden, der war etwas knittrig vom langen liegen.





Dann hab ich ausprobiert, wie die Absteppungen aussehen mit dem Stickgarn, erst eine normale Steppnaht und dann die dreifach-Steppnaht. Ich hab mich dann spontan dazu entschlossen, mit der Dreifach-Naht abzusteppen





Dann hab ich zuerst die Verzierung der hinteren Hosentaschen gemacht, auch ganz einfallslos wie es im Schnitt vorgegeben war.








Die Münztasche darf natürlich auch nicht fehlen.

Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 09.03.2008, 20:29
Benutzerbild von dark_soul
dark_soul dark_soul ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.05.2007
Ort: Westerwald
Beiträge: 17.592
Downloads: 4
Uploads: 1
AW: Vogue 8202, Modell B

Hier die vorderen Hosenbeine, die Säume hab ich bei allen Beinen etwas länger gelassen, da ich sie später gerne umschlagen möchte.





Die Taschenbeutel mache ich aus diesem farbenfrohen Stoff vom Schweden (der Name ist mir grad entfallen).





Die Tascheneingriffe hab ich auch mit dem Dreifach-Steppstich abgenäht. Ist zwar nicht perfekt, aber selbst gemacht *grins*





Und hier einmal von links. Die rechte Seite des Stoffes hab ich so gelegt, das man sie sieht wenn die Taschen doch mal aufklaffen.





Dann habe ich die MÜnztasche auf den Rechten Taschenbeutel genäht. Ich habe ja so ein schönes Niet-Werkzeug hier zu Hause, deshalb hab ich Stilecht noch zwei Nieten rein gemacht.





Zu guter Letzt habe ich dann noch die Jeans-Taschenbeutel an die bunten Stoff-Taschenbeutel genäht. Da ich keine Overlock besitze, muss ich leider mit Zick-Zack versäubern, aber bisher bin ich damit immer gut zurecht gekommen.








So, das wars für heute. Weiter gehts erst nächsten Sonntag, meine Woche ist leider wieder total ausgebucht. Aber der März ist ja noch lang
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 09.03.2008, 20:48
Benutzerbild von zwilling
zwilling zwilling ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.11.2004
Ort: Ostseebad Wustrow
Beiträge: 795
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Vogue 8202, Modell B

das, was du bisher gemacht hast, sieht schon toll aus. ich bin gespannt, wie es nächste woche weitergeht. die absteppungen mit dem dreifachgeradstich sehen toll aus und super perfekt!
__________________
lieben gruß
verena

:schneider:
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 10.03.2008, 00:08
Benutzerbild von sikibo
sikibo sikibo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Beiträge: 19.470
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Vogue 8202, Modell B

Schön, das sieht ja gut aus bis jetzt. Ich muss gestehen, ich habe mit die 5. (Tasche) bis jetzt immer geschenkt.
__________________
Viele Grüße, Heidrun
---------
Sieht gut aus, wenn die Naht nicht wär.
Zuckerpuppe - 2nd generation - frech, wild und wunderbar
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 22.03.2008, 22:58
Benutzerbild von dark_soul
dark_soul dark_soul ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.05.2007
Ort: Westerwald
Beiträge: 17.592
Downloads: 4
Uploads: 1
AW: Vogue 8202, Modell B

So, dann heute mal wieder neues von der Jeans-Front:

Habe seit letztem Mal folgende Schritte geschafft:

1. Rückwärtige Passen an die Hosen-Hinterteile genäht




2. Ich mache eigentlich auch falsche Kappnähte, da ich nach dem Steppen einfach die Nahtzugabe auf einer Seite abschneide, und die der anderen Seite drumwickele. Das mit den echten Kappnähten versteh ich einfach nicht.

Also, die Nahtzugabe einer Seite abschneiden (der Seite, auf die später die Steppung kommt)




Die längere NZ wird dann um die kürzere drumgewickelt. Und das Bügeln nicht vergessen, das hilft wirklich...


3. Zweimal mit Ziergarn absteppen. Da ich ja den Dreifach-Geradstich verwende weil das Stickgarn so dünn ist, habe ich vorher das ganze nochmal mit normalem Nähgarn fixiert, damit nichts verrutscht.




(Ich wundere mich immer noch, das bis jetzt nicht einmal der Oberfaden gerissen ist bei der Abstepp-Aktion)


4. Dann die Gesäß-Taschen aufnähen





5. So schaut die Rückseite jetzt aus:





6. Dann gings an den Reißverschluss. Dazu erst die Schrittnaht der beiden Vorderteile bis zur Markierung schließen. Die Vorderkanten an der jeweiligen Markierung umbügeln. Die rechte Seite des RV an das rechte Vorderteil nähen. Den RV schließen, die Vordere Mitte der Hose aufeinanderstecken, so wie`s später sein soll, und die linke seite des RV nur am Beleg festnähen.




7. Dann kommt noch der Untertritt an die rechte Seite hinter den RV.





8. Dann noch die Absteppungen. Ich nähe das in einem Rutsch durch, hefte aber vorher, damit ich am unteren Rand auch den Untertritt mit erwische und sich nichts verschiebt.





9. Weil ich die Jeans ja unten umkrempeln möchte, hab ich an den Saum noch 5 cm mehr Länge angeschnitten. Als Beleg verwende ich den fröhlich-Bunten Baumwollstoff vom Schweden.




10. Dann wird zuerst die innere Beinnaht in einem Rutsch geschlossen. Leider hab ich die Ziernähte nicht ganz aufeinander bekommen, aber ich denke an DER Stelle fällt das eh nicht so auf...




11. Und hier das bisherige Ergebnis. Ob das wohl mal ne Hose wird???







Und der Brüller des gestrigen Tages war, angeregt durch DIESEN Thread: Beim abfriemeln des RV-Stoppers hab ich mir doch glatt den Naht-Trenner in den Daumen gerammt. Jaja, Kind kann ja auch nicht hören und die Spitz-Zange aus der Garage holen. Wobei es danach mit der Zange auch nicht geklappt hat....



Man beachte die rote Färbung des sonst so hellen Fingerleins.

Jetzt hab ich erstmal keine Lust mehr auf Jeans und widme mich morgen meinem Kali, der sonst noch in der Ecke verstaubt.

Liebe Grüße und Frohe Ostern an alle
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:02 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07920 seconds with 13 queries