Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Ein Korsett WIP

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 01.03.2008, 11:17
Benutzerbild von Donnatigra
Donnatigra Donnatigra ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.07.2007
Beiträge: 14.877
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Ein Korsett WIP

Hallo,
schön dass ein paar von Euch zuschauen mögen, es gibt ja schon ein paar Korsett WIPs.
Da dies aber mein erstes Korsett ist, ist es vielleicht interessant welche Fehler ich denn so machen werde.^^

Das Korsett ist AP 1562.
Ich habe dieses gewählt, da mir das Foto eines schon genähten Korsetts sehr gut gefallen hat.
http://www.agelesspatterns.com/1562%20Karolina.gif
(ich hoffe ich darf das verlinken )

Ich werde es allerdings ziemlich verändern:
-Ich nehme eine normale, keine Löffelschließe
-Soweit ich das verstanden habe, wird dieses Korsett mit den Nahtzugaben nach außen genäht und danach Stoffstreifen darauf genäht, um das zu verdecken und um den Stahl unterzubringen.
-außerdem scheinen in jedem Streifen (1 Inch=2,54cm) 3 sehr schmale Spiralfedern zu sein (ca.6mm)

Da ich das alles erst gesehen habe nachdem ich die Zutaten bestellt habe, wird es wohl ein herkömmliches Korsett, wie in den Anleitungen von Sew'n'Sushi, Natron und Soda etc..

Anscheinend wird bei dem Korsett doch ein Futter gemacht, allerdings steht auf dem Ersten und Letztem Teil jeweils Cut 2 Fabric, Cut 2 Lining.
Wird schon irgendwie klappen^^.

Gruß
Donna
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 01.03.2008, 13:16
Benutzerbild von Rumpelstilz
Rumpelstilz Rumpelstilz ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 15.733
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Ein Korsett WIP

Zitat:
Zitat von Donnatigra Beitrag anzeigen
-Soweit ich das verstanden habe, wird dieses Korsett mit den Nahtzugaben nach außen genäht und danach Stoffstreifen darauf genäht, um das zu verdecken und um den Stahl unterzubringen.
.

Es kann sein, dass das in der Anleitung so angegeben ist. Es gibt meiner Erfahrungnach einen schönen Effekt, aber ich finde es anspruchsvoll, es auf diese Art sauber zu arbeiten. Die Stoffstreifen müssen unbedingt schräg zum Fadenlauf zugeschnitten sein, da die Nähte geschwungen sind.
Das Korsett auf dem von dir verlinkten Foto ist aber nicht so gearbeitet - dort scheinen es mir durchgesteppte Tunnels zu sein.


Zitat:
Zitat von Donnatigra Beitrag anzeigen
-außerdem scheinen in jedem Streifen (1 Inch=2,54cm) 3 sehr schmale Spiralfedern zu sein (ca.6mm)
Auch hier denke ich, dass es beim Korsett auf dem Bild nicht so gemacht wurde. Aber man sieht es nicht so genau.

Zitat:
Zitat von Donnatigra Beitrag anzeigen
Anscheinend wird bei dem Korsett doch ein Futter gemacht, allerdings steht auf dem Ersten und Letztem Teil jeweils
Cut 2 Fabric, Cut 2 Lining.
Dann ist es das Zwischenfutter, das nicht erwähnt wird. Und offenbar wird lt. Anleitung darauf verzichtet, die vorderen und hinteren Teile des Futters aus Oberstoff zu machen.
Aber die AP-Anleitungen würde ich noch mehr als andere Schnittanleitungen bloss als "freundliche Empfehlung" bzw. Dokumentation, wie es beim Original gemacht wurde, nehmen.
__________________
Martina
'Children of Winter Never Grow Old'
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 01.03.2008, 13:24
Benutzerbild von Donnatigra
Donnatigra Donnatigra ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.07.2007
Beiträge: 14.877
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Ein Korsett WIP

Hallo,
ich habe mich mit den Aussagen nicht auf das Foto, sondern auf die Agelesspatterns-Anleitung und das dort abgebildete Bild (im 1. Post zu sehen) bezogen, werde es aber eher so wie auf dem Foto machen.

Gruß
Donna

Geändert von Donnatigra (01.03.2008 um 13:30 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 01.03.2008, 16:15
Benutzerbild von Donnatigra
Donnatigra Donnatigra ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.07.2007
Beiträge: 14.877
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Ein Korsett WIP

Hi,
nachdem ich jetzt alles ausgeschnitten habe, wollte ich Euch dies nicht vorenthalten, auch wenn das kein besonders interessanter Schritt ist.

Ich habe dabei ein paar Tips zusammengetragen, die ich an verschiedenen Stellen gelesen habe:
-Nummeriert die Teile, dann ist es nachher einfacher das Puzzle wieder zusammenzusetzen
-Markiert die obere (oder untere) Kante
-Nummeriert die Eckpunkte die aufeinandertreffen (falls dies nicht schon im Schnittmuster vorhanden ist)

So, das alles hab ich jetzt bei 24 Teilen gemacht (ein Glück vernäh ich nur 2 Lagen )

Gruß
Donna
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg PIC_0294.jpg (16,8 KB, 940x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 01.03.2008, 19:34
Benutzerbild von Donnatigra
Donnatigra Donnatigra ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.07.2007
Beiträge: 14.877
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Ein Korsett WIP

So denn,
da bin ich mit dem nächsten Teil.

Ich habe angefangen das Futter (bei mir der Jeansstoff) zusammenzunähen.
Dabei habe ich zunächst immer 2 Teile zusammengenäht, dann diese etc..
Unbedingt nach jeder Naht bügeln, dass geht am besten je weniger andere Stoffteile dranhängen.

Danach habe ich mein Baumwollband nass gemacht und wieder trocken gebügelt, da ich keine Lust hatte es zu waschen.

Dieses Band habe ich zunächst auf die auseinandergebügelten Nahtzugaben genäht. Dies sind später die Tunnel für den Spiralfederstahl.

Nun meine Frage:
Reichen fünf Tunnel auf jeder Seite oder würdet ihr mehr machen?
Und wenn ja wohin?
(Es kommen noch 2-4 Tunnel pro Seite mit Federstahl dazu, die die Ösen und die Schließe stützen sollen).

Da mein Korsett schwarz wird, kann man auf den Fotos nicht viel erkennen, ich häng aber trotzdem mal walche ran^^.

Gruß
Donna
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg PIC_0298_300x225.JPG (17,1 KB, 907x aufgerufen)
Dateityp: jpg PIC_0300_300x225.JPG (13,0 KB, 906x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:53 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11603 seconds with 13 queries