Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Welche Farben stehen einem kleinen, blonden Mädchen?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 29.02.2008, 15:47
Benutzerbild von Rumpelstilz
Rumpelstilz Rumpelstilz ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 15.713
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Welche Farben stehen einem kleinen, blonden Mädchen?

Danke schon mal für die vielen Antworten!

Zitat:
Zitat von DoraW Beitrag anzeigen
Ich hoffe, man nimmt mir das hier nicht allzu übel, aber wenn ich mir manchmal bei einem hier sehr beliebten Schnitteversender die Designbeispiele ansehe, stehen mir die Haare zu Berge. Ich mag Farbe wirklich gern, aber es stehen nicht jedem solche schrillen Zusammenstellungen.
Das find ich eben auch...

zum Thema grün:
Meinem Mann gefällt grün überhaupt nicht. Solange es die Kleine nicht explizit wünscht, lasse ich mal die Finger davon - ich mag keine Kleider nähen, die er nicht mag. Wenn es aber ihr Wunsch sein sollte, hätte das natürlich Prorität. Kommt vielleicht noch, ich könnte mir einige Grüntöne schön an ihr vorstellen.

zum Thema rosa:
Ich mag wiederm absolut kein rosa. Ausserdem wehre ich mich dagegen, dass sie so in dieses rosa-niedlich-Schema rutscht. Aber natürlich hat wohl jedes Mädchen seine rosaphase und sie ist da schon drin. Selbstverständlich darf sie rosa tragen, ich versuche meinen Einfluss gegen das Kitschige wirken zu lassen...
Komischerweise hat mir grad das altrosa an ihr gut gefallen, vielleicht weil es ein eher in Richtung bordeaux ging (ist wohl ein Blaustich drin?).

zum Thema "Farbtyp":
Ich würde niemals mit ihr in eine Typberatung gehen - vielleicht gönne ich das mir mal, aber sicher keiner Dreijährigen. In so Bücher und auf HPs habe ich auch schon geschaut. Sie gehört wohl zu Frühling oder Herbst, aber ich finde die Farbpaletten, die man präsentiert bekommt, unterscheiden sich sehr voneinander. In einem Buch fand ich: das ist es (ich glaube, bei Frühling?), in einem anderen fand ich die entsprechende Palette viel zu "soft" für sie.

zum Thema braun/khaki:
Kombinationen mit diesen Tönen habe ich noch gar nicht ausprobiert, weil sie dies Farben "pur" nicht tragen wollen würde. Sollte ich mal machen...

Auf weitere Meinungen wäre ich gespannt!
__________________
Martina
'Children of Winter Never Grow Old'
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 29.02.2008, 16:10
kassandrax kassandrax ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.03.2005
Ort: OWL
Beiträge: 4.405
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Welche Farben stehen einem kleinen, blonden Mädchen?

Zitat:
Zitat von Rumpelstilz Beitrag anzeigen
zum Thema "Farbtyp":
Ich würde niemals mit ihr in eine Typberatung gehen - vielleicht gönne ich das mir mal, aber sicher keiner Dreijährigen.
Das würde auch gar keinen Sinn machen da sich bei Kids dieser Altersklasse häufig noch Augenfarbe, Haarfarbe und Tönung der Haut verändern. Erst nach Abschluss der Pubertät steht der Farbtyp fest, bis dahin ändern sich die Farben die einem Kind stehen durchaus immer mal wieder.
Meinem (hellblonden) Sohn standen als er klein war leuchtende warme Farben - ein klarer Frühlingstyp und mit Einbruch der Pubertät hat sich das schlagartig geändert. Zur Zeit sind die Haare mausbraun (und werden täglich dunkler) und dunkelbraun und Herbstlaubfarben stehen ihm großartig.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 29.02.2008, 16:27
Benutzerbild von running_inch
running_inch running_inch ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 15.328
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Welche Farben stehen einem kleinen, blonden Mädchen?

Zitat:
Zitat von Rumpelstilz Beitrag anzeigen
Sie gehört wohl zu Frühling oder Herbst, aber ich finde die Farbpaletten, die man präsentiert bekommt, unterscheiden sich sehr voneinander. In einem Buch fand ich: das ist es (ich glaube, bei Frühling?), in einem anderen fand ich die entsprechende Palette viel zu "soft" für sie.
Hmmm, also, nach dem, was du zuvor geschrieben hast, wäre sie eher Sommertyp (kühle, diesige, pastellige, blaugrundige Farben), vielleicht ein wenig gemixt mit Frühling (es gibt ja auch Mischtypen).
Jedenfalls zählen fast alle Farben, die du aufgeführt hast, zum Sommertyp. Einzige Ausnahme ist das Rost-Maisgelb.

Gelb an sich ist für fast alle Typen problematisch. Afrikaner sehen darin wohl noch am besten aus.
Dunkelblau an sich finde ich auch sehr fade. Das MUSS mit anderen Farben kombiniert und "aufgelockert" werden!
Knallige, sprich: klare, Farben sind auch nichts für den Sommertyp.

Insofern vermute ich, daß deine Tochter zur Zeit Sommertyp ist.
__________________
Viele Grüße von running_inch


Hunde sehen zu uns auf. Katzen sehen auf uns herab. Schweine betrachten uns als ebenbürtig. - W. Churchill
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 29.02.2008, 16:34
Benutzerbild von connylotti
connylotti connylotti ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.12.2005
Ort: im Münsterland
Beiträge: 15.002
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Welche Farben stehen einem kleinen, blonden Mädchen?

Martina, du beschreibst mein Töchterchen. Beige, Braun, Khaki, Zartgelb, Gelbgrün und Altrosa(gelbstichig) sind Farben in denen sieht sie nur krank aus. Alle kräftigen Farben leuchtendes Blau, helles und dunkles Rot (kalt), Violett, Grün (blau-grün Töne), Shocking Pink, Türkis - nicht zu hell - stehen ihr ausgezeichnet, aber auch kräftiges leuchtendes Orange sieht gut aus. Helles fliederfarbenes geht auch, wirkt alleine meist ziemlich blaß. Weiße Farben egal ob creme oder Reinweiß sieht nicht sonderlich aus, ich nehm die nur noch als Unterziehpulli.

Was du da mit Rosa beschreibst kommt mir bekannt vor, aber was willst du machen, wenn dein Kind sagt: "Lieblingsfarbe - rosa!" Meistens hab ich diese zarten Rosatöne - die ich wiederum nicht leiden kann - mit irgendetwas gemisch, die ihr besser standen. Andererseits fange ich langsam an das kräftige Pink zu mögen, das knallt zwar ganz schön, aber es sieht auch so frech aus, wenn man es eben nicht mit zuviel Tüdelkram wie Rüschen und so bestückt. Schau mal hier den Stoff von der Rückseite habe ich auch verarbeitet, der ist in so einem kräftigen Pink, aber mit dem Muster wirkt es einfach nur Klasse.
__________________
Connylotti

Jeden Tag eine gute Naht!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 29.02.2008, 16:50
Benutzerbild von connylotti
connylotti connylotti ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.12.2005
Ort: im Münsterland
Beiträge: 15.002
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Welche Farben stehen einem kleinen, blonden Mädchen?

Zitat:
Zitat von running_inch Beitrag anzeigen
Knallige, sprich: klare, Farben sind auch nichts für den Sommertyp.
Insofern vermute ich, daß deine Tochter zur Zeit Sommertyp ist.
Angeblich soll man doch seinen Typ sein Leben lang halten. Aber ich stimme dir zu die Beschreibung von Rumpelstilz Tochter geht m.M. nach auch in die Richtung. Die Mischtypen wären nach der Farbtypenlehre doch immer nur mit Frühling/Herbst oder Sommer/Winter. Aber (...natürlich ) ich meine es gibt auch Anleihen von Frühling beim Sommer, genauso wie bei anderen Farben. Warum? Meine Farben sind - zu meinem Leidwesen - die des Sommers und viele von den Farben stehen mir (aber hier auch nur die kräftigen). Ich habe - äh, hatte vor meinen jetzt grauwerdenden Haaren einen deutlichen Rotstich (nein, keinen Sonnenstich) in meinen früher blonden, so dadurch kann ich auch einige von den Farben aus der Frühlingspalette tragen, z.B. ein ziemlich "quietschendes Grün" (und erstaunlicherweise ein bestimmter Orangeton). Meine Tochter hat die gleiche Tendenz, daher kann sie diese Farbe auch tragen.

Übrigens mit der Farbe Blau - besonders dunkles - stimme ich mit running inch überein.
__________________
Connylotti

Jeden Tag eine gute Naht!

Geändert von connylotti (29.02.2008 um 16:52 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:55 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09023 seconds with 12 queries