Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Wie verstärke ich Crash Taft?

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 25.02.2008, 16:45
Benutzerbild von Donnatigra
Donnatigra Donnatigra ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.07.2007
Beiträge: 14.882
Downloads: 0
Uploads: 0
Wie verstärke ich Crash Taft?

Hallo,
eigentlich sagt der Titel schon alles:
Ich möchte einen Mantel nähen (Patrones 241/49) aber aus anderen Materialien:
Einmal ein fester Baumwoll/Polystoff und ein (Viskose)Crash Taft.
Die Knopfleiste, Manschetten und der Stehkragen sollen aus dem Crashstoff gemacht werden.
Meine Frage ist nun:
Wie verstärke ich die Teile nun? Aufbügelbare Vlieseline geht ja nicht, oder doch?
Was könnte ich sonst nehmen?

Liebe Grüße Donna
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 25.02.2008, 17:12
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 18.183
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Wie verstärke ich Crash Taft?

Freudenberg hat eine oder zwei Vlieseinlagen zum Nähen. Ansonsten käme auch Seidenorganza in Frage. (Auch eingenäht, nicht gebügelt.)
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Durchreibschutz an Hosen ohne Bügeleinlage
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 25.02.2008, 17:13
Benutzerbild von babsi1111
babsi1111 babsi1111 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Süddeutschland
Beiträge: 14.872
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Wie verstärke ich Crash Taft?

Hallo Donna,
also Bügeleinlage wäre wahrscheinlich keine gute Idee. Du solltest auf alle Fälle eine Näheinlage nehmen.
Von Vlieseline gibt es leider nur Näheinlage aus Vlies in drei verschiedenen Stärken. Ich bevorzuge aber im Normalfall gewebte Näheinlage, die ist aber in Deutschland schlecht zu bekommen. Ich kenne nur ein Geschäft in Stuttgart, wo ich sowas mal entdeckt habe und ansonsten muss man sie z.B. in den USA bestellen.
Du kannst auch Seidenorganza nehmen, aber der ist teuer oder vielleicht einen steifen aber trotzdem nicht zu dicken Baumwollstoff (in Leinenbindung). Manchmal geht auch Batist, aber der ist für Taft evtl. nicht steif genug.
Man beurteilt das so ob ein Einlagestoff geeignet ist, dass man zuerst den Einlagestoff über eine Hand drapiert und dann den Oberstoff darüber. Wenn dieser dann wie gewünscht fällt und vom Einlagestoff nicht zu viel oder zu wenig unterstützt wird, dann passt es. Da würde ich einfach mal probieren und vielleicht deinen Oberstoff auch zum Einkaufen mitnehmen.

Viele Grüße
Barbara
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 25.02.2008, 18:17
Benutzerbild von stoffmadame
stoffmadame stoffmadame ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.07.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 9.457
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Wie verstärke ich Crash Taft?

Hi,

ich meine, du kannst auch Bügeleinlage nehmen, probier es doch mal auf einem Stückchen aus, was für einen Effekt du hast. Denn die Crash-Falten sehen ja gut aus, wenn sie drin sind und nicht, wenn sie raus gehen, oder um die Einlage herum schlabbern.... Also kannst du sie auch mit der Einlage fest bügeln - meine ich
__________________
Liebe Grüße,
stoffmadame
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:31 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,31142 seconds with 12 queries