Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Schneidematte: Olfa 60x90 vs. ??? 90x120, wer kann mir raten?

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 21.02.2008, 13:09
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
Schneidematte: Olfa 60x90 vs. ??? 90x120, wer kann mir raten?

Hallo Ihr Lieben,

durch diverse Rollschneider- und Schneidemattenthreads gekämpft habe ich mich jetzt und bin total unschlüssig was ich machen soll. Ich möchte mir gerne eine Schneidematte zulegen, habe auch schon Geld dafür von meinen Eltern bekommen und Männe ist auch eingeweiht. (O-Ton: na dann bestell sie dir doch einfach! soviel dazu.. *kicher*) Bei Ebay gibt es die hier schon besprochene von mechaniker007, jedoch ist die ja ein Noname-Produkt und einer der Berichte hier war nicht so positiv, mehrere Andere schon... Bei Olfa/Prym sind sich offenbar alle einige, daß die super sind, aber von denen gibts's, soweit ich weiß, keine so große Matte. Bei den großen Matten findet man erhebliche Preisunterschiede im Netz, Marken stehen aber nirgendwo namentlich dran. Auch bei den 60x90 Matten von Olfa/Prym gibt's erhebliche Preisunterschiede. Könnte man denn auch zwei davon aneinanderlegen, ohne daß man eine Kante hat die stört?

Rollschneider brauche ich auch noch - ich möchte gerne einen 45mm und einen 28mm großen. Wenn ich denn mal weiß, welche Matte(n), werde ich dafür aber eine Anfrage in den Markt stellen müssen, denn irgendwie bekommt man wohl nirgendwo alles was ich möchte (ein Lineal 15x60cm und eins 15x15cm wären auch noch schön...)

Vielleicht hat ja jemand beide oben genannten Matten und damit den Direktvergleich? Das wäre superklasse!

Lieben Gruß
Susann
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 21.02.2008, 13:23
Benutzerbild von Ibohiga
Ibohiga Ibohiga ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.12.2007
Ort: nördlich von Hamburg
Beiträge: 1.373
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Schneidematte: Olfa 60x90 vs. ??? 90x120, wer kann mir raten?

Hallo ,

oh ja, das würde mich auch interessieren. Denke auch an den Kauf einer Matte 90x?? nach. Weiß auch nicht so genau welche. Habe etwas Befürchtungen wegen Geruch. Muß man da jetzt immer noch mit rechnen, daß man so eine gekommt oder haben die das Problem inzwischen im Griff ?

LG
hilde
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 21.02.2008, 13:24
Benutzerbild von gabi die erste
gabi die erste gabi die erste ist gerade online
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.04.2005
Ort: Rostock
Beiträge: 14.979
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Schneidematte: Olfa 60x90 vs. ??? 90x120, wer kann mir raten?

Nein, beide matten habe ich nicht, aber die große habe ich, die kleinere hat eine bekannte. Die große ist eine noname und jetzt schon reichlich zerschrammt. Die kleinere ist die von prym und noch top in ordnung.

Allerdings wird die kleinere nur für pw-stoffe genutzt. Meine nutze ich für alle stoffe, die mir unter die nadel kommen

Ich würde doch nur noch zu den markenmatten greifen, auf lange sicht macht sich das bezahlt. Außerdem habe ich mal eine werbung für eine dreiteilige matte von prym gesehen (aber leider nicht gemerkt - wo ), das ist eine matte, die man zusammenlegen kann und aufgeklappt ist es dann auch eine ganz große. Meine nächste wird dann so eine (ich habe meine händlerin mal danach gefragt, und sie ist noch am stöbern, wer die hier in Deutschland liefern kann)
__________________
Viele grüße
Gabi

Leben ist genau das, was passiert, während man andere pläne macht. Henry Miller
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 21.02.2008, 13:38
Benutzerbild von Sticktante33
Sticktante33 Sticktante33 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.05.2005
Ort: MV, da wo andere Urlaub machen
Beiträge: 476
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Schneidematte: Olfa 60x90 vs. ??? 90x120, wer kann mir raten?

Also,
meine Freundin hat schon 2 mal ne teure 90x60 Markenmatte gekauft, die sieht nach dem Schneiden von Fleece auch nicht besser aus als meine 2 zusammengeklebten 60x45 Matten aus dem Netto für 5 Euro /Stück.

Eine andere Freundin, die nur Patchworkstoffe schneidet, hat eine große preiswerte bei ebay gekauft (die hatte aber auch nen Namen -trans irgendwas), und ist damit sehr zufrieden.

Es kommt wohl sehr darauf an, welche Stoffe man schneidet. Dass bei Kuschelstoffen Fasern in die Matte eindringen, die man dann mühsam rauspulen muss, ist auch bei ner teuren Matte nicht anders.

Wegen der Zusammengeklebten (Paketband auf der Rückseite): Wenn man quer über dem Schlitz rüberrollert, ist manchmal direkt an dieser Stelle der Stoff nicht durchtrennt. (Hängt vom Stoff und davon ab, wieviel Druck ich beim Schneiden ausübe) Aber damit kann ich leben.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 21.02.2008, 14:29
Benutzerbild von littlemum
littlemum littlemum ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.06.2007
Ort: im wilden Süden
Beiträge: 14.882
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Schneidematte: Olfa 60x90 vs. ??? 90x120, wer kann mir raten?

Fleece, Vlies und sonstige fusseligen Stoffe sollten auf keiner Rollschneidematte mit dem Rollschneider geschnitten werden, ich glaube Christa (Eneterblume) hatte das mal erklärt warum.

Ich selbst habe die Olfa 90x60 und bin sehr zufrieden damit, hab auch noch eine kleinere 40x60 von VBS und eine ganz kleine für Patchwork 16x21 von Prym, bin ausnahmslos mit allen zufrieden, ganz ohne Geruchsbelästigung

@ Thibia
könntest du bitte erst wieder für die Zuschneidekomoden Werbung machen, wenn ich meine geschossen habe? Da es die derzeit bei Ikea ja nicht mehr gibt wir wollen ja in der Bucht nicht die Preise in die Höhe treiben
__________________
Lieber Gruss
Petra

*Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom*
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:54 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07270 seconds with 12 queries