Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Turnanzug - Beinausschnitt????

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 09.11.2004, 18:42
Benutzerbild von Muffeljäger
Muffeljäger Muffeljäger ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: Dresden
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
Unglücklich Turnanzug - Beinausschnitt????

Hallochen,

ich hoffe, dass mal jemand eine gute Idee hat, nachdem mich dieser Turnanzug schon genug Nerven und Zeit gekostet hat. Ich rede hier von einem Anzug für Gymnastik/Geräteturnen. Diese haben einen relativ hohen Beinausschnitt, der aber natürlich nicht schlabbern darf. nun sieht es aber mit eingezogenem Gummiband irgendwie nicht so traumhaft aus.....! Hat hier jemand vielleicht eine gute Idee?? Vielleicht schon mal so etwas gemacht? Der verwendete Stoff ist der Alptraum , ein Pannesamt bistretch, d.h. glitschig und dehnbar. Ich hoffe also auf rege Mitarbeit, damit ich diesen ungeliebten Turnanzug bald weglegen kann. (auf was man sich nicht so alles einläßt...)

ein vollkommen gestresster und entnervter Muffeljäger.....
__________________
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 09.11.2004, 18:55
Benutzerbild von Twirlywurly
Twirlywurly Twirlywurly ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.11.2004
Ort: Hamm Westf
Beiträge: 199
Downloads: 0
Uploads: 0
Rotes Gesicht AW: Turnanzug - Beinausschnitt????

Hallo !

ui das hört sich aber schwierig an ....

Also schlabbern darf es nicht, aber dehnbar muss es bleiben...wie wäre es mit einem Nahtband zum aufbügeln ? Es gibt unelastisches, das sind Fäden mit drin, aber eben auch ganz weiches ohne Fäden. Wenn Du letzteres vor dem zusammennähen aufbügelst ( auf die Nahtzugabe) müsste es eigentlich gehen. Oder vielleicht, fällt mir grad noch so ein, mit Soluvlies ? Da dürfte sich doch auch nichts verziehen und anschließend kann man es rauswaschen...

Die gekauften Sportakrobatikanzüge meiner Tochter haben übrigens alle nur eine Covernaht. In dem Wettkampfanzug ist an den Beinausschnitten auch noch so ein Silikonstreifen, wie bei halterlosen Strümpfen, damit der Ausschnitt nicht verrutscht ( herumzuppeln bringt Punktabzug). Weiß allerdings nicht wo man sowas bekommt.

Ich hoffe das hilft Dir weiter.

Gruß Twirly
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 09.11.2004, 19:06
Benutzerbild von jochrika
jochrika jochrika ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.11.2004
Ort: HAnnover
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 3
AW: Turnanzug - Beinausschnitt????

solches Silikonband bekommt man im Sanitätsfachhandel, wo man auch Stützstrümpfe bekommt.

Ich habe in den Beinaussschnitt bei meiner Tochter durchsichtiges Badegummi für die Bein- und anderen Ausschnitte genommen. Das habe ich dann mit wenig Dehnung (ca. 10%) aufgenäht als ob ich einen Slip nähe. Sitzt tadellos und hält auch beim Wettkampf.
__________________
Liebe Grüße

Nicole

Mein Blog
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 09.11.2004, 19:09
Benutzerbild von Nadelkamikaze
Nadelkamikaze Nadelkamikaze ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.09.2002
Ort: Hannover
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Turnanzug - Beinausschnitt????

Hi,

ich hätte es nach der "Badeanzug-Methode" versucht: Gummiband zuerst- leicht gedehnt auf Spannung- links auf die Nahtzugabe nähen (mit ZickZack), dann umschlagen und von rechts nochmal mit ZickZack drüber.
__________________

Liebe Grüße,
Kerstin
Die Lage ist hoffnungslos, aber nicht ernst
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 09.11.2004, 19:22
Benutzerbild von sticktante
sticktante sticktante ist offline
Stoff- und Garnhändlerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: im schwabenland
Beiträge: 14.871
Downloads: 6
Uploads: 5
AW: Turnanzug - Beinausschnitt????

Hallo
am besten geht es wahrscheinlich wenn du transparentes gummiband einnähst, das ist schön dünn und fällt nicht auf. es gibt auch noch ein gummiband mit silokonstreifen der das rutschen verhindern soll,nur hat es diese schmuckzähnchen wie bei der wäsche und das bringst nicht wirklich.
viel erfolg wünscht dir
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:58 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,22953 seconds with 12 queries