Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Brautkleider und Festmode


Brautkleider und Festmode
...


Wie viel Stoff braucht man im Schnitt für ein Abendkleid?

Brautkleider und Festmode


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 19.02.2008, 15:46
Die Näh-Schnecke Die Näh-Schnecke ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.02.2008
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wie viel Stoff braucht man im Schnitt für ein Abendkleid?

Hier sind Links für die Schnittmuster:

http://hobbyschneiderin24.net/portal...links.php?c=26
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 19.02.2008, 15:48
Benutzerbild von MarieValerie
MarieValerie MarieValerie ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.02.2005
Ort: Eschweiler
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wie viel Stoff braucht man im Schnitt für ein Abendkleid?

hi - ich würde an deiner stelle mal nach abendkleidern googeln. habe aber auch links, die ich dir gerne per pn schicken kann. dann kannst du dir beispiele raussuchen. die kannst du dann an deine freundinnen verschicken.
dann erst würde ich nach schnittmustern gucken - also, wenn sie sich entschieden haben. es ist wirklich schwer zu sagen. du sagst, die eine möchte knielang, die andere empire-stil. da liegen schon "welten" zwischen...
__________________


Viele Grüße

Silke
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 19.02.2008, 15:50
Bineffm Bineffm ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.04.2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 6.932
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Wie viel Stoff braucht man im Schnitt für ein Abendkleid?

Hallo - guck mal bei den bekannten Schnittmusterherstellern - Vogue, Burda, McCalls, Butterick .... Da kann man eigentlich auch immer sehen, wieviel Material ein Modell benötigt....

Was die Preise für eine Anfertigung angeht - da kommt es natürlich auch wieder sehr auf die Schwierigkeit des Modells an und darauf, ob die Damen Standardmaße haben oder da noch x Änderungen notwendig sind. Ich habe mir selbst im letzten Jahr ein langes, relativ schlichtes Abendkleid genäht - Zeitaufwand etwa 30 Stunden. Und wenn Du dann mal überlegst, dass die Schneiderin ja vom Stundenlohn auch noch Steuern, Krankenversicherung, Raummiete, Maschinen usw. bezahlen muß - dann kannst Du Dir eine ungefähre Vorstellung machen, was sowas kosten würde...

Sabine
__________________
Voll im Trend? Och nööö.....
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 19.02.2008, 16:02
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Wie viel Stoff braucht man im Schnitt für ein Abendkleid?

Zitat:
Zitat von zuckerziege Beitrag anzeigen
vielen Dank schonmal, 4-5 qm hatte ich eh mit gerechnet.
In meiner Größe (38) könnte ich aus 4-5qm (das sind etwa 3m Stofflänge) ein schmales Kleid (das einen Schlitz benötigt, damit man gehen kann) ohne Ärmel und ohne Firlefanz mit einem Jäckchen nähen.
Bei Größe 44 musst Du zweimal die Länge + 1,5 m für das Jäckchen rechnen, also etwas das doppelte des von Dir geplanten Stoffe. Empire und ausgestellte Röcke fressen weiteren Stoff.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 20.02.2008, 14:11
zuckerziege zuckerziege ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.02.2008
Beiträge: 3
Downloads: 0
Uploads: 0
Lächeln AW: Wie viel Stoff braucht man im Schnitt für ein Abendkleid?

Hallo an alle,

vielen Dank für die zahlreichen Antworten und auch die PNs, die ich leider noch nicht beantworten kann :-(

Also, ich wiederhole: Schnittmuster zuerst aussuchen lassen, dann die Stoffmenge und Art bestimmen, dann erst kaufen.

Die nächste Frage ist, wer mir das schneidert ich denke schon,
dass das im großen und ganzen eine ziemliche Aktion wird.

Wer weitere Tips und Hinweise hat, ich freue mich auch über PNs

Liebe Grüße und Danke!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:53 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08389 seconds with 12 queries