Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Mehrlagiger Ärmelfisch - wie verarbeiten?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 19.02.2008, 12:33
Benutzerbild von Darcy
Darcy Darcy ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.03.2002
Beiträge: 4.162
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Mehrlagiger Ärmelfisch - wie verarbeiten?

Zitat:
Zitat von griselda Beitrag anzeigen
Danke Darcy.
Ich werd das dann mal so herum probieren. Irgendwie schien es für beide Varianten Argumente zu geben, aber du hast wahrscheinlich recht.

Ärmelfisch ist laut Burdas Nähschule eigentlich nur der kleinere Teil Organza, der das Einfallen des Ärmels im Bereich des Einsetzzeichens verhindern soll. Das hat auch so entfernt die Form eines Fisches. Oder eher Halbmondes, aber Ärmelhalbmond ------- zu poetisch, oder?

Die Amis sagen zur gesamten Verstärkung ja sleeve head, also Ärmelkopf. Bei uns scheint sich inzwischen die Bezeichnung Ärmelfisch auf das gesamte Konstrukt zu beziehen.

Heut Abend wird der Fisch geschlachtet. Hinten bis zur Ärmelnaht, meinst du? Gut, dann werd ich gar nicht soviel abschneiden müssen. Ich lasse ihn bis in die Mitte des Unterärmels laufen. Oder weiter?

grüße von griselda
Ne, ich meinte die Naht im Unterärmel. Bis dahin sollte der Fisch hinten gehen. Sind da eigentlich keine Knipse drin? Manchmal sind da so hübsche Ecken oder Punkte angezeichnet.
Grüße
Darcy
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 21.02.2008, 10:34
Benutzerbild von griselda
griselda griselda ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.11.2005
Ort: Ostalb, Schwaben
Beiträge: 339
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Mehrlagiger Ärmelfisch - wie verarbeiten?

Etzertle - der Fisch hat seinen Platz gefunden.
Guckt mal, welche Bedeutung das korrekte Innenleben einer Jacke hat.
Der rechte Ärmel ist mit dem Fisch und einem sehr dünnen Schulterpolster versehen, der linke Ärmel nur in Form gebügelt.



Darcy, das waren tatsächlich zwei Zwicks, jeweils 3 cm vom unteren Rand entfernt. Half nix.
Ich hab den Fisch bis zur Naht des Hinterärmels laufen lassen.

Ich bin ja normalerweise eher eine Hudlerin, aber slow sewing bringt tatsächlich bessere Ergebnisse. Wer hätte das gedacht.

Jetzt noch der zweite Fisch und das Futter.......

grüße von griselda
__________________
Noch´n Blog
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 21.02.2008, 10:42
Benutzerbild von chipsy
chipsy chipsy ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Ort: im Schwabenländle
Beiträge: 14.871
Downloads: 46
Uploads: 0
AW: Mehrlagiger Ärmelfisch - wie verarbeiten?

Was für ein Unterschied, echt klasse deine Fischseite.
__________________
Grüßle Ingrid

]
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 21.02.2008, 12:03
Benutzerbild von josef
josef josef ist offline
Nähmaschinenmechaniker
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.05.2007
Ort: Werneck, Unterfranken
Beiträge: 14.225
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Mehrlagiger Ärmelfisch - wie verarbeiten?

ähem

hier sind die profis am werk

beifall

gruß josef
__________________
gruß josef
der nähmaschinen-mechaniker
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 21.02.2008, 13:32
Benutzerbild von Ibohiga
Ibohiga Ibohiga ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.12.2007
Ort: nördlich von Hamburg
Beiträge: 1.454
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Mehrlagiger Ärmelfisch - wie verarbeiten?

Hallo Griselda ,

der Unterschied ist wirklich beeindruckend. Habe bisher immer nur direkt an der Schulter ein Stück Watteline unterlegt und mich dann abgemühr das Ganze in Form zu bringen.
Wußte nicht, daß man das Ding so weit runterzieht.
Das merk ich mir

Vielen vielen Dank

LG
hilde
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:55 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,18103 seconds with 12 queries