Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Hosenschnitt anpassen??

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 18.02.2008, 19:15
Benutzerbild von Muschka
Muschka Muschka ist offline
Näherei für Sportbekleidung
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.04.2006
Ort: Saarland
Beiträge: 14.868
Downloads: 27
Uploads: 2
AW: Hosenschnitt anpassen??

Hallo Susanne,
die Mittelnaht/Kreuznaht erscheint mir zu kurz. Deshalb zieht es nach vorne (von hinten aus gesehen.)

Kannst Du am obersten Stück der Inneren Beinnähte noch was auslassen? oder einen kleinen Zwickel einsetzen?

Dann müsste die Hose von hinten wesentlich besser aussehen, und vorene zumindest ein bisschen besser.

Vorne müsstest Du auch noch etwas an der Naht unterhalb des Reißverschlusses rauslassen.

Aber immer einen Schritt nach dem anderen und immer wieder testen.


LG Ursel
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 26.02.2008, 22:03
Lily923 Lily923 ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.02.2007
Ort: Thüringen
Beiträge: 14.868
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Hosenschnitt anpassen??

Danke Ursel. Werde das sobald ich nicht mehr im 5ten Monat "schwanger" bin ausprobieren. Wurde letzte Woche laproskopisch von meinem Blinddarm getrennt und hab immer noch Unmengen CO2 im Bauch (deshalb 5ter Monat).
Das mit der zu kurzen Kreuznaht versteh ich nicht so hunderprozentig. Könntest du das evtl. grafisch verdeutlichen? Ich bin mehr so der visuelle Typ (deshalb muss ich auch immer die Nähanleitung tausendmal lesen um zu verstehen was die von mir wollen.)
Danke.
LG
Susanne
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 27.02.2008, 09:16
Luthien Luthien ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.11.2004
Beiträge: 2.527
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Hosenschnitt anpassen??

Irgendwie habe ich das Gefühl, dass die Hose an der Hüfte auch noch ein Bisschen zu eng ist. Weiter oben ziehen sich ein paar Querfalten. Das ist meist ein Zeichen für eine zu enge Hose. Und vorn sieht es auch, als klaffe der Reißverschlußschlitz auf. Also auch ein Zeichen für zu wenig Weite.
Und wenn ich mir das mal genau angucke, bin ich auch der Meinung, dass die Querfalten vorn daher kommen, dass die Hose einfach zu eng ist. schließlich ziehen sie sich ja in abgeschwächter Form über die ganze Front hoch. Soetwas sieht man auch oft in extremerer Art bei Leuten, die sich in Jeans quetschen, die drei Nummern zu klein sind. Bei Corsagen ist es auch so, dass der Stoff ohne Stäbchen solche Querfalten ziehen würde, weil sie so eng sind.
Hast Du noch genügend Nahtzugabe an der Seite, um die Hose mal probehalber etwas weiter zu machen?
__________________
Viele Grüsse an alle im Forum! Und danke für alle Antworten!

Geändert von Luthien (27.02.2008 um 09:22 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 28.02.2008, 22:17
addictedtofabric addictedtofabric ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.02.2008
Ort: Dreiländereck CH/D/F
Beiträge: 183
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Hosenschnitt anpassen??

Liebe Susanne,

Hosen anpassen kann eine Odyssee sein, bis man weiss woran's liegt!

Von hinten sahen Hosen bei mir oft ähnlich aus wie auf Deinem Foto, und ich habe für mich folgende Lösungen gefunden - -vielleicht auch bei Dir einen Versuch wert?

Die Falten auf Deinem Foto verlaufen unmittelbar unterm Po schräg zur Innennaht des Beines. Es sieht daher so aus, als ob am Schrittpunkt (= wo sich Schrittnaht und Beinnäht treffen) in der Hinterhose zuviel Stoff ist.

Stell' Dich seitlich vor einen Spiegel, auf Höhe der rundeste Stelle Deines Pos an der Hinternaht eine Stecknadel einstechen. Hose ausziehen, Naht von hier ab auftrennen bis zum Schrittpunkt. Vorsichtig die hintere Mittelnaht von deraufgetrennten Stell bis zur Schrittnaht runternähen und wieder am Schrittpunkt ankommen, aber eine tiefere Rundung nähen (an der stärksten Vertiefung ca. 1 cm vom ursprünglichen Nahtverlauf entfernt). Unter Umständen auch an der hinteren inneren Beinnaht noch 1 cm wegnehmen und bis zum Knie verlaufen lassen.

Die schrägen Falten sollten dann weg sein, unter Umständen haben sich dann aber waagerechte Falten gebildet, weil die Hose zu eng ist: Dann an den Seitennähten hinten (ggf. auch vorne) Stoff rauslassen.

An der Vorderhose wiederum scheint die Hose ein "cat face" zu machen, weil die Rundung der vorderen Mittelnaht zu weit ausgeschnitten ist. Hier also genau das Gegenteil: Die Rundung unterhalb des Reissverschlusses flacher nähen, ggf. and der vorderen inneren Beinnaht noch etwas zugeben (wenn das die Nahtzugabe hergibt ...) und bis zum Knie verlaufen lassen.

Und falls Du mit Hosen immer wieder trouble hast, dann kann Dir das mühevolle Vemessen -- ist ja nur einmal -- weiterhelfen, wo das Problem herkommen kann und wie Du's vermeiden könntest, Bechreibung siehe unten.

VLG, Gudrun
__________________________________________________ ____________

Um Hosenprobleme zu beheben, kann es sehr helfen, wenn Du Dich mal ausgiebig im Spiegel in einer Leggins betrachtest, mit dünnem Gummiband und schmalen Klebestreifen und Massband bewaffnet. Freund oder "Nähschwester" sind prima Helfer.

Dünnes Gummiband (Goldzack-artig, kein Plastikgummi) um die Taille knoten. Dann von vorne anschauen: Wo ist die breiteste = gerundeste Stelle zwischen Taille und Beinansatz? Auch hier ein dünnes Gummi herumknoten. Mit Massband den Abstand (eitlich und vorne) von Taillen- zu Hüftgummi messen.
Dann die Oberschenkel: Sind sie breiter als die Hüften (=Reithosen oder Satteltaschen)? Dann auch hier ein Gummi herumknoten und Abstände zu Taillen- und Hüftgummis messen, wieder vorne und seitlich.
Weitere Oberschenkelfrage: Sind die Innenseiten normal, "mager", oder eher nach innen gerundet?

Nun zur Seite drehen.
Wie sieht der Bauch aus: Flach oder gerundet? Falls etwas prominenter gerundet: mit Klebestreifen markieren und Abstand zum Taillengummiband messen.
Nun zum Po, wieder von der Seite aus betrachtet: Ist er flach oder rund wie von Jennifer Lopez? Hüftgummiband hierherverschieben, Abstand hinten und seitlich zum Taillengummi messen. FAST IST'S GESCHAFFT!
Zuletzt nochmal die Oberschenkel anschauen: Gehen sie vom Beinansatz zum Knie ziemlich gerade runter oder beschreiben sie eine Kurve nach vorne, stehen also vor? Falls letzteres zutrifft: Oberschenkelgummiband hierherverschieben und wieder sämtliche Abstände messen. Hier auch später den Oberschenkelumfang messen, zusätzlich zu dem unterm Beinansatz.

So kriegst Du eine Idee davon, an welchen Stellen der Hose zuviel Stoff ist und wo zuwenig, wo Dein Körper gerundeter ist und auch die Hose dort dreidimensional diese Rundung umschliessen muss. Und durch die Masse wieviel bzw. auf welcher Höhe Du ggf. ändern musst oder am Schnitt nachmessen kannst. Klingt alles sehr technisch und abstrakt, hat sich bei mir aber bestens praktisch bewährt.
Viel Erfolg -- und vielleicht sogar Spass .. .;-)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 01.03.2008, 18:22
Lily923 Lily923 ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.02.2007
Ort: Thüringen
Beiträge: 14.868
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Hosenschnitt anpassen??

Zitat:
Zitat von Luthien Beitrag anzeigen
Hast Du noch genügend Nahtzugabe an der Seite, um die Hose mal probehalber etwas weiter zu machen?
Leider habe nicht mehr genug Nahtzugabe, weil ich die bereits auslassen musste um überhaupt reinzupassen Ich denke an dieser Hose kann ich nicht mehr viel verbessern, weil die Nahtzugaben eben schon ausgereizt sind. Aber für die nächste Hose würde ich gerne aus den Fehlern lernen
Der Reißverschluss klafft wahrscheinlich ein bisschen, weil der Verschluss nicht hundert pro passend angenäht ist. Da ich den aber bereits zweimal wieder abgetrennt hatte, wollte ich nicht noch mal abmachen - ich trage eh immer was drüber, sodass das nicht so auffällt.

Danke liebe Gudrun für die ausführliche Beschreibung zum Vermessen. Werde das mal mit meinem Freund ausprobieren. Das die Hintere Schrittnaht tiefer muss und die Vordere flacher hatte ich auch schon vermutet.

LG
Susanne
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:47 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,31952 seconds with 13 queries