Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Rollschneider: kann das gute Stück wirklich zeit sparen?

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 17.02.2008, 18:03
Benutzerbild von Glückskind
Glückskind Glückskind ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.03.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 14.869
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Rollschneider: kann das gute Stück wirklich zeit sparen?

Mein kleiner Rollschneider hat 28, der große 45 mm. Wenn Du so Kleinzeug nähen willst (tu ich auch grad), würd ich Dir sogar zuerst zu dem kleinen raten, man kommt damit einfach besser um die schmalen Kurven. Ob es dafür einen Wellenklinge gibt, weiß ich aber nicht. Die Marke ist Olfa/Prym, aber Alternativen dazu muß man sowieso suchen.

Ich schneide direkt auf der Matte, bei Kindersachen meist mit der kleinen Klinge. Stoff ausbreiten (evtl. doppellagig, je nachdem), Schnitteil drauf und mit einer großen Achatscheibe beschweren (oder was Du halt so hast, da gibts so viele MÖglichkeiten wie Schneiderinnen.

Eine Matte in 45x60 reicht übrigens fast immer für Kindersachen. Bei mir passte nur die große so gut auf den Tisch und ich mach auch Patchwork und will irgendwann auch für mich selber nähen, da bot sich das an.

Liebe Grüße,
Juliane
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 17.02.2008, 18:44
Benutzerbild von Ika
Ika Ika ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.11.2003
Ort: zwischen Rheinfelden und Basel
Beiträge: 16.559
Downloads: 30
Uploads: 4
AW: Rollschneider: kann das gute Stück wirklich zeit sparen?

Hallo Topobias,

da du noch kleine Kinder hast, würde ich dir zu einem Rollschneider raten bei dem die Klinge beim Weglegen automatisch verschlossen ist. Ist bei mir nicht der Fall und ich habe die Erfahrung gemacht, dass die Klinge irre scharf ist

Es gibt in den Patchwork oder auch Handarbeitsläden meistens verschiedene. Dann frag nach, bei welchem die Klinge nur frei ist, wenn du sie in der Hand hälst
__________________
Liebe Grüße
Monika
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 17.02.2008, 18:50
Benutzerbild von Ika
Ika Ika ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.11.2003
Ort: zwischen Rheinfelden und Basel
Beiträge: 16.559
Downloads: 30
Uploads: 4
AW: Rollschneider: kann das gute Stück wirklich zeit sparen?

ich bin jetzt einfach über google "Rollschneider" und das erst was ich gefunden habe war Rollschneider comfort, etwa 21 €, ein normaler kostet etwa 15 €.
Ich miene, dass sich die 6 € mehr rentieren

Es gibt sicher noch mehr Sicherheitsrollschneider
__________________
Liebe Grüße
Monika
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 17.02.2008, 19:00
Benutzerbild von gabi die erste
gabi die erste gabi die erste ist gerade online
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.04.2005
Ort: Rostock
Beiträge: 15.031
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Rollschneider: kann das gute Stück wirklich zeit sparen?

Zitat:
Zitat von topobias Beitrag anzeigen
also ich dachte mir, ich schneide schon den stoff mit der Zick-Zack Klinge(inkl. Nahtzugabe) und dann brauche ich nur nähen und es ist fertig versäubert.....
ist es nicht so?
Nein, nicht bei jedem stoff.
Fleece und jersey kann man so schneiden, die fransen eigentlich nicht mehr aus, wobei ich persönlich die schnittkante bei jersey nicht mag - ich locke den trotzdem. Aber fleece lasse ich doch häufiger mal unversäubert.
Alle anderen stoffe versäuber lieber. Mitunter ist das fussel- und ausfransaufkommen enorm
__________________
Viele grüße
Gabi

Leben ist genau das, was passiert, während man andere pläne macht. Henry Miller
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 17.02.2008, 19:03
Benutzerbild von Glückskind
Glückskind Glückskind ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.03.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 14.869
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Rollschneider: kann das gute Stück wirklich zeit sparen?

Zitat:
Zitat von gabi die erste Beitrag anzeigen
Mitunter ist das fussel- und ausfransaufkommen enorm
OOOOOHJA. Z.B. bei Cord und Velvet... nicht zu unterschätzen. Auch beim Vorwaschen, übrigens... Ich sause lieber vorher mit dem Zickzack einmal an den Schnittkanten lang...

Liebe Grüße,
Juliane
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:57 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,17527 seconds with 12 queries