Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Overlockgarne mit der normalen Nähmaschine vernähen ?

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #46  
Alt 16.02.2008, 13:54
Benutzerbild von banni
banni banni ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.04.2007
Beiträge: 14.872
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Overlockgarne mit der normalen Nähmaschine vernähen ?

Hallo melmaxx!

Tja das tut mir sehr leid. Ich habe grade wieder heute so genäht und alles ist bestens.
Ich glaube du wirst mehr Tipps bekommen, wenn Du nochmal ein eigenes Thema aufmachst, da die Überschrift nicht 100% ig zur Deiner Frage passt.
Interessiert mich jetzt auch, was andere dazu sagen.
__________________
Grüße von Andrea

... wer los lässt, hat die Hände frei .....
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 16.02.2008, 15:08
Melmaxx Melmaxx ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.12.2004
Ort: Süden von Berlin
Beiträge: 97
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Overlockgarne mit der normalen Nähmaschine vernähen ?

Dankeschön Andrea,

ich habs getan! Ich dachte, ich kann kein neues Thema erstellen, weil ich noch zu wenig gepostet habe.

Hat aber geklappt!

Viele Grüße

Melmaxx

Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 16.02.2008, 15:11
Benutzerbild von Raaga
Raaga Raaga ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Beiträge: 2.770
Downloads: 20
Uploads: 0
AW: Overlockgarne mit der normalen Nähmaschine vernähen ?

Ich stelle die konen einfach rechts neben meine Pfaff, wo sie im Plastik eine kleine Kerbe hat. Dadurch läuft das Garn ohne Murren und Wenn und Aber. Wichtig scheint nur, dass die Kone schön stabil steht und das Garn irgendwie nach oben abfädeln kann. Wie du das machst, ist deine eigene kreative Leistung:

Über eine Kerbe der NÄhma, ein Strom- oder Lampenkabel an der Decke (natürlich besser nicht im Laufe der Jahre durchschmirgeln), vielleicht geht's auch einfach so, irgendeine raffinierte Konstruktion, die du vielleicht dann fotografierst und hier einen anerkennenden Lacher dafür einheimst.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Gruß

Raaga
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 16.02.2008, 15:31
Melmaxx Melmaxx ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.12.2004
Ort: Süden von Berlin
Beiträge: 97
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Overlockgarne mit der normalen Nähmaschine vernähen ?

Mach ich!

Übers Lampenkabel? An der Decke?

Gut, ich versuch mal was Ähnliches.

Vielen Dank,

Melmaxx
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 24.10.2011, 14:40
Benutzerbild von Puppen Stella
Puppen Stella Puppen Stella ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.03.2008
Ort: Hessen
Beiträge: 15.002
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Overlockgarne mit der normalen Nähmaschine vernähen ?

Hallo hatte gehofft einige Bilder zu finden von Euren tollen Ideen :-)

Besonders das mit der Sicherheitsnadel hätte mich interessiert.

Ich habe zahlreiches ausprobiert, denn auch ich spare am Garn.

Zu Anfang hab ich die Konen über ein chinesisches Essstäbchen gestülpt, dann das Ganze mit der Hand festgehalten und auf eine Spule aufgespult.
Dann halt von der Spule angenäht.

Jetzt viel mir ein alter "Hausgreul" in die Finger. Ein Teelicht Stöfchen.
Man kann den oberen Kranz abschrauben, die Kone hineinstellen. Deckelkranz wieder drauf. Fertig. Das ganze hat einen recht stabilen Stand und eignet sich gut für kleinere Konen.

Diese Stöfchen gibts oft vor Weihnachten in den Supermärkten.

Mal ein Bild von meiner Konstruktion

Liebe Grüße Susanne

Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:41 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06625 seconds with 12 queries