Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Wo werden Stofffachbegriffe erklärt?

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 08.02.2008, 11:23
patty4 patty4 ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.02.2008
Ort: Stuttgart
Beiträge: 2
Downloads: 0
Uploads: 0
Wo werden Stofffachbegriffe erklärt?

Hallo Liebes Forum!

Ich komme mit ein paar Fachbegriffen zum Beschreiben der Stoffqualitäten nicht zurecht ( liegt daran, dass ich von der Materie recht wenig Ahnung habe ).

Zur Zeit habe ich einen weißen Satin mit 300 Faden ( pro was ??? ) und 60x60S/173x120 (keine Ahnung was das bedeutet).

Mein Problem ist, dass mir der Stoff nicht so hundertprozentig gefällt, und ich gerne was besseres/feineres hätte (ich weiß aber nicht, wonach ich dann fragen soll - vielleicht Batist? und was bedeutet in diesem Zusammenhang Nm??? ).

Gibt es irgendeine Stelle im Internet wo so was wirklich umfassend erklärt wird, oder kann mir jemand vielleicht ein Buch empfehlen?

Danke für Eure Antworten,
Patricia
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 08.02.2008, 11:58
Benutzerbild von zimtstern
zimtstern zimtstern ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.11.2001
Ort: Oberschwäbin in Belgien
Beiträge: 3.452
Downloads: 25
Uploads: 0
AW: Wo werden Stofffachbegriffe erklärt?

Zitat:
Zitat von patty4 Beitrag anzeigen
... und was bedeutet in diesem Zusammenhang Nm??? ...
Nm kenne ich als Schreibweise für Garndicken in metrischer Nummerierung.
Berechnungsgrundlage ist: m einfachen Garnes per 1 Gramm.
Beispiel: Nm 100 = 100m einfachen Garnes wiegen 1 Gramm.
s.a. Die Nummerierung der Garne und Zwirne, AMANN Basics 1
__________________
Einen lieben Gruss von

zimtstern
*******

Handarbeit ist
LUXUS
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 08.02.2008, 12:03
Benutzerbild von Leonoria
Leonoria Leonoria ist offline
Modedesigner- und Kantenformererfinderin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.08.2006
Ort: Escheburg bei Hamburg
Beiträge: 144
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wo werden Stofffachbegriffe erklärt?

Hallo Patricia!

Diese ganzen Zahlen, die du erwähnst, geben die Anzahl der Fäden im Gewebe - normalerweise pro inch - in der Senkrechten (Kette) und der Waagerechten (Schuss) an. Dann kommt noch eine weitere Angabe dazu, die die Anzahl der Umdrehungen des Garns (Kettfaden und Schussfaden) pro inch bedeutet.

Je höher die Zahl umso feiner der Stoff ist nur eine ganz grobe Umschreibung der Zusammenhänge. Viele andere Kriterien bestimmen aber die Stoffqualität und so ins "Eingemachte" brauchst du dabei gar nicht zu gehen. Beim Stoffkauf im Laden wirst du normalerweise kaum diese Art Informationen finden und selbst die meisten Verkäuferinnen können damit nicht viel anfangen.

Wenn du dich in der Materie noch gar nicht auskennst, kann ich dir ein Buch empfehlen, das ich mir selbst gerade gegönnt habe:

Die große burda Nähschule, 12,95 EUR.

Darin findest du nicht nur alle wichtigen Nähtechniken und -tricks, sondern am Anfang auch einen sehr gut verständlichen 12-seitigen Überblick über die vielen verschiedenen Stoffarten ("kleine Stoffkunde").

Im Internet habe ich sowas auch schon mal gesehen, weiß jetzt aber nicht mehr, wo das war...

Nochmal zu deinem aktuellen Problem: was gefällt dir denn an deinem Stoff nicht: der Glanz, die Dicke oder das Material? Wofür willst du den Stoff verwenden? Vielleicht kann dir schon mal vorab geholfen werden...

LG
Andrea
__________________
Säumen im Handumdrehen - guck mal: http://modii.de
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 08.02.2008, 13:49
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 16.586
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Wo werden Stofffachbegriffe erklärt?

Patricia,

was willst du denn eigentlich daraus nähen?

Bei dem Satin handelt es sich möglicherweise um einen Deko-Stoff. (Ich habe jedenfalls noch keinen Bekleidungs-Stoff mit solchen Angaben in einem Shop gesehen...)

Wenn du Deko nähen willst, ist das okay, aber für Bekleidung würde ich im allgemeinen doch richtige Bekleidungs-Stoffe vorziehen.

In Grundlagen-Nähbüchern wird dazu ein bisschen was erklärt, wie im erwähnten Burda-Buch (gibt noch ein paar andere), und online hast du z.B. hier ein Stofflexikon wo die Namen erklärt werden (aber nicht solche Zahlen). (Ansonsten ist es leider viel Erfahrungssache - die ganzen Zahlen sagen einem immer noch nicht viel über den Griff und Fall eines Stoffes, und darauf kommt es an... Das lernt man nur durch Anfassen

Liebe Grüße
Kerstin
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.02.2008, 21:30
patty4 patty4 ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.02.2008
Ort: Stuttgart
Beiträge: 2
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wo werden Stofffachbegriffe erklärt?

Hallo Ihr Lieben,

danke erstmal für die Hinweise.


Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich den Stoff gar nicht zum Nähe nehme - sondern es ist ein Bezugsstoff von einem fertig konfektionierten Produkt ( Bettdecke).

Ich suche eigentlich nur eine Möglichkeit mich da ausreichend weiterzubilden (bin auch gerne bereit ein Fachbuch zu kaufen), damit ich mit meinem Lieferanten ordentlich kommunizieren kann ( , wenn das hier die falsche Stelle für so eine Frage sein sollte).

Um aber auf Eure Fragen zurückzukommen:
An dem aktuellen Stoff gefällt mir nicht, dass ich ihn immernoch ziemlich dick finde - und gar nicht so "fein" und beweglich, wie ich denke, dass er sein sollte. Ich glaube, dass ein Batist, wahrscheinlich das richtige wäre - aber da wird es wohl auch wieder zahllose Varianten geben...

Vielleicht gehe ich am besten mal in ein Stofffachgeschäft und schaue, was es so gibt...

Danke nochmal,

und schönen Abend noch

Liebe Grüße
Patricia
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:45 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,49986 seconds with 12 queries