Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Gardinensäume gerade umbügeln?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 08.02.2008, 05:29
Benutzerbild von Knappkantig
Knappkantig Knappkantig ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.02.2002
Beiträge: 2.039
Downloads: 0
Uploads: 3
AW: Gardinensäume gerade umbügeln?

Hallo Frauke,

Kirsten's Tipp ist goldrichtig und wird Dir sicher preiswert weiterhelfen.

Zusätzliches Zubehör ist ja schön und nett, aber gerade als Nähanfänger gibt es andere Dinge, in die man investieren kann (es sei denn, Du wirst die nächsten Wochen auschliesslich kilometerlange Gardinensäume bearbeiten müssen)
__________________
Liebe Grüsse,
Ellen

Seven days without sewing makes one weak
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 08.02.2008, 14:01
kamichri kamichri ist offline
Direktrice und Kursgeberin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.02.2007
Ort: Landkreis Altötting
Beiträge: 550
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Gardinensäume gerade umbügeln?

Warum machst du die Gardinen nicht oben kürzer?

Gruß kamichri
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 08.02.2008, 21:03
patrones patrones ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.10.2005
Ort: wo vom Fels der Konrad grüßt
Beiträge: 166
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Gardinensäume gerade umbügeln?

Hallo und herzlich willkommen hier!

Mal ein gaaanz anderer Tipp:

Einen - also wirklich nur EINEN - Faden ziehen an der Stelle, wo Du umbügeln mußt. Das geht bei Gardinen wunderbar, sowohl in Längsrichtung als auch in Querrichtung.
Das erfordert etwas Fingerspitzengefühl, weil der öfter mal reißen kann (ist aber nicht schlimm, dann macht man eben da weiter) - vor allem, wenn man viele Meter vor sich hat - aber man wird mit einer absolut geraden Umfalt-Linie belohnt.

Das hab ich mir nicht selbst ausgedacht, sondern der Tipp ist von meiner Mutter, die in einem Wäsche- und Gardinengeschäft jahrelang in der Schneiderei gearbeitet hat.

Ich machs immer so - auch beim Gardinen neu nähen.


LG
Ursel
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 09.02.2008, 10:06
Benutzerbild von Birgit_M
Birgit_M Birgit_M ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.01.2002
Ort: Rhein-Neckar
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Gardinensäume gerade umbügeln?

Hallo Frauke,

bei einer Übergardine aus festerem Stoff oder aus Baumwolle kannst Du unten kürzen. Ist bereits ein Saum mit Bleiband vorhanden, würde ich diesen aber auftrennen und neu nähen

Falls es sich um Voile oder einen anderen feinen Gardinenstoff handelt, würde ich oben kürzen und das Band neu annähen. Damit alles gerade wird, ziehe ich auch Fäden Das hat den Vorteil, dass die meistens vorhandene Bleikante unten erhalten bleibt
__________________
Liebe Grüße,
Birgit
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 09.02.2008, 10:30
clemens augustin clemens augustin ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.07.2005
Beiträge: 15.264
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Gardinensäume gerade umbügeln?

Hallo,
einen Faden ziehen,
würde ich nicht,
den
1.)wenn Du die Gardinen nochmal ändern mußt,
währe der Stoff an der Stelle kaputt,
2.)
ich würde die Gardine aufhängen und dann mit einem Zollstock abmessen.
Es gibt immer Unebenheiten zwischen Decke und Boden.
Somit ist die Optik gewahrt.
viele Grüße
clemens augustin
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:40 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,48210 seconds with 12 queries