Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Armausschnitte

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 07.02.2008, 19:58
Benutzerbild von Ulrike1969
Ulrike1969 Ulrike1969 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2001
Ort: Nürnberg
Beiträge: 15.812
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Armausschnitte

Zitat:
Zitat von Capricorna Beitrag anzeigen
Pssst... und bei dehnbaren Stoffen dehne ich einfach den Armausschnitt, bis er so lang ist wie der Ärmel. Klappt bislang problemlos
(Bei nicht-dehnbaren Stoffen natürlich nicht - da heißt es einhalten.)
Das mache ich natürlich auch - aber dass korrekte Einnähen ist eben einhalten oder rund legen.

Ich wollte Petra nicht vom "rechten Weg" abbringen.

Grüße

Ulrike
__________________
Meine Galerie
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 07.02.2008, 21:06
Patsy Patsy ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.05.2007
Beiträge: 442
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Armausschnitte

Hm, also so ganz gerade sollen die Ärmel nicht angenäht sein, aber auch nicht wirklich genau passend an der Schulterkugel, so ein Mittelding. Ich habe natürlich solche T-Shirts auch zuhause (gekauft bei ALDI ) und da kann ich natürlich den Armausschnitt abnehmen, aber halt nicht die Kugel. Und zum Zerschneiden sind sie mir eben einfach zu schade . Und wenn sie dann nicht mehr so schön sind und ich sie zerschneiden könnte (was sehr lange dauert, weil ich sie nutze bis sie zerfallen - notfalls Nachts) dann sind sie vom vielen Waschen zu verzogen, dass sich auch kein vernünftiger Schnitt ergibt.

Es geht halt darum, dass mein Busen ein klein bißchen zu groß ist. Na ja, eigentlich nicht wirklich zu groß nur im Vergleich zur Schulterbreite. Aber wenn ich einen Schnitt Größe 38 habe, dann passen die Schultern, aber über den Busen spannt es und wirft Falten um und unterhalb des Busens. Nehme ich Größe 40/42, passt der Busen, aber die Schultern passen nicht und die Armnaht fällt über die Schulter hinunter. Dadurch, dass die (normalen) Schnitte aber normalerweise hohe Armkugeln haben, die direkt auf den Schultern sitzen sollten, gibt es dann auch hier Falten - diesmal über dem Busen.

Ich weiß, dass es in so einem Fall die Möglichkeit gibt, einen Abnäher reinzumachen. Aber diese Vorgehensweise ist für eine Anfängerin hoch kompliziert und die Anleitung, die ich gefunden habe, habe ich trotz vielmaligen Lesens nicht wirklich verstanden. Bleibt einfach noch die Möglichkeit, ein Shirt zu nähen, das keine so hohe Armkugel hat und nicht direkt auf den Schultern sitzen muss, sondern etwas darüber hinaus fällt. Bei gekauften M (manchmal auch S) (z. B. beim ALDI ) gibt es das nämlich, die Armausschnitte bzw. eben die Armkugel ist nicht so ausgeprägt und so sieht es ganz gut aus, wenn die Armkugel "überhängt"

Jetzt dachte ich mir, ich mache einfach Größe 40/42 und die Kugel etwas flacher, aber was passiert dann? Muss ich, wenn ich die Kugel flacher mache dann den Umfang (also die Länge, die an den Armausschnitt hingenäht wird) vergrößern?

Hm, das ist schwieriger zu erklären, als ich dachte . Ich weiß nicht, ob ich wirklich verstehen würde, was ich hier zusammengeschrieben habe, wenn ich nicht selbst wüsste, was ich meine
__________________
Liebe Grüße von Patsy

Life without cats 'n' coffee isn't any life at all!

Mein BLOG: http://petraschuster.blogspot.com/
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 07.02.2008, 21:32
Benutzerbild von Muschka
Muschka Muschka ist offline
Näherei für Sportbekleidung
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.04.2006
Ort: Saarland
Beiträge: 14.871
Downloads: 27
Uploads: 2
AW: Armausschnitte

Patsy,

Du musst die Länge des Armausschnittes messen und dann die Armkugel danach ausrichten.

Es ist richtig von Dir gedacht. Wenn du die Kugel niedriger machst, dann musst Du am Kugelansatz breiter werden, weil Du sonst nicht auf die Weite kommst.


LG Ursel
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 07.02.2008, 22:34
Patsy Patsy ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.05.2007
Beiträge: 442
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Armausschnitte

Ah ja, ich glaube das ist das, was ich hören wollte . Und eigentlich ist das ja logisch, von einem normalen Schnitt den Armausschnitt messen, Kugel messen und dann sehe ich ja eigentlich, wieviele cm ich mehr eingeplant ist. Dann könnte ich die Kugel flacher machen und so viel verbreitern, bis ich auf Länge Armausschnitt + mehr-cm komme Bin ich jetzt auf dem richtigen Dampfer oder müssen da weniger mehr-cm sein, wenn es flacher ist? Und die Form der Kugel vom Prinzip her dann einhalten (die ist ja meist etwas verschoben, nicht halbkreisförmig), einfach nur gleichmäßig wegnehmen?
__________________
Liebe Grüße von Patsy

Life without cats 'n' coffee isn't any life at all!

Mein BLOG: http://petraschuster.blogspot.com/
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 08.02.2008, 13:07
Benutzerbild von Muschka
Muschka Muschka ist offline
Näherei für Sportbekleidung
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.04.2006
Ort: Saarland
Beiträge: 14.871
Downloads: 27
Uploads: 2
AW: Armausschnitte

Patsy, bei Shirts kann es sowieso weniger Mehrweite sein, da der Stoff dehnbar ist.

Die Armkugelnahtlänge kann gleich sein wie der Armausschnitt oder bis zu ca 2 cm mehr. Das ist meine Empfehlung.


LG Ursel
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:22 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08647 seconds with 12 queries