Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


ernsthaft hinterfragt: Sammeln und horten

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 08.02.2008, 08:06
Benutzerbild von Natalie
Natalie Natalie ist offline
PC Hilfe für einen Internet Stoff Shop
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.07.2004
Ort: Langenfeld
Beiträge: 14.867
Downloads: 7
Uploads: 1
AW: ernsthaft hinterfragt: Sammeln und horten

Huhu!

Mal ganz ehrlich: Ich bin mit Sicherheit Stoffkauf-süchtig. Und manchmal ärgere ich mich sehr über mich selbst. Oft bekomme ich Krach mit meinem Mann über den Platz, der immer mehr von Stoffen belagert wird. Mein Vorrat ist mittlerweile der eines kleinen Ladens.... Dabei stört mich nicht das Geld (ich werde für viel Arbeit meist in 'Naturalien' bezahlt), sondern wirklich der Suchtfaktor: horten horten horten.

Mein Sammeltick existiert schon seit 30 Jahren, früher waren's Bücher, jetzt isses Stoff.

Wenn ich in lichten Momenten vor meinem Stofflager stehe und mich frage, wann ich um Gottes Willen das alles denn vernähen soll, dann ärgere ich mich sehr und die Freud über meine Schätze ist weg. Aber sie kommt auch irgendwann mal wieder. Und wenn ich dann wieder die neuen Stoffe sehe und überlege, was mir am besten gefällt und wieder eine Bestellung mache (die ich dann meistens auch noch geschenkt bekomme), dann kann ich einfach nicht aufhören.

Bei mir ist es mit Sicherheit (und das meine ich ganz ehrlich) krankhaft. Aber da ich trotzdem wenig Geld dafür ausgebe und 'nur' dafür arbeite in meiner Freizeit, ist diese Sucht noch zu ertragen....

Aber bedenklich find' ich's mit Sicherheit.

Liebe Grüße, Natalie
__________________
Ei sischa dat.... dat lüppt....
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 08.02.2008, 08:33
Kristina Kristina ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.01.2002
Beiträge: 14.868
Blog-Einträge: 6
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: ernsthaft hinterfragt: Sammeln und horten

Zitat:
Zitat von Natalie Beitrag anzeigen
Und wenn ich dann wieder die neuen Stoffe sehe und überlege, was mir am besten gefällt und wieder eine Bestellung mache (die ich dann meistens auch noch geschenkt bekomme), dann kann ich einfach nicht aufhören.
Verrate uns deinen Trick!!!
Wo bekommt man seine Stoffbestellung geschenkt??????????????????
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 08.02.2008, 08:40
Benutzerbild von Natalie
Natalie Natalie ist offline
PC Hilfe für einen Internet Stoff Shop
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.07.2004
Ort: Langenfeld
Beiträge: 14.867
Downloads: 7
Uploads: 1
AW: ernsthaft hinterfragt: Sammeln und horten

....sorry..... da mußt Du echt für arbeiten. ..... und das in einer Vertrauensposition..... da kommt man erst im Laufe der Jahre hin.... also kein Patentrezept für alle (Mann, hört sich das dämlich an.... aber es ist so. Ich arbeite seit ca. 3 Jahren aushilfweise bei einer Freundin, die mit Stoffen handelt. Und das wurde im Laufe der Zeit immer mehr vom Arbeitsvolumen und auch immer mehr Richtung Vertrauensposition. Daher die verführerische Bezahlung.....einer der dort erst anfängt, bekommt das wohl nicht...)

LG, Natalie
__________________
Ei sischa dat.... dat lüppt....
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 08.02.2008, 09:09
Benutzerbild von skanna
skanna skanna ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.10.2007
Ort: Lennestadt im schönen Sauerland :-)
Beiträge: 14.869
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: ernsthaft hinterfragt: Sammeln und horten

Ich glaube, dass es bei der Größe des Stofflagers immer darauf ankommt, wie intensiv man näht und ob es ein Hobby ist, oder nur ein gelegentliches Anfertigen von Kleidungsstücken. Früher war es bei mir so: Ich brauchte ein neues TEil, dann bin ich losgedackelt und hab mir den passenden Stoff gekauft. Genäht und gut war es. Die Reste kamen dann in eine kleine Schublade. Die reichte aus. Heute ist es etwas anders. Ich nähe, weil es zu einem meiner liebsten Hobbys geworden ist. Das bedeutet, ich brauche immer irgendwann, irgendeinen Stoff. Und damit ich nicht in meiner Kreativität begrenzt werde, nehme ich einen mit, wenn er mir gut gefällt. Bei all dem, berücksichtige ich allerdings auch mein Budget, denn was ich nicht habe kann ich nicht ausgeben. Da ich mir mittlerweile so ziemlich alles selbst nähe und nichts mehr fertig kaufe, ist das Lager natürlich angewachsen. Hält sich aber auch immer noch in Grenzen.

Was mir bei mir selbst auffällt, dass man hier auf einmal von Zubehör liest, die man eigentlich noch nie vermisst hat. Manche haben richtige Fuhrparks zu Hause stehen. Wenn man gewerblich näht mag das nötig sein. Brauche ich aber wirklich 4 verschiedene Nähmaschine, plus Stickmaschine, plus Overlock und vielleicht auch noch eine Coverlock, nur für die paar T-Shirt Säume im Jahr? Und wie sieht es mit den vielen anderen Sachen aus. TAusende von NÄhfüsschen, Nadeln, Rollenschneidern, Matten, Transporteuren und und und. Da kann man schon verleitet werden, zuviel Geld auszugeben. DArum sollte man sich selbst fragen, brauche ich das wirklich, kann ich nicht einfach mit dem zufrieden sein, was ich habe, wenn es doch bis jetzt auch ausgereicht hat?

Das waren meine Gedanken, die ich nicht verallgemeinern möchte!
__________________
Liebe Grüße von Sandra

Es gibt ein Leben vor dem Tod, genieße es!

Mein Nähblog
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 08.02.2008, 09:53
Benutzerbild von Eni-Lu
Eni-Lu Eni-Lu ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.06.2006
Ort: Österreich
Beiträge: 14.869
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: ernsthaft hinterfragt: Sammeln und horten

[QUOTE=skanna;774035 DArum sollte man sich selbst fragen, brauche ich das wirklich, kann ich nicht einfach mit dem zufrieden sein, was ich habe, wenn es doch bis jetzt auch ausgereicht hat?)[/QUOTE]

Genau das denke ich auch!
Ich stelle mir diese frage immer wieder beim einkauf. habe mir vor 2 monaten eine neue nähma zugelegt und alles, wirklich alles über nähmas gelesen. ach da gibt es schon tolle dinge! und dann stellte ich die frage "was brauch ich wirklich?" und siehe da, ich bin total glücklich mit meiner neuen. sie kann zwar nicht alles, aber das was sie kann ist super und.. sie hat mein budget nicht überschritten.
bei den stoffen ists ähnlich! leider hab ich nicht die möglichkeit in stoffgeschäften zu stöbern. meistens gehts online. aber auch hier gibt es tausend sachen die man haben möchte. ich schreib dann immer eine liste und dann mach ich meine abstriche. so auch bei butt.... weils ja da auch noch billig ist. allerdings muß man bei solchen einkäufen immer das porto rechnen (speziell von de an ö), da warte ich dann bis mehr zusammenkommt.
was mich allerdings wahnsinnig macht, ist, wenn ich ein teil angefangen hab und dann fehlts am zubehör (gummi, knöpfe, einlage usw.) da muß ich gestehen hab ich ein etwas größeres lager und bei bestellungen geht da meistens was mit.
natürlich hab ich auch einige stoffe auf vorrat, aber die menge ist überschaubar. für mich persönlich ist das dann streßaufbau,wenns zu viele sind (da gibts auch einen thread dazu, wieviel wer hat - unbeschreiblich) weil ich möchte ja dann auch alles verarbeitet haben und da fehlt leider die zeit (ich brauch auch immer sooo lange :-)).
Schlußendlich! Jeder hat so seine eigene methode und sein eigenes glücksgefühl beim stoffekaufen. alles i.o. solange nicht, wie schon oben angeführt, etwas anderes darunter leidet.
meine persönliche meinung bitte nicht verallgemeinern.
lg
__________________
C.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:19 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07378 seconds with 12 queries