Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Neckholderkleid aus Burda 05/92

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 05.02.2008, 14:21
Zauberfels Zauberfels ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.11.2006
Ort: Nahe Hamburg
Beiträge: 15.005
Downloads: 3
Uploads: 0
Neckholderkleid aus Burda 05/92

Hallo,

ich würde mir gerne dieses Kleid nähen IMG_9302.jpg

aus diesem Stoff IMG_9304.jpg

Der Schnitt ist aus einer Asbach-Uralten Burda....
Nun ist es ja so, dass ich keine 20 mehr bin und daher definitiv ohne BH nicht auskommen werde. Ich möchte aber möglichst keine durchsichtigen Träger im Rücken quer haben. Kann mir bitte jmd sagen, ob ich in das Vorderteil etwas einarbeiten kann, was quasi den BH ersetzt? Vielleicht wie beim Sport? Und wenn ja, aus welchem Material am besten?!?

Der Stoff ist ähnlich wie Seide, allerdings eher fest. Werde den heute abend mal fachlich befummeln lassen, es könnte Taft sein.... Vielleicht kennt jmd den Stoff?!?

Ich freue mich über Hilfe, vielen Dank ,



Manuela
__________________
Sticksucht hat ein Gesicht "gggg"

http://www.elfenliebe.blogspot.com/
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 05.02.2008, 14:28
Benutzerbild von mimi sushi
mimi sushi mimi sushi ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.05.2007
Ort: Nähe Heidelberg
Beiträge: 14.872
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Neckholderkleid aus Burda 05/92

Hallo Manuela,
es gibt doch auch Neckholder-BHs! Den könntest du dann auch für andere Kleidungsstücke benutzen!
LG Mimi
__________________
Meine Galerie
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 05.02.2008, 14:38
Zauberfels Zauberfels ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.11.2006
Ort: Nahe Hamburg
Beiträge: 15.005
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Neckholderkleid aus Burda 05/92

Ja, aber der Neckholder-BH lugt ja dann vierlleicht doch mal hinten über den oberen Rand.... Und genau das möchte ich halt nicht so gerne! Sonst wäre die Idee natürlich gut und ich würde Euch gar nicht weiter belästigen !

Manuela
__________________
Sticksucht hat ein Gesicht "gggg"

http://www.elfenliebe.blogspot.com/
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 05.02.2008, 14:50
Benutzerbild von mimi sushi
mimi sushi mimi sushi ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.05.2007
Ort: Nähe Heidelberg
Beiträge: 14.872
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Neckholderkleid aus Burda 05/92

Naja, mit BH einarbeiten ins Kleid kann ich dir da leider keinen Tipp geben.

Aber ich hab schön öfters hier gesehen, dass manche so Schlaufen mit angenäht haben, die mit einem Druckknopf den BH Träger an ihrem Platz gehalten haben. Wäre vielleicht auch ne Idee?!
__________________
Meine Galerie
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 05.02.2008, 15:02
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 23.852
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Neckholderkleid aus Burda 05/92

In einer Threads war mal eine Anleitung drin, wie man sich aus fertigen BH-Schalen und breitem Gummiband eine Art eingearbeiteten Neckholder BH zum Kleid maßschneidert.

Ausprobiert habe ich es noch, steht noch auf meiner to do Liste.

Zu meiner Standesamtlichen Trauung hatte ich einen BH, der oben als Neckholder geschlossen wurde und dann in langen Strängen auslief, die im Rücken gekreuzt auf dem Bauch geschlossen wurden. Das ging sehr gut und obwohl das Kleid einen tiefen Rückenausschnitt hatte blieb der BH wo er sollte.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Threads May 2017 (190)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:38 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08145 seconds with 13 queries