Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Brauche Tips: Seidensatin zuschneiden

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 04.02.2008, 15:00
Benutzerbild von Ingriiid
Ingriiid Ingriiid ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.12.2004
Ort: Südhessen
Beiträge: 14.872
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Brauche Tips: Seidensatin zuschneiden

Zitat:
Zitat von Donnatigra Beitrag anzeigen
Beeinträchtigt sowas den Fall des Stoffes?
Kommt drauf an, was du nimmst. Formband (ich nehme an, das ist es, was du meinst) macht die Naht wahrscheinlich eher starr. Als Alternative könntest du überlegen, ob du nicht das ganze Kleid mit Einlage beklebst, von Freudenberg gibt es eine ganz dünne, hautfarbene, die den Fall des Stoffes nicht beeinflußt, aber dennoch stabilisiert. Nummer weiß ich jetzt leider nicht, aber der Fachhandel sollte dich beraten können.

Um die Nähte beim Nähen zu stabilisieren könntest du auch Reißvlies ausprobieren, das du unterlegst. Nach dem Nähen läßt es sich einfach abreißen. Auf keinen Fall Sprühstärke bei Seide!

Zum schrägen Fadenlauf: ich denke, es macht trotzdem einen Unterschied, Silke, so ein Rock im schrägen Fadenlauf schwingt einfach einmalig schön, das ist die Mühe auf jeden Fall wert, vor allem bei so einem edlen Stoff.

Gruß
Ingrid
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 04.02.2008, 15:23
Benutzerbild von Donnatigra
Donnatigra Donnatigra ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.07.2007
Beiträge: 14.877
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Brauche Tips: Seidensatin zuschneiden

Danke, für die vielen Tips - ich seh mich schon auf/neben/mit einer 5x1,4m großen Stoffbahn auf dem Fußboden kämpfen..
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 04.02.2008, 15:25
Kathy Kathy ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.05.2006
Ort: Mainz
Beiträge: 14.869
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Brauche Tips: Seidensatin zuschneiden

Bevor Du alles mit Kantenband bebügelst, probier mal aus, ob sich die Kante nicht auf der rechten Seite durchdrückt.

Viele Grüße
Kathy
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 04.02.2008, 15:33
Benutzerbild von stoffmadame
stoffmadame stoffmadame ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.07.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 9.232
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Brauche Tips: Seidensatin zuschneiden

Hi,
nicht dass ich es schon gemacht hätte...
aber was für einen Boden hast du denn? Glatt und rutschig? Dann könntest du ein Betttuch unter den Stoff legen, damit er nicht weg rutscht.
__________________
Liebe Grüße,
stoffmadame
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 04.02.2008, 15:42
Kathy Kathy ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.05.2006
Ort: Mainz
Beiträge: 14.869
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Brauche Tips: Seidensatin zuschneiden

Zitat:
Zitat von stoffmadame Beitrag anzeigen
Hi,
nicht dass ich es schon gemacht hätte...
aber was für einen Boden hast du denn? Glatt und rutschig? Dann könntest du ein Betttuch unter den Stoff legen, damit er nicht weg rutscht.
Das hatte ich mir beim Zuschnitt meines Brautsatins auch überlegt, allerdings deshalb, damit kein Staub an den Stoff kommt und er an den etwas rauen Fliesenfugen nicht hängen bleiben kann. Befürchte allerdings, dass ich dann in das Betttusch schneide...

Viele Grüße
Kathy
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:43 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08832 seconds with 12 queries