Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > gemeinsam Nähen - Monatsthemenforen, Nähcafe, Round Robin und ähnliches > Stricken - gemeinsam und motiviert


Stricken - gemeinsam und motiviert
Socken sind das Thema. Jeder das gleiche Muster, jeder SEINE Größe und Farbe. Gemeinsam bei Problemen und anschubsend bei beginnender Lustlosigkeit lassen wir die Nadeln klappern.


März Mustersammelthread

Stricken - gemeinsam und motiviert


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #156  
Alt 24.02.2008, 03:22
Patsy Patsy ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.05.2007
Beiträge: 442
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: März Mustersammelthread

@Xsara: die Nadeln sind sehr schön, schreib doch mal, wie man damit strickt!

Hat jemand evtl. schon die "Pink" gestrickt? Ich wollte die Wartezeit bis März überbrücken und habe die Pink begonnen. Nach fast 10 cm mit einer Baumwollwolle (Meilenweit Cotton Fun von Lana Grossa, also ähnlich wie in der Anleitung, die haben Meilenweit Cotton Fantasy von Lana Grossa verwendet und ein Nadelspiel Starke 2 1/2) und Nadeln Nr. 2 1/2 stelle ich fest, dass sie zu weit sind (na ja, eigentlich habe ich es schon früher festgestellt, aber ich weigerte mich es zu akzepieren, da hätte ich ja auftrennen müssen ).

Könnte es einfach an der Wolle liegen, oder am Muster, oder was ist hier schief gelaufen? Ich stricke nicht besonders locker! Möglicherweise liegt es am Baumwollgarn und mit diesen rechten und linken Maschen, die sich dann ja ein bißchen wie Bündchen verhalten, stelle ich mir vor, dass es an beiden liegt? Hat jemand eine Idee?
__________________
Liebe Grüße von Patsy

Life without cats 'n' coffee isn't any life at all!

Mein BLOG: http://petraschuster.blogspot.com/

Geändert von Patsy (24.02.2008 um 03:24 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #157  
Alt 24.02.2008, 11:24
Benutzerbild von kaita
kaita kaita ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.09.2006
Ort: Aachen
Beiträge: 690
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: März Mustersammelthread

Zitat:
Zitat von Patsy Beitrag anzeigen
Könnte es einfach an der Wolle liegen, oder am Muster, oder was ist hier schief gelaufen? Ich stricke nicht besonders locker! Möglicherweise liegt es am Baumwollgarn und mit diesen rechten und linken Maschen, die sich dann ja ein bißchen wie Bündchen verhalten, stelle ich mir vor, dass es an beiden liegt? Hat jemand eine Idee?
Es kann gut sein, dass das Muster einfach einen lockeren Socken mach. MaPro Werte sind ja leider nicht angegeben in der Anleitung.
Ich hab die Pink noch nicht gestrickt, aber wenns Dir wirklich zu weit erscheint wuerde ich auf Nadelstaerke 2.25mm runtergehen und es damit probieren.

Liebe Gruesse
Andrea
Mit Zitat antworten
  #158  
Alt 24.02.2008, 14:36
Patsy Patsy ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.05.2007
Beiträge: 442
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: März Mustersammelthread

Hm ja, ich bekomme ja (hoffentlich) bald mein Nadelset mit den schönen bunten Buchennadeln, da ist eine 2,25 mit dabei. Also warte ich einfach noch ein bißchen.

Aber gerade stellte sich erneut ein anderes Problem. Ich habe noch ein (bis mehrere ) UFOs und habe dabei gestern einfach an einem Paar weitergemacht. Dabei kam plötzlich eine Schnittstelle in der Wolle zutage, heißt, der Faden war gerissen und zusammengeknotet. Wenn das mitten in der Socke passiert, stricke ich immer mit doppeltem Faden (altes Kneuel, neues Kneuel) ca. 3 Maschen und dann wieder normal weiter. Danach muss ich beide Fäden vernähen und das nervt mich, vor allem wenn es an der Ferse passiert habe ich immer das Gefühl, das spürt man beim Anziehen (ich weiß, dass das Blötsinn ist...).

Wie macht ihr das? Würde es reichen, wenn man mehrere Maschen, z. B. 8-10 doppelt zusammenstrickt und dann die Fäden einfach abschneidet ohne weiter zu vernähen? Und auch bei den Anfangs-/Endfäden: wieviel vernäht ihr?
__________________
Liebe Grüße von Patsy

Life without cats 'n' coffee isn't any life at all!

Mein BLOG: http://petraschuster.blogspot.com/
Mit Zitat antworten
  #159  
Alt 24.02.2008, 14:40
Benutzerbild von anea
anea anea ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.02.2004
Ort: Bad Vilbel, Hessen
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: März Mustersammelthread

Ich webe die Fäden immer ein (einfach mal nach "stricken fäden einweben" googeln) und zwar so über 12 - 15 Maschen, also meistens eine Nadel lang. Das hält prima und drückt nicht.
__________________
Liebe Grüße,
Annette

Alle Rechtschreibfehler sind volle Absicht!
Zusammen ergeben sie eine geheime Nachricht mit der ich versuche, die Weltherrschaft an mich zu reißen…
Mit Zitat antworten
  #160  
Alt 24.02.2008, 17:12
Benutzerbild von kaita
kaita kaita ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.09.2006
Ort: Aachen
Beiträge: 690
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: März Mustersammelthread

Zitat:
Zitat von Patsy Beitrag anzeigen
Wie macht ihr das? Würde es reichen, wenn man mehrere Maschen, z. B. 8-10 doppelt zusammenstrickt und dann die Fäden einfach abschneidet ohne weiter zu vernähen? Und auch bei den Anfangs-/Endfäden: wieviel vernäht ihr?
Hallo Patsy,

wenn man die Wolle zusammenfilzen kann, dann mache ich das, wenn nicht, dann stricke ich bei duennen Garnen mit Wollanteil einfach 10 Maschen doppelt und schneide den Rest ab. Bei dickeren Garnen faellt das meistens auf, deshalb wechsel ich nur am Reihenanfang, oder wenns in Runden gestrickt ist am Rundenanfang und vernaehe die Faeden hinterher.

Liebe Gruesse
Andrea
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:01 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11006 seconds with 13 queries