Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Mein strandtaugliches Brautkleid

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 25.02.2008, 10:24
Benutzerbild von BlondesGift
BlondesGift BlondesGift ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.10.2007
Ort: Köln
Beiträge: 376
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Mein strandtaugliches Brautkleid

Hmm Stäbe in den Trägern kenn ich auch nicht, aber man soll ja dazulernen.

Bin gespannt wie es weiter geht und sehr begeistert von den Schuhen. Die sind ein Traum!!!!!!

LG Melanie
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 25.02.2008, 12:14
toeffel toeffel ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.05.2005
Beiträge: 14.869
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Mein strandtaugliches Brautkleid

Die Schuhe sind ja super schön - bedenke aber das sich der evtl. sandige Untergrund und die Absätze nicht unbedingt vertragen. Wenn Du dann einsinkst und herumeierst sieht das nicht nur unschön aus, man knickt auch leicht um.

LG,

toeffel
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 25.02.2008, 14:25
Benutzerbild von Mina
Mina Mina ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.02.2005
Ort: Erftstadt
Beiträge: 15.407
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Mein strandtaugliches Brautkleid

Zitat:
Zitat von toeffel
Wenn Du dann einsinkst und herumeierst sieht das nicht nur unschön aus, man knickt auch leicht um.
Genau das ist der Grund, der mich vom Kaufen abhält
Für Sand wären wohl Keilabsatz-Sandaletten am besten geeignet (schon getestet, geht gut) - aber welche in Weiss zu finden, so komplett ohne Kork oder Sisal am Absatz, das wird wahrscheinlich schwer. Flach geht für mich gar nicht
Wie gesagt: ich brauch einen roten Teppich

Sooo, eigentlich müsste ich mich aufs Ohr hauen, aber ich bin hellwach. Also hier ein paar Fotos von meinen gestrigen und heutigen Verbrechen.
Ich habe den BW-Stoff kurzerhand mit dem Polysatin zusammengefasst versäubert, in der Hoffnung, dass sich der Satin dann nicht ganz so zickig verhält. Bisher hat sich das noch nicht gerächt - aber na ja, das kann ja noch kommen

Vom Satin ist die komplette Garnitur nochmal vorhanden, das wird dann als Innenfutter gegengearbeitet.

Die ersten Abnäher steppen, dann die Schnitt-Teile zusammen nähen. Wer den Fehler voraussagt, den ich im weiteren Verlauf gemacht habe , bekommt 100 Gummipunkte
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg zusammenfassen.jpg (22,2 KB, 1177x aufgerufen)
Dateityp: jpg Versaeubern.jpg (13,8 KB, 1166x aufgerufen)
Dateityp: jpg schnittteileKorselett.jpg (20,6 KB, 1164x aufgerufen)
Dateityp: jpg abnaeher.jpg (19,8 KB, 1170x aufgerufen)
__________________
LG, Marina
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 25.02.2008, 14:34
Benutzerbild von Mina
Mina Mina ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.02.2005
Ort: Erftstadt
Beiträge: 15.407
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Mein strandtaugliches Brautkleid

Weiter gehts:

Das Korselett ist ratz-fatz zusammengenäht, schön eine Seite für den RV auflassen und es geht an die Tunnel für Stäbchen. Mein Freund musste gestern nicht nur bügeln, sondern auch die Spiralstäbe ablängen
Leider hat er es ein wenig zu gut gemeint: "Länger schneiden geht hinterher nicht" und zu jeder Längenangabe 0,5-1cm hinzugeschummelt. Die Stäbe sind alle zu lang - und ich habs natürlich erst gemerkt, NACHDEM ich die Kappen auf die Enden gesetzt habe *gnarf*

Egal, ich hab so viele von den Abschlusskappen, da ist es nicht weiter schlimm.

Das letzte Bild zeigt, wie das mit den Stäbchen in den Schultern vorgesehen ist: damit der SToff nicht willenlos runterrutscht bei jeder Bewegung wird ein Tunnel über die komplette Schulterlänge gesetzt.
Vogue empfiehlt 7mm breite Stäbe, ich habe mich aber bei den Schulterstäben dann doch lieber für 11mm Stäbe entschieden (die waren noch vom letzten Korsett übrig).

Hier könnt ihr wahrscheinlich schon ahnen, warum das am Schluss Probleme gab: die Tunnel enden lt. Schnitt zwar nah beieinander, haben aber keine wirkliche Verbindung -> so kanns einfach wegknicken. Gleich mehr dazu
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg KorselettAussen.jpg (21,1 KB, 1161x aufgerufen)
Dateityp: jpg KorselettInnen.jpg (26,3 KB, 1162x aufgerufen)
Dateityp: jpg tunnelSchulter.jpg (18,9 KB, 1166x aufgerufen)
__________________
LG, Marina
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 25.02.2008, 14:49
Benutzerbild von Mina
Mina Mina ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.02.2005
Ort: Erftstadt
Beiträge: 15.407
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Mein strandtaugliches Brautkleid

Ok, also erstmal die Stäbe in die Tunnel schieben.
Zum Glück hatte ich die Schulterstäbe extra länger schneiden lassen, als der Schnitt das vorsah - ich hatte mir sowas ja schon gedacht, als ich die Papierteile untersucht habe. Um vorzugreifen: das war dann auch gleich die Rettung

Auf dem ersten Foto sieht man die Tunnellänge der Schulter wie der Schnitt sie vorsieht. SO knickts aber, sowohl im gelegten Zustand als auch im getragenen.

Das zweite Foto zeigt dann die Rettung: Da die Stäbe zu lang sind, kann ich sie einfach aufeinander fest nähen. Zwar nicht schön, aber genau dafür mache ich ja mein Probemodell - "Pfuscher" ist mein zweiter Vorname

Ich habe also per Hand vorne und hinten die vertikalen Stäbe (7mm) mit den Schulterstäben zusammengenäht und voila - es hält fast.

...FAST! Ich wusste es! Die Schultern sind zu weit für mich.
Na gut. Abwarten. Vielleicht rutschen die Träger nicht mehr, wenn die Oberteilkonstruktion komplett ist. Schliesslich fehlen da noch 3 Lagen Stoff, Rüschen oder Rosen und ein Reissverschluss. *ooooommmmmmm*

(Ich muss unbedingt die Schneiderpuppe kleiner machen, damit ich nicht jedes Mal aus den Klamotten hüpfen muss, um den Sitz zu kontrollieren. Mein Kerl killt mich, wenn hier überall Bauschaumspäne rumfliegen )

Da die Batterien meiner Kamera jetzt gerade schlapp gemacht haben, kann ich euch kein Foto im angezogenen Zustand bieten - sorry.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg schulterStabProblem.jpg (23,1 KB, 1154x aufgerufen)
Dateityp: jpg SchulterStabLoesung.jpg (18,8 KB, 1170x aufgerufen)
__________________
LG, Marina
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:47 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11605 seconds with 13 queries