Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Mein strandtaugliches Brautkleid

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #136  
Alt 15.02.2009, 00:24
Benutzerbild von Tinkerbell
Tinkerbell Tinkerbell ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: Oftringen
Beiträge: 14.871
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Mein strandtaugliches Brautkleid

Oh mein Gott, ist das wunderschön geworden. Die neuen Schuhe sehen so was von schön aus und die Haare würde ich nicht zu arg hoch stecken, wäre total schade zu dem Kleid und zu einer Strandhochzeit. Das stelle ich mir mit flatternden Haaren vor *dream*

Das ganze Outfit ist total stimmig - einfach genial!

Wenn ich dich so gesehen hätte, würde ich dich wirklich an einen Strand retouchieren.

Eigentlich haben mein Mann und ich abgemacht, dass wir uns nach zehn Jahren Ehe unser Versprechen erneuern, genau so wie du /ihr an einem Strand. Nun sind im Mai die zehn Jahre durch und wir haben es völlig verschlampt. Wenn ich dich nun so sehe, bekomme ich grösste Lust dies doch noch zu machen... *dream*... könnte ich eigentlich organisieren für den Kubaurlaub... leihst du mir mal dein Kleid

Alles erdenklich gute für eure Zukunft und einen schönen Urlaub mit Hochzeit wünsche ich euch von ganzem Herzen!!

LG Angela
__________________
Life is a journey - not a destination

The only place housework comes before sewing is in the dictionary!

Mein, bis jetzt, schönstes, selbst genähtes Teil

Tinkerbell bloggt auch!
Mit Zitat antworten
  #137  
Alt 15.02.2009, 14:24
MargitK MargitK ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.01.2006
Ort: Murcia/Spanien
Beiträge: 14.976
Downloads: 23
Uploads: 0
AW: Mein strandtaugliches Brautkleid

Zu Haarschmuck fällt mir noch ein: Perle auf Haarnadel auffädeln, sitzt dann direkt in der Beuge, und in die fertige Frisur stecken. Oder Straßstein auf die Haarnadel kleben. Oder eben eine Miniversion der Blume, die Du am Ausschnitt hast.

MargitK

P.S.: wie lange müssen wir noch auf die Bilder vom Strand warten??? 2Monate? Puh, viel zu lange
Mit Zitat antworten
  #138  
Alt 09.03.2009, 18:19
nähen nähen ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.02.2007
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Mein strandtaugliches Brautkleid

Auf der Suche nach der Lösung für mein Nähproblem, bin ich, ich weiß nicht wie zu der Entstehungsgeschichte von diesem überaus schönen Kleid gestoßen. Fassungslos habe ich bis zum letzten Artikel diese Nähkunst bestaunt. Wirklich sehr schön und man sieht mit Freude wie schön Kleid und Trägerin zusammenpassen. Man bewegt sich beim Zuschauen auch irgendwie "feierlicher", weil durchaus zu spüren ist, dass an diesem Kleid nichts stört, sondern wirklich sehr gut für Figur und Typ geeignet ist. Das finde ich sowieso immer ein Meisterstück herauszufinden, was einem nun wirklich gut steht und man sich solch besonderemTag nicht durch ein Kleid, was in der Vorstellung schöner als am Köper dann wirklich ist, verdirbt. Aber hier wirklich sehr schön ausgesucht und vor allen Dingen genäht - ich habe nur eine Frage, wie lernt man dieses - für mich als Anfängerin - perfekte Nähen? Kann man es auch nur durch immer wieder zuhause nähen, nähen, nähen ( und nicht aufgeben) ... erreichen?

Beste Grüße - Julia

Geändert von nähen (10.03.2009 um 08:13 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #139  
Alt 09.03.2009, 22:49
Benutzerbild von Mina
Mina Mina ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.02.2005
Ort: Erftstadt
Beiträge: 15.407
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Mein strandtaugliches Brautkleid


*räusper*knallrotwerd*
Julia, wenn du wüsstest an wie vielen Stellen ich gepfuscht und gefrickelt habe
Eine Schneiderin würde graue Haare bekommen über mein Kleid und meine Notlösungen, das kann ich dir so in die Hand versprechen.
Versteh mich nicht falsch, ich bin schon stolz darauf, dass es so geworden ist wie ich wollte - aber von perfekt bin ich ganz ganz ganz weit weg.

Und wenn ich dir Mut machen darf: ich hab nie einen Nähkurs besucht, hab mir alles Gepfusche selbst beigebracht bzw. die korrekten Nähtechniken die ich beherrsche hab ich alle durch dieses Forum gelernt.
Wie jeder andere auch hab ich klein angefangen und verdammt viele Teile für die Tonne produziert (das mach ich heute noch). Man arbeitet sich halt langsam die Skala des Anspruchs hoch, dabei darf man nur nicht den Mut verlieren wenns einen Rückschlag gibt und nicht zu viel Respekt haben - ein gewisses Maß an Selbstüberschätzung ist manchmal genau das Richtige

Nochmal kurz zum Thema "Haarschmuck" - ich hab heute mein Kammgesteck erhalten. Nach längerer Suche bin ich darauf gekommen, wie diese Art von Gesteck heisst, die ich haben wollte. Man muss das Wort "Fascinator" googlen, da kommen dann diese irren Gestecke bei raus, welche die britischen Damen bei festlichen Anlässen tragen. In etwas gemäßigterer Form findet man das dann auch für Hochzeiten (bridal fascinator) entweder als Kamm oder als Haarband. Ich hab meins direkt in UK bestellt, 27 Pfund inkl. int. Versand (laut Yahoo sind das ca. 31 Euro) und innerhalb von zwei Wochen war es da. Ich muss mal schauen, ob ich das Bild noch irgendwo habe... *suchsuchsuch* Nein, leider nicht. Ich mach die Tage mal ein Bild und stells ein - es ist ja auch nur als Backup gedacht, falls ich mich spontan gegen echte Blumen im Haar entscheide.
__________________
LG, Marina
Mit Zitat antworten
  #140  
Alt 09.03.2009, 23:11
Benutzerbild von Kaffeefee
Kaffeefee Kaffeefee ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.07.2008
Ort: zurück an der Ostsee
Beiträge: 2.379
Blog-Einträge: 46
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Mein strandtaugliches Brautkleid

Oh, auf das Bild von diesem Haarschmuck bin ich echt gespannt .
Aber Mina - du nimmst gaaaaanz sicher eine echte Blume . Zu so einem Traum in weiß ... und dann am Strand
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:22 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,15099 seconds with 13 queries