Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Mein strandtaugliches Brautkleid

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #106  
Alt 10.01.2009, 11:52
Benutzerbild von Mina
Mina Mina ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.02.2005
Ort: Erftstadt
Beiträge: 15.407
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Mein strandtaugliches Brautkleid

Mission Glitzer war erfolgreich.
Leider kann ich im moment keine Bilder im angezogenen Zustand liefern, der Feind ist da.

Gestern habe ich entlang des Faltenverlaufs auf dem Oberteil Straß in den Effekten White Opal und Crystal Transmission aufgebracht (Vorder- & Rückteil) - ich müsste mal zählen wie viele es waren, aber insg. ist es nicht allzuviel. Ich hab auch noch ein Gros Crystal Moonlight hier liegen, das sollte eigentlich auch mit aufs Oberteil, aber das ist einfach too much, darum hatte ich mich gestern gegen diese "Farbe" entschieden.

Dafür kam ich dann als das Oberteil beglitzert war, auf die Idee, ich könnte ja den Rocksaum mit den Crystal Moonlight-Steinen besetzen. Hm - der Effekt gefällt mir und da passen sie auch farblich bzw. treten mit den anderen Effekten nicht in Konkurrenz. Jetzt muss ich nur mal den Rocksaum ausmessen - die Steine reichen rechnerisch für ca. 4m Länge, wenn man sie aneinanderlegt. Ich hab den dumpfen Verdacht, dass der Rock durch die Raffung und die Kurven mehr Saumlänge/-weite hat...

Nichtsdestotrotz musste ichs direkt mal ausprobieren, wie es ausschaut. Hintergrund ist, dass mir der Rollsaum nicht gefällt, das Weiß vom Ovi-Garn beisst sich mit dem Stoffton und ich werde nicht noch neues Ovi-Garn suchen/ kaufen. Die Stoffläden hier sind so weit ok, aber wenn man etwas spezielles sucht, bekommt man oft die Aussage: "Nein, als Endverbraucher kommt man an sowas nicht dran." Das tu ich mir nicht an, ich hab genug Zeit mit Suche verbracht.

Auf dem Zweiten Bild seht ihr als Vergleich einen der White Opal Steine zwischen den Crystal Moonlights - da wird klar, dass die beiden Effekte zu sehr konkurieren.

BTW - ich frage mich allen Ernstes, wofür ich den EZ-Glitzer-Stab gekauft habe?! Der ist nicht schlecht, aber mit Pinzette und Kerze bin ich 3x schneller und präziser. *grmbl*
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_0612.jpg (22,5 KB, 818x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_0613.jpg (40,7 KB, 817x aufgerufen)
__________________
LG, Marina
Mit Zitat antworten
  #107  
Alt 10.01.2009, 13:43
MargitK MargitK ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.01.2006
Ort: Murcia/Spanien
Beiträge: 14.957
Downloads: 23
Uploads: 0
AW: Mein strandtaugliches Brautkleid

Ganz, ganz toll!!!

Und genau das richtige für eine Strandhochzeit!!!

Die Schuhe, die Du Dir ausgesucht hast, gefallen mir gut, nur zu diesem duftigen Kleid dazu finde ich sie fast ein bißchen klobig. Aber am besten probierst Du mal alles gemeinsam, damit Du siehst, ob's paßt.

Zum Schleier: Hast Du noch Stoff vom Überstoff übrig? Dann drapiere mal ein Stück auf den Kopf, wenn Du das Kleid anhast. Es kann sein, daß das Kleid durch einen Schleier "verdorben" wird. Manche Kleider vertragen keinen Schleier ... Andere verlangen geradezu einen. Und Schleier ist ja nicht gleich Schleier ...

Ansonsten könnte ich mir die Blüten vom Ausschnitt sehr gut als Haarschmuck vorstellen. Vielleicht ein wenig kleiner, aber halt der gleiche Stil.

Freu' mich schon auf weitere Bilder!!! Die Straßsteine machen sich auch total gut!!!

Liebe Grüße
MargitK
Mit Zitat antworten
  #108  
Alt 10.01.2009, 15:04
Benutzerbild von Mina
Mina Mina ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.02.2005
Ort: Erftstadt
Beiträge: 15.407
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Mein strandtaugliches Brautkleid

Ja, die Gefahr dass die Schuhe zu klobig wirken ist definitiv gegeben
Ich möchte mir aber unbedingt die Option offenhalten, wirklich am Strand zu heiraten, auch wenn das Hotel einen ganz traumhaften Pavillon im Gartenbereich anbietet. Da ich tagtäglich High-Heels trage kenne ich das Problem was sich dann bei zb Pfennigabsätzen zeigen würde: ich sinke ein und vertikutiere den Rasen
Von daher hatte ich ja auf die transparenten Keilabsätze gehofft.

Der Vorteil bei den Weissen die ich jetzt bestellt habe ist, dass sie nicht gerade runter gehen von der Sohle aus, sondern etwas schmaler werden nach unten. Das wirkt schon mal nicht mehr so klobig wie so ein Kork- oder Sisal-Espandrillo. Ich überlege, ob ich die Schnalle am Knöchel abschneide und durch Satin oder Chiffonbändchen ersetze - das macht das ganze nicht mehr ganz so wuchtig, was den Aufbau angeht

Die Schleierfrage ist im Moment noch offen, wobei ich noch immer eher zu nein tendiere und wenn ja, dann den Ansatz den Anke Kaffeefee vorgeschlagen hat - am Hinterkopf angesetzt und recht klein.

Jetzt hab ich mich erstmal mit dem Straß am Saum und der Tasche auseinandergesetzt:
Als Tasche werde ich die Clutch von der Burda-Homepage (kostenloses Schnittmuster) nähen, daran wird dann ein Armand befestigt, so dass ich sie nicht in der Hand halten muss. Am Kleid ist soviel Wallewalle-RüschRüsch, da muss eine nüchterne Tasche als Gegenpol her *lol*

Den Saum hab ich eben mal ausgemessen - ich komme auf 4,8 m Länge
Da reicht das Gros Chrystal Moonlight leider nicht aus (bräuchte rechnerisch 1550 Stck ) Aber ich hab da noch ein As im Ärmel, das werde ich bei Gelegenheit testen

Der Feind hat übrigens mitgekriegt, dass das Kleid fertig ist. Seine suchenden Blicke (Ei, wo ist das Kleid?! Such! Such das Kleid!) waren echt unbezahlbar. Wir sind nicht neugierig, neiiiiiin!
__________________
LG, Marina
Mit Zitat antworten
  #109  
Alt 10.01.2009, 18:36
Benutzerbild von Jumama
Jumama Jumama ist offline
Dawanda Anbieterin Fadensalat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.01.2007
Ort: NRW
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Mein strandtaugliches Brautkleid

Wow, ich lese ja die ganze Zeit schon still mit, aber nun muss ich es auch mal sagen. Das Kleid ist escht ein Hammer und die Glitzersteine sind dezent und trotzdem ein Kick für das Kleid. Ich glaube Dien Mann fällt atemlos um, bestell schon mal die Sanitäter . Mach weiter so, ich finde es klasse. Was den Schleier betrifft, ich würde darauf verzichten und einen Hut tragen, da vielleicht ein Schleierband drum oder so. Aber nur ein Schleier würde das Kleid, glaube ich, ins falsche Licht rücken.

liebe Grüße
Jumama
__________________
ich blogge auch

http://pippilotta.over-blog.com/

ohne Hoffnung wäre das Leben ein Trauerspiel
Mit Zitat antworten
  #110  
Alt 10.01.2009, 21:18
Benutzerbild von Tinkerbell
Tinkerbell Tinkerbell ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: Oftringen
Beiträge: 14.871
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Mein strandtaugliches Brautkleid

Mina, das Kleid sieht hammermässig gut aus!!!

Ich kann deinen Freund übrigens gut verstehen, möchte ich auch sehen und meine Neugierde wäre auch unbezahlbar!

Die Schuhfrage würde ich persönlich noch einmal überdenken. Die weissen sind mir persönlich zu klobig und ich denke auch Satinbänder können es nicht "dämpfen". Ich glaube am Strand würde ich barfuss heiraten . Ich liebe den Sand unter den Füssen...

Auf dein As im Ärmel bin ich schon sehr gespannt!

LG Angela
__________________
Life is a journey - not a destination

The only place housework comes before sewing is in the dictionary!

Mein, bis jetzt, schönstes, selbst genähtes Teil

Tinkerbell bloggt auch!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:14 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,32229 seconds with 13 queries