Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Mein strandtaugliches Brautkleid

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #81  
Alt 28.11.2008, 20:05
Benutzerbild von Mina
Mina Mina ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.02.2005
Ort: Erftstadt
Beiträge: 15.407
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Mein strandtaugliches Brautkleid

Heute hab ich den ganzen Tag damit zugebracht, die Schummel-Cups festzunähen und die Raffungen anzupassen. Nachdem ich endlich das Vorderteil wieder abgetrennt hatte, hab ich mich erstmal mit dem Zuviel an Stoff auseinandergesetzt.

Ich hab die Raffung so wie sie laut Anprobe sein müsste gereiht, ca. ab der Taille war da einfach zu viel Weite, die sich dann nach unten knuddelte:





Das zweite Bild zeigt ziemlich deutlich, wie viel da zu viel war/ ist. Ich hab die komplette Raffung nochmal aufgetrennt und mit Hilfe der Scheiderpuppe neu drapiert. Das war eine ziemliche Fitzelarbeit, da ich zeitgleich auch die rechte Seite neu ausrichten musste - aber es hat soweit gut geklappt.



Die Falten, die man hier noch auf Brusthöhe unter dem Armloch sehen kann, hab ich dann hinterher beseitigt. Die zweite Anprobe war leider zu kurz, um Fotos zu machen, aber es sitzt doch um einiges besser jetzt. Das Rückteil konnte ich verbessern indem ich einfach die Mehrweite an der rechten Seitennaht weggenommen hab. Ein Foto werd ich davon aber erst nachreichen können, wenn der Herr von und zu hier nicht mehr rumschleicht - dauert also noch.

Da das soweit ganz gut geklappt hat hab ich dann mit dem zweiten Träger angefangen. Das Drapieren und Zusammennähen krieg ich bestimmt über's WE hin, auch wenn der neugierige Feind überall rumschleicht.

Obwohl ich noch lange nicht so weit bin, frage ich mich schon, wie ich den Strass am besten anordnen & kombinieren werde... Ich hab ja nur ca. 4200 Strass-Steine insgesamt (+ nochmal 1440 von den Noname-Crystal-AB...)
__________________
LG, Marina
Mit Zitat antworten
  #82  
Alt 28.11.2008, 20:47
Benutzerbild von dago2812
dago2812 dago2812 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.03.2005
Ort: Oldenburg in Oldenburg
Beiträge: 17.483
Blog-Einträge: 25
Downloads: 13
Uploads: 1
AW: Mein strandtaugliches Brautkleid

Super klasse, ich bin sprachlos. Das wird ein super Teil. Werde deinen Wip weiterverfolgen.
__________________
Gruß Dago2812
(sie liebt Frösche)

"Wer sich das Zeug am Leibe flickt, der hat den ganzen Tag kein Glück."


:buegeln: :schneider: :
Mit Zitat antworten
  #83  
Alt 28.11.2008, 21:04
enigma enigma ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.04.2006
Beiträge: 321
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Mein strandtaugliches Brautkleid

Oh, Mina! Respekt!!! Die ganze Teile wieder aufzutrennen erfordert Mut und Du hast es meisterlich hingekriegt! Weiterhin viel Erfolg!

enigma
Mit Zitat antworten
  #84  
Alt 02.12.2008, 19:04
Benutzerbild von Mina
Mina Mina ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.02.2005
Ort: Erftstadt
Beiträge: 15.407
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Mein strandtaugliches Brautkleid

Trommelwirbel - ich habs bald geschafft. Die letzten Feierabende habe ich damit verbracht, das Futter zu nähen, einzuheften und wieder rauszutrennen. Übrigens hab ich zwischenzeitlich beschlossen, dass Näh-Anleitungen was für Weicheier sind und also auch nicht mehr reingeguckt, wie es eigentlich gemacht werden soll.

Mein Problem: Wie das Futter in die Ausschnitte reinkriegen? Ich hab nachdem ich zig mal gesteckt habe und es dann immer noch nicht so ging, wie ich mir das vorgestellt habe, beschlossen dass ich a) das vollkommen unnötige innen-innen-Futter für die Corsage weglasse und b) die Armausschnitte an den Achseln wohl oder übel per Hand einnähen muss. Wenden durch die offene Schulternaht geht ja nunmal nicht, da ist der Federstahl im Weg. Also hab ich erstmal die Corsage und das Oberkleid rechts auf links zusammengenäht, danach am Ausschnitt mit dem Futter verstürzt. Das Futter fluttert nun noch ziemlich rum, da es ausschliesslich am Ausschnitt und sonst nirgends festgemacht ist, aber das wird noch. Ich hab dann als nächstes den RV eingenäht, aber nur auf Corsage und Oberstoff, das Futter werde ich per Hand dann gegennähen, damit es innen vernünftig aussieht

Stichwort "vernünftig" - ich hab dann erstmal anprobiert. Joar, es passt und mit der Raffung bin ich halbwegs zufrieden. Der Feind hockt im Wohnzimmer, daher konnte ich mich nur im kleinen Badezimmerspiegel betrachten und schnell ein paar Fotos in meinem Büro machen. Ausgiebiges Begutachten geht anders, aber na ja *g*

Die Träger sitzen momentan bescheiden, weil ich die NZG noch nicht eingeknipst habe, darum zuppt und zerrt es da natürlich und das Armloch an sich ist dadurch noch zu klein, aber das gibt sich im nächsten Schritt. Der Ausschnitt ist noch richtig grottig, aber das kann ich auch wieder nur beheben, indem ich die NZG zurückschneide und die einzelnen Nahtpunkte per hand vernähe. Meine NäMa zickt zu sehr bei solchen halbsteifen Konstruktionen, die ist zu leicht und wandert über den Tisch, statt den Stoff zu transportieren. Egal.
Mittlerweile besteht das Oberteil aus *rechneRechne* 5 Lagen Stoff. Langsam reichts

Auf den Ausschnitt kommen rundherum die Chiffonblüten, die verdecken dann auch die Stellen, die ich nicht entpfuschen kann Wenn das soweit fertig ist, kommt der Rock dran - ein Klacks (hoffe ich ) - und dann geht es ans Blüten-Nähen.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_0377.jpg (30,5 KB, 835x aufgerufen)
__________________
LG, Marina
Mit Zitat antworten
  #85  
Alt 02.12.2008, 20:27
Benutzerbild von Mina
Mina Mina ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.02.2005
Ort: Erftstadt
Beiträge: 15.407
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Mein strandtaugliches Brautkleid

Hm... ich überlege schon, was ich noch an Accessoires machen soll. Auf einen Schleier werde ich wahrscheinlich verzichten - oder meint ihr, ein Schleier passt zu diesem Schnitt?

Ein Täschchen brauche ich auch noch, aber ich bin mir auch da nicht sicher, was ich will. Diese Zugbeutel - Pompadourbeutel, oder wie heissen die? - finde ich mal toll, dann wieder scheusslich. Eine rechteckige Clutch wie auf dem Schnittbild find ich auch nicht schlecht... aber ich will nicht die ganze Zeit die Tasche in der Hand halten (müssen). Letztens habe ich bei Ebay dann noch diese Taschen-Metallbügel gefunden wie sie u. a. für Portemonnaies benutzt werden, nur halt mit 18cm Breite und in Weiss - sowas würde mir auch gefallen. Hm... Findet ihr, dass zu diesem Kleid eine Tasche passt, die über der Schulter getragen wird?

Die klassische Corsage für untendrunter kann ich mir auf jeden Fall sparen, dieses Kleid hat ja Halt und Form direkt mit eingebaut - und ist auch so schon warm genug. *g* Vielleicht bastle ich noch einen Slip aus dem Stoff...

Bevor ich es vergesse: hier noch ein kleiner Vorgeschmack für alle Bling-Bling-Junkies wie mich:
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_0351.jpg (50,7 KB, 826x aufgerufen)
__________________
LG, Marina
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:12 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11556 seconds with 13 queries