Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Mein strandtaugliches Brautkleid

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #61  
Alt 18.11.2008, 15:02
Benutzerbild von Mina
Mina Mina ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.02.2005
Ort: Erftstadt
Beiträge: 15.407
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Mein strandtaugliches Brautkleid

Nebenbei hab ich mir schon einiges an Inspiration geholt. Ich werde aus dem Chiffon Blüten formen (ähnlich wie in der Anleitung auf Burdastyle.com) und diese wahrscheinlich statt den ganzen Rüschen am Ausschnitt und am Saum applizieren.
Da ich ja üüüüberhaupt nicht wählerisch bin, hab ich auch nun Plan A wieder rausgeholt, abgestaubt und zur Lösung all meiner Probleme erlärt: Ich werde das Kleid mit Swarovski-Hotfix-Strass & evtl. auch Perlen selbst beglitzern. Dank eurer Tips habe ich beim Chiffon als erstes getestet, ob er einen längeren Kontakt mit dem EZ-Glitzer aushält - ja, Test bestanden.

Eine Farbkarte mit den verschiedenen Steinfarben und -effekten ist schon unterwegs zu mir, aber das tatsächliche Beglitzern hebe ich mir bis zum Schluss auf. Da ich doch weniger für den Stoff ausgeben musste als gedacht hab ich gut 250 - 350 Euro für Strass zur Verfügung, da sollte doch was gehen

Diese Woche hab ich noch Urlaub und ich habe vor, das Kleid weit voranzutreiben. Wenn unsere Pläne aufgehen (ha ha ) wird es im April benötigt.


BTW: Unsere Katze nummer zwei ist übrigens eine von der Sorte "Mittendrin statt nur dabei", ich weiss nicht wie oft ich sie aus dem Stoff rausgekehrt habe. Das wird noch lustig.
Katze nummer eins scheint generell etwas gegen das Vorhaben zu haben, lag sie doch eben erstmal demonstrativ auf dem Schnittmuster...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg saboteurA.jpg (34,0 KB, 817x aufgerufen)
Dateityp: jpg saboteur2A.jpg (43,8 KB, 818x aufgerufen)
__________________
LG, Marina
Mit Zitat antworten
  #62  
Alt 18.11.2008, 15:08
kruemmelcara kruemmelcara ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.10.2007
Ort: Hanau/Hessen
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Mein strandtaugliches Brautkleid

Huch, das ist aber ein schönes Projekt, da muss ich ja auch mal zuschauen, wie es hinterher glitzert.

*Off-Topic-Modus an* Katze Nummer 1 und 2 können gerne bei mir in Pflege kommen, mei sind die süß * Modus aus*

LG
Cara
__________________
~ Die Welt ist kein romantischer Ort mehr. Manche Menschen sind es immer noch, und darin liegt die Hoffnung. Man darf die Welt nicht gewinnen lassen.
Mit Zitat antworten
  #63  
Alt 18.11.2008, 22:19
Benutzerbild von Kaffeefee
Kaffeefee Kaffeefee ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.07.2008
Ort: zurück an der Ostsee
Beiträge: 2.379
Blog-Einträge: 46
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Mein strandtaugliches Brautkleid

Hallo Mina,

schön, dass es mit Deinem Brautkleid jetzt weiter gehen kann, ich bin schon ganz gespannt auf das Ergebniss

Die Stoffe sehen toll aus und auf die Geschichte mit den Strasssteinen bin ich auch ganz neugierig ...

P.S. Unser Kater kann sich wirklich mit Eurer Katze (Nr. 2) zusammen tun
Mit Zitat antworten
  #64  
Alt 20.11.2008, 00:51
Benutzerbild von Mina
Mina Mina ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.02.2005
Ort: Erftstadt
Beiträge: 15.407
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Mein strandtaugliches Brautkleid

Sodele, was ich heute geschafft habe sieht nicht nach viel aus und ist auch eigentlich nicht wirklich viel. Uneigentlich habe ich heute das gemacht, wovor es mir am meisten graut(e) - Schnitt-Teile anpassen.
Das Korsett passte ja nach meinen Längenänderungen insofern, dass Taille und Hüftlinie jetzt entsprechend meiner Kurzgröße an den richtigen Stellen sitzen *g* aaaaber: dieses Pseudo-Korsett endet laut Vorgabe knapp unterhalb der Taillenlinie. Ich glaube ich hab schonmal darüber referiert, dass ich in allen Phasen meines Lebens (und allen Kleidergrößen die ich bisher ausgefüllt habe, also von 34 bis 42) eine hübsche Pseudo-12-Wochen-Schwangerschafts-Plauze habe.

Versteht mich nicht falsch, ich hab da kein Problem mit. Aber ich hab ein Problem damit, wenn ein Schnitt von der Brust bis zur Taille alles einschnürt und dann ab Taille alles was bei drei nicht auf den Bäumen ist richtung Bauch drückt. Nein, in Kombination mit Rüschen ist mir das zu heikel. Also (komm endlich auf den Punkt! ) habe ich den Korsettschnitt verlängert. Pi x Daumen angehalten und beschlossen, 8 cm müssen da nochmal dran, damit mir die Länge zusagt. Das Ding soll ja nicht wirklich reduzieren, nur etwas Formen und Halt geben. Ich hoffe nur, dass (a) das Korsett hinterher noch passt und (b) es sich halbwegs vernünftig mit der Oberkonstruktion zusammenbringen lässt, denn die notwendige Mehrweite ab Taille hab ich natürlich auch nur Pi x Daumen gezeichnet...
Das auszuprobieren kommt dann morgen an die Reihe.

Heute gaben sich die Lieferdienste bei mir die Klinke in die Hand. Der erste brachte ein Probepaket mit Hotfix-Strass (kein Swarovski) zum Testen, ob der Strass hält und wie ich das ganze handhaben muss. Der nächste brachte gute Nachricht meines Arbeitgebers, dass ich im Rennen bin für eine interne Stellenausschreibung, auf die ich mich beworben hatte *jay*
Der dritte brachte mir dann meine heiss ersehnte Farbkarte mit von Swarovski Himmel! Sind die schön - ich kann mich gar nicht entscheiden

Hier erstmal die Bilder der Schnittveränderung. Alles unterhalb der waagerechten Linie ist angesetzt. Die gemessene Breite am unteren Abschluss ist ca. 86 cm, aber durch die NZG von 1,5cm hab ich genug Spiel, um noch Weite auszulassen falls nötig.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg schnittveraenderung1.jpg (32,9 KB, 699x aufgerufen)
Dateityp: jpg schnittveraenderung2.jpg (31,9 KB, 699x aufgerufen)
__________________
LG, Marina
Mit Zitat antworten
  #65  
Alt 20.11.2008, 01:11
Benutzerbild von Mina
Mina Mina ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.02.2005
Ort: Erftstadt
Beiträge: 15.407
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Mein strandtaugliches Brautkleid

Als nächstes den Schnitt auf die Einlage (fester, nicht dehnbarer BW-Stoff) und den Satin übertragen. Bevor ich beides zusammenfügen konnte, kam aber meine absolute Hass-Arbeit: Abnäher, Tunnelposition und Markierungspunkte mit Reihgarn durchschlagen. Normalerweise mach ich das nicht, ich nehme einfach den Kreideminenhalter und gut ist's - aber hier gehe ich das Risiko nicht ein, dass mir am Schluss eine Markierung nicht mehr rausgeht.
Also hab ich erstmal 1,5h lang (ja, ich lieeeebe handnähen ) alle Markierungen durchgeschlagen - und Vogue ist mit den Markierungen echt kreativ. Da gibt es große Kreise, kleine Kreise, Dreiecke, Quadrate - ich hab noch auf ein Octagon gewartet.

Der Rest war erstmal noch ein Kinderspiel. Zum Glück lässt sich dieser Satin sehr angenehm verarbeiten, verzieht sich nicht und bleibt auch beim Ausschneiden brav da wo er soll.

Auf Bild 1 seht ihr die fertig aufeinander gesteckten Korsett-Teile (na ja, zumindest die Hälfte ), Bild zwei zeigt den gereihten Abnäher am Vorderteil. Hab ich schon erwähnt, dass ich Durchschlagen und Reihen hasse?

Dann ist ja auch der Strass gekommen Ich hab ca. 2mm großen Kristall AB bestellt und direkt mal ausprobiert, ob der denn überhaupt auf dem Chiffon hält. Ja, tut er. Bombig. So bombig, dass er auch alles Material darunter mitfasst. Ich muss den Chiffon dann auf eine Silikonmatte legen, wenn der eigentliche Schnitt mit Straß besetzt wird, sonst klebt mir das auf dem Satin oder keine Ahnung wo fest.
Aber ich muss sagen, der Straß macht sich recht gut auf dem Chiffon. Morgen bei Tageslicht werde ich mal die Swarovski-Farbkarte genauer untersuchen, welche Crystal-Variationen ich nehme.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg KorsettTeile.jpg (26,6 KB, 697x aufgerufen)
Dateityp: jpg AbnaeherReihen.jpg (44,6 KB, 707x aufgerufen)
Dateityp: jpg strass.jpg (52,0 KB, 700x aufgerufen)
Dateityp: jpg strassAB1.jpg (45,2 KB, 696x aufgerufen)
__________________
LG, Marina
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:19 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08092 seconds with 13 queries