Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > gemeinsam Nähen - Monatsthemenforen, Nähcafe, Round Robin und ähnliches > Archiv der MoMo Jahre 2007, 2008, 2009, 2010 und 2011 > 2008 > Februar 2008 - Shirts


Februar 2008 - Shirts
Ganz viele verschiedene wurden genäht


2 in 1 Wickelshirt Ottobre Woman 2/2007

Februar 2008 - Shirts


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 02.02.2008, 14:07
kassandrax kassandrax ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.03.2005
Ort: OWL
Beiträge: 4.382
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: 2 in 1 Wickelshirt Ottobre Woman 2/2007

Zitat:
Zitat von Viola210 Beitrag anzeigen
Die Damen schließen ihre Kleidung mit der rechten (wenn man drinsteckt) Vorderseite.
Viele Zeitschriften, Nähhefte oder auch Schnittmuster-Produzenten scheinen das manchmal zu vergessen oder haben sich einfach nicht informiert.
Ich finde das sind vollkommen überholte alte Regeln. Heutzutage kann jede ihre Kleidung so schließen wie sie will und auffallen wirds eh kaum jemandem da diese Regeln nicht mehr allgemein bekannt sind und sich auch Bekleidungshersteller nicht mehr daran halten.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 02.02.2008, 14:10
kassandrax kassandrax ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.03.2005
Ort: OWL
Beiträge: 4.382
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: 2 in 1 Wickelshirt Ottobre Woman 2/2007

Zitat:
Zitat von fusseltrine Beitrag anzeigen
Eine kleine Änderung habe ich beim Zuschneiden gemacht. Laut Schnitt wird der Ärmelausschnitt des Untershirts eingefasst und liegt etwas weiter innen als beim Obershirt. Wie man auf dem zweiten Bild erkennen kann, habe ich den Armausschnitt des Untershirts an den des Wickelteils angepasst. Ich denke, der beige Jersey ist dünn genug, um die Ärmeleinsatznaht nicht zu dick werden zu lassen. Dagegen würde es mich mehr stören, wenn sich knapp daneben der eingefasste Armaussschnitt immer durchdrücken würde.
Ich habe schon Stoff für dieses T-SShirt hier liegen aber glücklicherweise noch nicht zugeschnitten. Da ich die Anleitung noch nicht gelesen habe ist mir dieser Punkt gar nicht klar gewesen. Nun warte ich gespannt darauf, wie zufrieden du mit deiner Lösung bist.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 02.02.2008, 15:15
fusseltrine fusseltrine ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.05.2002
Ort: Rügen
Beiträge: 657
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: 2 in 1 Wickelshirt Ottobre Woman 2/2007

Ich bin ja überrascht, mit so viel Resonanz hätte ich nie gerechnet.

Zitat:
Zitat von wupperbaer Beitrag anzeigen
Dein Shirt gefällt mir....Du schreibst etwas über einen dicken Busen...darf ich mal fragen, in welcher Größe Du dieses Shirt nähst?????

Und noch eine weitere Frage... hast Du das Schrägband (Jersey???) selbst hergestellt, wenn ja...wie macht man das? Mit den Schrägbandformer...???
Ich habe das Shirt in Größe 50 genäht, trage BHs in 85G/90F. Momentan habe ich am Oberbauch auch ein Polster, aber normalerweise nähe ich Hosen in Gr. 44.

Die Einfasssteifen sind aus Jersey mit dem Rollschneider geschnitten, da bügel ich gar nicht. Am Halsausschnitt vom Untershirt stecke ich den Streifen rechts auf rechts, nähe eine 7mm-Overlocknaht, schlage den Streifen dann so nach innen um, dass die Bruchkante genau am Ende der Nahtzugabe ist. Danach gehe ich an der Innenkante des Streifens so mit der Overlock rüber, dass der Streifen dezent gedehnt wird und so breit bleibt, dass er umgeklappt ca. 2 mm über die Naht reicht. Das wird gut festgesteckt und dann steppe ich von außen ganz knappkantig ab. Durch das overlocken des Streifens erst nach dem Annähen kann ich in der Breite noch ausgleichen, denn mancher Jerseystreifen wird beim Dehnen zum Annähen etwas schmaler.

Die Streifen beim Obershirt sind dagegen erst rechts auf links gesteckt und mit der Overlock angenäht. Dann kippe ich nach außen genau soweit um, dass sich die Kanten genau treffen und dann noch mal auf Höhe der Außenkante. Ich habe mal auf einem Bild beide Schritte festgehalten, normalerweise ist das ja ein Arbeitsgang. Ich hoffe, man erkennt, was ich zu beschreiben versuche. Nun wird von rechts wieder ganz schmal abgesteppt. Aber ganz wichtig ist das rechtzeitige Entfernen der Stecknadeln, damit die durch die Nadeln gezogenen kleinen Beulen vorher wieder gerade werden. Zum Absteppen nehme ich den ganz normalen Geradstich. Da die Naht beim Nähen automatisch leicht gedehnt wird, ist sie elastisch genug für normale Beanspruchungen, damit habe ich noch keine schlechten Erfahrungen gemacht. Einen Nachteil hat meine Methode aber, die Steppnaht liegt innen neben dem Einfassstreifen. Das nehme ich aber gern in Kauf, wenn es außen dafür akkurat wird und es keine Teile sind, bei denen man im normalen Alltag das Innenleben sieht.

Welche Methode ich nehme, hängt immer von der Dicke des Stoffes ab.
Innenshirt - dünner Stoff - stärkerer Einfassstreifen --> Verarbeitung mit dreifacher Streifenlage (wie oft auch in der Ottobre beschrieben)
Außenshirt - stärkerer Stoff - dünner Einfassstreifen --> Verarbeitung mit vierfacher Streifenlage

Zitat:
Zitat von Viola210 Beitrag anzeigen
ist das Foto spiegelverkehrt eingestellt?

Die Damen schließen ihre Kleidung mit der rechten (wenn man drinsteckt) Vorderseite.
Viele Zeitschriften, Nähhefte oder auch Schnittmuster-Produzenten scheinen das manchmal zu vergessen oder haben sich einfach nicht informiert.
Das Shirt habe ich einfach nur ohne groß zu denken auf den Küchentisch gelegt zum Fotografieren. Welche Seite oben, entscheidet sich eh erst beim Anziehen. Und müde war ich wohl auch schon.

Zitat:
Zitat von Viola210 Beitrag anzeigen
Aber ganz unabhängig davon, Dein 2-in-1-Shirt sie toll aus und ist super verarbeitet. Ich würde auch gerne ein Foto mit Inhalt sehen.
Das kriegt Ihr, notfalls auch unter der Katagorie TfT. Aber ich bin optimistisch.

Zitat:
Zitat von hellen Beitrag anzeigen
*kicher* Das kenn ich
Das Shirt sieht wirklich gut aus, besonders die Einfassung Ist das nicht das Shirt, dass sie einmal mit einer schlanken und einmal mit einer fülligen Frau abgebildet haben? Ich meine mich zu erinnern, dass es bei der fülligen Frau gar nicht gut aussah Das hat mich damals abgeschreckt. Zwar bin ich 1, 2 Kilo leichter, habe aber einen kräftigen Bauch. Nicht, dass der noch betont wird...
Bin schon gespannt auf dein Ergebnis
Genau dieses Shirt ist es. Das Bild mit der fülligen Frau hat mich ursprünglich auch erst abgeschreckt. Als Gegenargumente stehen für mich
- der dunklere und etwas dezent gestreifte Stoff für das Obershirt
- ein guter (selbstgenähter) BH drunter
- das nicht zu fest gebundene Bindeband
- die nach den Ferien eingeplante Fastenzeit

Nun bin ich vor lauter Computern kaum weitergekommen. Die erste Naht am unteren Einfassstreifen ist gemacht, bevor die Steppnaht kommt, muss ich noch nachdenken, wie ich den weiteren Streifen als Bindeband unelastisch mache. Ich hasse Unterhemden mit Spagettiträgern, die aus quer verarbeitem Jersey sind und immer länger werden, ganz abgesehen von der knackenden Steppnaht.

Aber jetzt sind die Kinder wieder dran, heute nacht geht's weiter...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMGP2497 klein2.jpg (20,3 KB, 479x aufgerufen)
__________________
Grüße von Antje
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 02.02.2008, 15:38
Benutzerbild von Bri-mi-gu-Lau
Bri-mi-gu-Lau Bri-mi-gu-Lau ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.11.2004
Ort: Bremen
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
Lächeln AW: 2 in 1 Wickelshirt Ottobre Woman 2/2007

Hallo Antje,

das Shirt sieht klasse aus.

Ich habe das gleiche Shirt (auch gestreift, aber mit dunkelblauem Stoff drunter) halbfertig auf meinem Nähtisch. Am Schnitt habe ich bisher nichts geändert, überlege aber, ob ich statt Bindeband die Enden der Wickelteile sozusagen in die die Seitennaht einarbeite. Hat das von Euch schon jemand gemacht?

Liebe Grüße

Britta
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 02.02.2008, 18:10
Benutzerbild von sikibo
sikibo sikibo ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Beiträge: 19.194
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: 2 in 1 Wickelshirt Ottobre Woman 2/2007

Zitat:
Zitat von Kerrie Beitrag anzeigen
Ich bin hängengeblieben an den Armausschnitten des Untershirts
Die habe ich einfach gelockt und lose gelassen.
Zitat:
Zitat von Kerrie Beitrag anzeigen
und auch noch an der Vorstellung, dass vorn ein Kontrastshirt raus schaut und hinten nicht.
Das gefiel mir auch nicht. Deshalb habe ich das Rückenteil passend zu den vorderen Teilen abgeschnitten und den Kontraststoff angesetzt. Jetzt sieht es so aus wie eine kurze Wickeljacke über einem Shirt. (mal ein Foto machen geh....)
__________________
Viele Grüße, Heidrun
---------
Sieht gut aus, wenn die Naht nicht wär.
Zuckerpuppe - 2nd generation - frech, wild und wunderbar
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:37 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08557 seconds with 13 queries