Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Uniform oder uniform ?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 01.02.2008, 15:15
Isebill Isebill ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 3.018
Downloads: 0
Uploads: 0
Uniform oder uniform ?

..damit meine ich: kleide ich mich in einen begrenzten Stil, der mich persönlich wiedererkennbar macht, auch wenn das bedeutet, die Mode mehr oder weniger komplett zu ignorieren =Uniform, oder wandle ich mich mit der Mode und sehe dann so aus wie der Zeitgeist - und alle anderen, die mit der Mode gehen auch = uniform ?


Komische Frage, nicht wahr...

Ich verrate Euch den Anlass: Auf dem Weg in eine ganz neue Kleidergrösse - 3weniger als bisher -und ein neues Lebensjahrzehnt - schon fortgeschritten, aber noch 15 Jahre bis Rentnerbeige - denke ich über Kleidung und Mode ganz generell nach. Als versierte Hobbyschneiderin mit Maßschnitten, exklusiven Stoffen und erstklassigen Accessoires und ohne (kleine) Kinder kann ich mich ganz neu definieren.


Stimmt es, dass eine kluge Frau sich mit den Jahren eine ganz persönliche "Uniform" zulegt ?

Und was wäre die ?

Naja, bei mir niemals hellblau und rosa, niemals Kleider, niemals Rüschen, niemals Schleifchen, niemals Polyester, niemals Parka, niemals Animalprint, niemals Mini, niemals Tracht, niemals Punk, niemals süss und niedlich ....

eher handfeste Eleganz ?

Wer hat sich schon mal eine ähnliche Frage gestellt und die dann wie beantwortet ?


Isebill
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 01.02.2008, 16:40
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Uniform oder uniform ?

Ob Uniform oder uniform - also Wiedererkennungswert der Masse oder Wiedererkennungswert in der Masse bzw. aus der Masse heraus - Dein persönlicher Stil definiert sich sicher nicht ausschließlich über die äußere Be- oder Verkleidung. Es würde letztlich bedeuten, daß wir Kleiderständer sind, die Person unter'm Gwand verschwindet und ausschließlich das 'was' = äußere Dekor zählt.
Dein persönlicher Stil macht sich doch aber auch über das 'wie' bemerkbar, über Gestik, Mimik, der gesamte Bewegungsablauf. Über diese Schiene ist der Wiedererkennungswert oft höher als über das Äußere.
Aus beidem ergibt sich die ganz persönliche Uniform.
Du wirst sicher mit schlankerer Figur, vielleicht neuer Frisur, evtl. aufgefrischter Haarfarbe kein vollkommen anderes Äußeres anstreben. Wenn Du Dich in verspieltem nicht wohlfühlst, Farben aktuell sind, die Dir einfach nicht stehen, wirst Du sie sicher auch nicht tragen. Es wirkte unpassend und unangenehm. Der persönliche Stil unterstreicht und hebt in seiner Gesamtheit aus der Masse heraus.
Du wirst Dich vielleicht an Farben, an Schnittführungen, an eine Silhouette heranwagen, die Du bisher für Dich persönlich abgelehnt hast, Du wirst das Spektrum erweitern. Du wirst aber sicher nicht vollkommen konträr zu Deinem bisherigen Stil arbeiten.
Ein paar Beispiele: angenommen Du hast einen praktischen Kurzhaarschnitt, der ein bisher vielleicht rundes Gesicht etwas streckte. Du wirst vielleicht einen neuen etwas längeren weiblicheren Haarschnitt finden. Immer noch kurz und praktisch, zu dir passend, aber er muß nicht mehr so arg das Gesicht modellieren. Du wirst kaum mit wallender Lockenmähne herumlaufen, wenn es nicht zu dir paßt.
Angenommen, Du bist bisher in dezent Dunkel gekleidet. Du wirst sicher eine größere Farbenpalette entdecken, in Deinen Farben, die Dir gut stehen, die Dich nicht verkleidet wirken lassen. Aber Du wirst kaum wegen der schlankeren Figur in knalligstem Neonpink herumlaufen.
Du hast vielleicht bei Schnitten auf Längsnähte und Längsteilungen geachtet. Du wirst in Zukunft vielleicht die Diagonale entdecken, die eine oder andere Querteilung betonen, Du wirst Dich sicher nicht in quergeringelt kleiden, wenn es nicht zu Deinem Äußeren paßt.
Und wir werden uns in 15 Jahren oder so garantiert nicht in "Rentnerbeige" kleiden. Wobei beige generell eine wunderschöne Farbe ist: wenn sie geschickt mit Accessoires und anderen Farben kombiniert ist und zu uns passt.
Nachvollziehbar, oder?
schmunzelnd
Kerstin
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 01.02.2008, 16:54
Benutzerbild von yasmin
yasmin yasmin ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: lkr. erding
Beiträge: 2.982
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Uniform oder uniform ?

kerstin, das war klasse!

ähnliche überlegungen wie isebill, mal abgesehen von rentnerbeige, das mir überhaupt gar nicht steht , quälten mich nach meiner farb- und stilberatung. vielleicht hätte ich damals einfach dich fragen sollen
__________________
grüße,
yasmin

jetzt spinnt sie komplett!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 06.02.2008, 11:34
Isebill Isebill ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 3.018
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Uniform oder uniform ?

Ich war über Fastnacht im Rheinland und melde mich deshalb erst jetzt wieder. ZuPu, vielen Dank für Deine ausführliche Antwort.
Es ist tatsächlich so, eine radikale Änderung ist nicht mehr zur Persönlichkeit passend und die ändert sich mit dem Gewicht ja nicht.

Aber ich werde auch mit geringerem Gewicht sicher nicht jeden Modetrend mitmachen sondern eher meine ganz eigene Linie fahren.

Ganz was anderes: Geh doch mal bei COS vorbei und schau Dir den Modeschmuck an, vor allem die Ketten. Habe mir seit November schon drei Stück gekauft, die sind die Highlights meiner Basisgarderobe. Aktuell habe ich die an, die wie ein Nietenarmband aussieht.

Ziel meiner Gewichtsabnahme ist, dass ich dort im Grösse L passe. Obwohl das ziemlich kleine 44er sind, so wie ich das sehe. H und M halt, eigentlich nix mehr für zukünftige Senioren.

Gelle, wir werden nicht "beige" sondern KUKU !

Gruss an alle Isebill
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 06.02.2008, 13:01
nadelliesel nadelliesel ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.02.2007
Beiträge: 108
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Uniform oder uniform ?

Hallo Isebill,
Respekt - aber wie schafft frau 3 Kleidergrössen in nicht mehr ganz jungen Jahren?
Bin dankbar für Tips.....
Gruß nadelliesel
__________________
Mitleid bekommt man umsonst,
Neid muss man sich verdienen......
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:45 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08482 seconds with 12 queries