Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Wie habt ihr angefangen?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 31.01.2008, 14:05
Rene Rene ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.12.2007
Ort: südliches Rheinland
Beiträge: 96
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Wie habt ihr angefangen?

Hallo MaryBN,

ich habe nach langer Zeit wieder angefangen zu nähen. Meine liebe
Nachbarin hat mich aufs Dessounähen neugierig gemacht und ich habe
einen Kurs bei Sewy mitgemacht. Seitdem komme ich vom Dessounähen
nicht mehr los. Ich habe jetzt auch andere Nähstücke gefertigt ( Rock,
Karnevallskostüm,Shirts ) und freue mich schon, wenn ich demnächst für
mein Enkelkind nähen kann.

Willkommen im Forum und viele Grüße Rene
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 31.01.2008, 15:56
Benutzerbild von Rhiannon
Rhiannon Rhiannon ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.01.2007
Ort: EF
Beiträge: 87
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wie habt ihr angefangen?

Hallo,

bei mir war es ähnlich wie bei Dir, ich habe auch angefangen, weil ich keine Lust mehr hatte, abends vorm Fernseher anzugammeln, das war vor 3 Jahren während meines Studiums. Im Schrank lag damals schon ein angefangenes, ganz einfaches Sommerkleid aus dehnbahrem Shirtstoff (eine Seitennaht war halb fertig, von Hand genäht, und der ganze Krempel lag da auch schon 1 Jahr rum ). Den Schnitt hatte ich von einem liebgewonnen, aber zu kurzem Kleid abgemalt.

Naja, und weil ich es plötzlich zu Ende machen wollte, aber keine Lust hatte, es von Hand zu nähen, hab ich mir für 80 € bei Ebay eine Victoria geholt, die auch heute noch super näht, weil ich mir gedacht habe, "och na da kann ich immermal ein paar einfache Oberteile nachnähen, und brauch sie nicht zu kaufen"

Da kam dann später noch das Burda-Nähanfänger-Buch dazu und dann habe ich entdeckt, dass es Schnittmusterzeitungen gibt, und dann ging es langsam richtig los.

Also ich hab nie einen Kurs besucht, sondern mir alles mit Hilfe des Buchs und diverser Tipps aus dem Internet selbst beigebracht, und in meinem Umfeld näht sonst niemand. Und mittlerweile habe ich auch hübsche Blusen, Blazer und Hosen hinbekommen. Wenn Du mit was einfachem anfängst, und dich langsam steigerst, klappt mit etwas Geduld alles. Mit der Zeit lernt man dann auch ordenltiche Verarbeitungen durchzuführen
__________________
Viele Grüße,
Rhiannon
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 01.02.2008, 00:14
Benutzerbild von Bella Block
Bella Block Bella Block ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.12.2007
Ort: Stuttgart
Beiträge: 30
Downloads: 0
Uploads: 0
Daumen hoch AW: Wie habt ihr angefangen?

Liebe Mary,
ich bin auch ein Neuling und begrüsse Dich herzlich. Ein Nähkurs ist sicher sinnvoll. Einen Nähkreis habe ich in Stuttgart leider nicht. Angefangen habe ich mit einer Schürze, mein Brot freut sich über einen schönen Beutel und nun nähe ich noch etliche Kissenbezüge, vorerst nur mit Hotelverschluß. Ich habe mir eine " Kreativecke " geschaffen, weil ich nichts mehr wegräumen muß. Die gekauften nützlichen Helfer z.B. die große Burda- Nähschule liegen parat und bald wage ich mich an mein erstes Shirt. Ich lese sehr oft in diesem wunderbaren Forum und finde sehr gute Links. Fange mit kleinen Sachen an und Du gewinnst Sicherheit im Umgang mit der Maschine. Bald wirst Du die schönsten Kindersachen nähen. Anregungen und Ratschläge findest Du hier genug. Ich wünsche Dir viel Spaß.

Renate
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 01.02.2008, 00:41
Jacky3001 Jacky3001 ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.05.2007
Beiträge: 812
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Wie habt ihr angefangen?

So Kleine Sachen hab ich schon immer genäht, auch mal ne einfache Hose, aber wirklich gute Sachen sind da nie drauß geworden, ich hab auch nicht die Anleitungen verstanden.

Und vor einer Weile, im Sommer letztes Jahr, habe ich wieder angefangen. Ich weiß gar nicht, ob ich zuerst diese Forum gefunden habe oder zuerst angefangen habe was zu nähen. Auf jeden Fall beeindruckt es mich was hier so gezeigt wird und ich versuche es einafch auch.

Ich hab jetzt schon ein einiges gelernt. Bei jedem Stück was neues. Meist durch Fehler, wie grade, ein Shirt in Sand gesetzt.

Kinderkleider sind wirklich einfach zu nähen. Ich mache auch Sachen aus größeren alten Klamotten, so kostet es nichts wenns schief geht, was bei mir sehr viel passiert. Doch man lernt ja.

Einen Kurs würde ich auch gerne machen, aber hier auf dem Dorf und zwei Kleinkinder habe ich auch, da gibts kaum Möglichkeiten.
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 01.02.2008, 15:12
Benutzerbild von Rumpelstilz
Rumpelstilz Rumpelstilz ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 17.587
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Wie habt ihr angefangen?

Ich habe zum Glück in der Schule recht solide nähen gelernt, allerdings nur Grundtechniken.

Als Erwachsene habe ich auch wieder angefangen, als meine Tochter auf die Welt gekommen ist. Und weisst du, was das beste ist? Ich kann tagsüber sehr gut nähen - sie akzeptiert das als "Mama arbeitet" und spielt recht gut selber. Natürlich - es ist etwas anderes als wenn sie schläft oder nicht da ist, aber sie hängt mir nicht quengelnd am Bein. Wenn ich etwas "statisches" mache wie lesen, am Computer arbeiten etc., das ist für sie: Mama tut nichts" - und dann hockt sie mir auf der Pelle.
Ich muss natürlich auch beim nähen immer wieder unterbrechen, ihr was helfen oder anschauen (sie ist mittlerweile 3 Jahre), aber es geht auch in ihrer Anwesenheit etwas vorwärts.

Ich würde dir auch empfehlen, mit einfachen Kindersachen anzufangen. Es geht rasch, braucht wenig Stoff und auch wenn es einem nur so halb gefällt, kann man es eine Weile anziehen und dann in der nächsten Grösse nochmal probieren. Auch ich finde da Gummibundhosen und z.B. einfache Tunikas sehr praktisch. Viel Spass beim Nähen!
__________________
Martina
'Children of Winter Never Grow Old'
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:08 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11049 seconds with 13 queries