Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Körbchen auf japanisch

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 30.01.2008, 19:10
Benutzerbild von Emaranda
Emaranda Emaranda ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.02.2003
Ort: Köln
Beiträge: 2.451
Downloads: 16
Uploads: 6
AW: Körbchen auf japanisch

Schon verbessert!
__________________
Ein Großteil der Menschen macht sich darüber Gedanken, ob ein Glas halb leer oder halb voll ist. Ich trinke einfach aus, was drin ist!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 30.01.2008, 19:25
Benutzerbild von Emaranda
Emaranda Emaranda ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.02.2003
Ort: Köln
Beiträge: 2.451
Downloads: 16
Uploads: 6
AW: Körbchen auf japanisch

Kurzer Blick auf die Anleitung...

Das Körbchen soweit einkräuseln, dass der Umfang 40cm beträgt.

Tja, ich könnte ja jetzt den Umfang eines Kreises von 25cm berechen, die 40 cm abziehen und das Ergebnis verhältnismäßig auf den Pastateller umrechen. Da ich aber gerade eine spirituelle Erscheinung hatte, die mir mitgeteilt hat, dass laut Aleitung mathematische Berechnungen untersagt sind, halt ich mich natürlich daran und kräusel einfach vor mich hin.

Dabei stelle ich fest, dass man die Stiche möglichst klein machen sollte, damit es nicht zu sehr knubbelt. Außerdem entscheidet die Kräuselstärke über die Höhe des Körbchen, mehr oder weniger zumindest.

Also kräusel ich weiter gemütlich vor mich...Und kräusel weiter...und weiter...Ach, eigentlich könnte man da ja auch Falten rein machen...Nein, nein, ich muß kräuseln...Aber versuchen könnte man es doch mal, ganz heimlich, sieht doch keiner...

Also gut, ich habe eine Hälfte des Körbchens gekräuselt und eine gefaltet, sieht beides nett aus. Jetzt muß ich nur noch mit mir ringen, ob ich standhaft oder nicht bin...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg körbchen2.jpg (17,9 KB, 1230x aufgerufen)
__________________
Ein Großteil der Menschen macht sich darüber Gedanken, ob ein Glas halb leer oder halb voll ist. Ich trinke einfach aus, was drin ist!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 30.01.2008, 19:41
Benutzerbild von Emaranda
Emaranda Emaranda ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.02.2003
Ort: Köln
Beiträge: 2.451
Downloads: 16
Uploads: 6
AW: Körbchen auf japanisch

Eine Tasse Kaffee und zwei Mozartkugeln später habe ich mich dazu entschlossen standhaft zu bleiben. Jawoll!!! Ach ja, Kellerfalten sehen übrigens auch ganz hübsch aus.

Was kommt denn jetzt als nächstes...

Der oberer Rand!

Ah ha, aussen 5mm und innen 7mm, dann noch Zugabe zum Umschlagen.

Komischerweise kann ich die Angaben auf meinem Geodreieck nicht mehr entziffern. Gibt es das nicht auch in japanisch? Oh, die bnutzen da ja auch Zahlen, Ach, egal ich schneid einfach was ab, wird schon keiner merken!

Das Band ist nun schön umgebügelt und angesteckt. Böderweise haben die bei der Anleitung vergessen zu erwähnen, dass man nicht ganz am Anfang mit dem Nähen anfangen sollte, sondern ein Stückchen dahinter. Ebenfalls sollte man auch nicht bis ganz zum Ende nähen. So kann man nämlich mit einem berherzten Griff die Enden zusammenfassen, grob abschätzen oder meintewegen auch abmessen wie lang die Enden sein sollten und diese zusammennähen.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg körbchen3.jpg (13,1 KB, 1207x aufgerufen)
__________________
Ein Großteil der Menschen macht sich darüber Gedanken, ob ein Glas halb leer oder halb voll ist. Ich trinke einfach aus, was drin ist!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 30.01.2008, 19:44
Benutzerbild von Emaranda
Emaranda Emaranda ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.02.2003
Ort: Köln
Beiträge: 2.451
Downloads: 16
Uploads: 6
AW: Körbchen auf japanisch

Auf diese Weise hat man keine unschönen Knubbel, wenn die Enden aufeinander treffen. Neu ist dies natürlich nicht, aber wenn ich schon mal dabei bin...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg körbchen4.jpg (11,8 KB, 1200x aufgerufen)
__________________
Ein Großteil der Menschen macht sich darüber Gedanken, ob ein Glas halb leer oder halb voll ist. Ich trinke einfach aus, was drin ist!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 30.01.2008, 19:48
Benutzerbild von Emaranda
Emaranda Emaranda ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.02.2003
Ort: Köln
Beiträge: 2.451
Downloads: 16
Uploads: 6
AW: Körbchen auf japanisch

Und nun wird das Band schön um- und eingeschlagen und abgesteppt. Idealerweise sollte man dabei den Nahtschatten treffen.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg körbchen5.jpg (14,0 KB, 1205x aufgerufen)
__________________
Ein Großteil der Menschen macht sich darüber Gedanken, ob ein Glas halb leer oder halb voll ist. Ich trinke einfach aus, was drin ist!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:45 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08291 seconds with 13 queries