Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Schnitt für MantelFutter selber machen-geht das so?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 29.01.2008, 12:12
Benutzerbild von Ingriiid
Ingriiid Ingriiid ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.12.2004
Ort: Südhessen
Beiträge: 14.872
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Schnitt für MantelFutter selber machen-geht das so?

Zitat:
Zitat von naehmaus Beitrag anzeigen
Bei Schnitten, wo ein Futterschnitt bei ist, sind die Teile auch immer gleich wie das oberteil.
Naja, das stimmt so nicht. Es gibt durchaus Futterschnitte, die deutlich einfacher gehalten sind, als das eigentliche Kleidungsstück. z.B. können Prinzessnähte oder Wiener Nähte, wie bei diesem Schnitt hier, im Futter auch durch Brust- und Taillenabnäher ersetzt sein.

Im vorliegenden Fall könntest du ev. versuchen, den Rücken aus einem Stück zu machen, da sind die Rundungen nicht ganz so groß. Wenn du die Teile oben und unten Kante auf Kante legst, kriegst du in der Mitte eine Lücke. Diese kannst du auf das Futter übertragen und als Abnäher ausführen. Die hintere Mittelnaht kannst du dir beim Futter auch sparen - lege das mittlere Teil einfach im Stoffbrauch auf (aber 2cm Bewegungsfalte zugeben!). Beim Vorderteil würde ich das Teil 16 komplett aus Oberstoff arbeiten und das Teil 17 dann aus Futter anzusetzen. Sonst hat du vom Teil 16 einen schmalen "Schnippel" als Futter und so viele Nähte nebeneinander.

Gruß
Ingrid

Geändert von Ingriiid (29.01.2008 um 12:17 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:01 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,05105 seconds with 13 queries