Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Schnitt für MantelFutter selber machen-geht das so?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 29.01.2008, 00:18
Benutzerbild von ulli-lulli
ulli-lulli ulli-lulli ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.02.2007
Ort: Saarland, Nähe Saarlouis
Beiträge: 14.870
Blog-Einträge: 2
Downloads: 16
Uploads: 0
Schnitt für MantelFutter selber machen-geht das so?

Hallo,
ich habe mich jetzt für den Trench aus der Bernina Inspiration entschieden.

Leider gibt es keinen Schnitt fürs Futter.Es wird empfohlen die Einzelteile mit dem Futter zu vrstürzen und dann zusammen zu nähen. Das möchte ich aber nicht.
Ich muß also selber basteln.

trench.jpg

Kann ich die Rückenteile Nr.18+19
sowie die Vorderteile 16+17 abzüglich Beleg
einfach nebeneinander gelegt ausschneiden?
Natürlich + Bewegungsfalte im Rücken

Oder ist es besser das Futter genauso mit den Abnähern zu nähen?
Und die Ärmel? Müssen die auch zweiteilig sein?
__________________
liebe saarländische Grüße
ulli

Essen ist eine höchst ungerechte Sache:
Jeder Bissen bleibt höchstens 2 Minuten im Mund,
zwei Stunden im Magen,
aber 3 Monate auf den Hüften
CHRISTIAN DIOR
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 29.01.2008, 08:19
Bineffm Bineffm ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.04.2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 7.178
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Schnitt für MantelFutter selber machen-geht das so?

Hallo - wenn Du Dir die Schnittteile mal anschaust - dann haben die ja alle gerundete Kanten an den Längsnähten - und die sorgen für die dreidimensionale Form. Durch diese gerundeten Nähte bekommst Du das Volumen, das zum Beispiel Deine Brust braucht... Versuch einfach mal, die Schnittmusterteile aneinanderzulegen - da wirst Du sehen, dass das nicht wirklich geht....

Fazit: ich würde die Futterteile genauso einzeln zuschneiden wie die Teile aus dem Oberstoff....

Sabine
__________________
Voll im Trend? Och nööö.....
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 29.01.2008, 08:28
Benutzerbild von sticktante
sticktante sticktante ist offline
Stoff- und Garnhändlerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: im schwabenland
Beiträge: 14.871
Downloads: 6
Uploads: 5
AW: Schnitt für MantelFutter selber machen-geht das so?

Hallo
auch ich würde das futter wie die stoffteile zuschneiden, am rückenteil im stoffbruch pluss 2 cm nahtzugabe und an den vorderteilen ohne besatz. am rückenteil am halsauschnitt würde ich einen ca 3,5 cm breiten besatz zuschneiden sieht schöner aus.
viel erfolg wünscht walli die sticktante
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 29.01.2008, 08:43
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Schnitt für MantelFutter selber machen-geht das so?

Huhu,

das Futter unbedingt wie das Oberteil, Vorderteil abzüglich Besatz, zuschneiden, sonst hast Du ein massives Passproblem.

Bei Schnitten, wo ein Futterschnitt bei ist, sind die Teile auch immer gleich wie das oberteil.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 29.01.2008, 09:06
Benutzerbild von exclusive-stoffe Sabine Gegenheimer
exclusive-stoffe Sabine Gegenheimer exclusive-stoffe Sabine Gegenheimer ist offline
Verstorben. Wir werden ihr Andenken bewahren!
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.10.2003
Ort: zwischen Karlsruhe und Pforzheim
Beiträge: 14.868
Blog-Einträge: 1
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Schnitt für MantelFutter selber machen-geht das so?

Hallo,
ich schließe mich den Vorrednerinnen an. Das Futter direkt auf die Einzelteile nähen: Das habe ich einmal gemacht, weil ich Zeit sparen wollte. Das ging voll in die Hose!
Also alle Teile bis auf 15 und 16 aus Futterstoff zuschneiden. Die genannten Teile aus dem Oberstoff, da der Kragen ja mit angeschnitten ist und folglich nach aussen geklappt wird. Ausserdem noch einen kleinen Beleg für den Rücken, weil es einfach schöner aussieht, wenn das Futter nicht bis in die Naht geht.
Tut mir leid, mir fällt im Moment keine bessere Erklärung ein.

Grüsse von Sabine
__________________
Ein Tag ohne ein Lächeln ist ein verlorener Tag !
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:37 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12625 seconds with 13 queries