Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


stets der gleiche Fehler

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 26.01.2008, 21:57
lodel lodel ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.01.2008
Beiträge: 3
Downloads: 0
Uploads: 0
Frage stets der gleiche Fehler

Hallo,
ich habe eine AEG- Nutznahtnähmaschine, die in der Bedienung eigentlich
idiotensicher ist. Trotzdem kommt es oft zu folgendem: nach ca. 30 cm normalem u. akkuratem Nähen hängt die Maschine, der Stoff lässt sich nicht rausnehmen, sehe ich mir die Unterfadenspule an ist dort alles verheddert,
ich mußte schon einmal in den Stoff schneiden, weil er so fest im dem Loch für
den Einstich der Nadel saß, außerdem ist das Garn, welches ich vorher ja durch den Fadenheber gefädelt habe, dann nicht mehr in diesem drin, obwohl
weder der Ober-noch der Unterfaden gerissen ist.

Wer kann mir bei diesem Problem helfen ?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 26.01.2008, 22:07
Myrin Myrin ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.06.2004
Ort: Hannover
Beiträge: 787
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: stets der gleiche Fehler

Hallo Lodel,
zieht die Unterfadenspule in der richtigen Richtung ab? Müßte in der Bedienungsanleitung nachzulesen sein. Es könnte auch sein, dass der Oberfaden springt , gern passiert so etwas bei Rayongarn. Hier könnte aufrecht stehende Garnrolle helfen oder ein Garnrollennetz.
Gruß Myrin
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 26.01.2008, 22:28
Benutzerbild von josef
josef josef ist offline
Nähmaschinenmechaniker
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.05.2007
Ort: Werneck, Unterfranken
Beiträge: 14.284
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: stets der gleiche Fehler

hallo,
alle 30 cm den gleichen fadensalat wäre mir zu stressig
so eine maschine nutzt doch nix

entscheide dich, das gute stück von einem mechaniker durchsehen zu lassen oder trag es zurück und laß dir dein geld wieder geben

merke :
AEG ist keine herstellermarke für nähmaschinen
das gerät stammt no-name irgendwo aus fernost und jemand pappt da einen namen drauf

gruß josef
__________________
gruß josef
der nähmaschinen-mechaniker
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 26.01.2008, 22:44
lodel lodel ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.01.2008
Beiträge: 3
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: stets der gleiche Fehler

Hallo Myrin,

vielen Dank für deine schnelle Hilfsbereitschaft,
das mit der Unterfadenspule habe ich schon kontrolliert: sie läuft in der richtigen Richtung, bis jetzt habe ich fast nur 100% Polyestergarne verwendet, die Rollen stehen auch immer aufrecht,
vor dieser Maschine hatte ich eine Veritas, die auch immer mal diese und jene Macke hatte, habe das aber immer wieder hinbekommen, aber mit der neuen hier komm ich einfach nicht zu recht.
Wenn sie gut drauf ist, läuft sie auch schon mal 80 bis 100 cm ohne zu mucken, das wundert mich besonders und ich verstehe nicht, wie der Faden aus dem Fadenheber rausgehen kann, ohne das der Faden reißt ?

Für weitere Hilfe im voraus vielen Dank Liebe Grüsse Lodel
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 26.01.2008, 22:55
Benutzerbild von Hexenstich
Hexenstich Hexenstich ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.07.2005
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Beiträge: 1.302
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: stets der gleiche Fehler

Es könnte auch seine, dass der Faden fehlerhaft aufgespult ist. Nehm mal ne andere Spule und fädel sicherheitshalber auch oben neu ein.
LG Petra
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:44 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10300 seconds with 13 queries