Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Brautkleider und Festmode


Brautkleider und Festmode
...


Fadenlauf im Vorderteil?

Brautkleider und Festmode


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 26.01.2008, 21:35
Benutzerbild von lene
lene lene ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.10.2005
Ort: Niederösterreich
Beiträge: 14.870
Downloads: 1
Uploads: 0
Fadenlauf im Vorderteil?

So, ich traue mich jetzt auch an mein erstes Brautkleid!

Es soll ein Kleid mit einseitiger Faltung bis etwas unter die Taille sein. Der Rock soll weit sein (Durchmesser ca. 130-150cm) und eine Schleppe haben.
Der Stoff soll übrigens Seidentaft sein. Zwischen den schrägen Falten sollen Blüten aus Spitze angenäht sein, sodaß es aussieht, als ob die Blüten aus den Falten heraus auf das Kleid fallen. Soweit so gut!

Und hier ist auch schon die erste Frage :
Heute war ich mit meiner Nichte, der Braut, im Brautmodengeschäft um einmal zu sehen, was es denn so sein soll. Dabei ist mir aufgefallen, daß die Kleider alle vorne keine Mittelnaht haben. Obwohl die Stoffweite von Seitennaht zu Seitennaht sicher weit größer als 150cm ist. Wird da die vordere Rockhälfte wie ein halber Ring (bzw ein Ringsegment)einfach quer zum Fadenlauf geschnitten? Ist jetzt mal so meine einzige Lösung. Geht das?
Ich würde dann "einfach" die Naht zwischen Oberteil und Rockteil in eine der querlaufenden Falten legen!
Hinten stellt sich das Problem nicht, weil der Verschluss im Rücken ist und somit auch eine durchgehende Naht bis zur Schleppe!
__________________


Lene

Geändert von lene (26.01.2008 um 21:38 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 27.01.2008, 15:13
Benutzerbild von Anne-Marie
Anne-Marie Anne-Marie ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.01.2003
Ort: Lübeck
Beiträge: 14.869
Downloads: 25
Uploads: 0
AW: Fadenlauf im Vorderteil?

Hallo
Schau mal hier, das habe ich mal vor über 30 Jahren in der Frauenfachschule gelernt. Vielleicht hilft dir das in deinen Überlegungen weiter.
Fl= Fadenlauf
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 2 Bahnenrock.jpg (23,9 KB, 149x aufgerufen)
__________________
Gruß
Anne-Marie
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 27.01.2008, 16:19
Benutzerbild von melolontha
melolontha melolontha ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.11.2004
Ort: Wien
Beiträge: 912
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Fadenlauf im Vorderteil?

Hallo Lene,

Bei dem Kaufkleid ist vermutlich das Vorderteil (und wahrscheinlich auch das Rückenteil) als Halbkreisring im schrägen Fadenlauf zugeschnitten. Nur so fällt der Stoff schön.
Wahrscheinlich wird der Stoff offen, also nicht gefaltet, aufgelegt und zugeschnitten, sodaß du die ganze Stoffbreite zur Verfügung hast.

Ich glaube, dass sich bei deiner Rockweitenberechnung ein Fehler eingeschlichen hat: Ein Rockdurchmesser (= 2 x r) von 130cm (r = 65cm) bedeutet einen Rockumfang (= 2 x pi x r) von ca. 4m, d.h. das Vorderteil alleine mißt an der Unterkante 2m.

Ich wünsche dir gutes Gelingen!
Brigitte
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 27.01.2008, 19:16
Benutzerbild von zimtstern
zimtstern zimtstern ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.11.2001
Ort: Oberschwäbin in Belgien
Beiträge: 3.452
Downloads: 25
Uploads: 0
AW: Fadenlauf im Vorderteil?

Zitat:
Zitat von melolontha Beitrag anzeigen
... Ein Rockdurchmesser (= 2 x r) von 130cm (r = 65cm) bedeutet einen Rockumfang (= 2 x pi x r) von ca. 4m, d.h. das Vorderteil alleine mißt an der Unterkante 2m....
Das wäre dann aber auch ein kurzer Rock.
Wenn man die volle Stoffbreite von z.B. 1.40 für den Radius verwendet kommt man auf eine Saumlänge von 4.40 m für den halben Teller.
__________________
Einen lieben Gruss von

zimtstern
*******

Handarbeit ist
LUXUS
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 28.01.2008, 19:02
Benutzerbild von lene
lene lene ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.10.2005
Ort: Niederösterreich
Beiträge: 14.870
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Fadenlauf im Vorderteil?

Also prinzipiell ist ja genau das mein Problem (die Mathematik war schon klar): Die halbe Saumweite ist größer als die Breite des Stoffs. Ich habe mir das Ganze noch einmal genau angeguckt. Wir werden den Rockdurchmesser reduzieren auf ca. 115 (130 ist doch etwas zu wuchtig) und den vorderen Rockschnitt glatt quer zum Fadenlauf legen. Dann sind die Seitenkanten in einem schrägen Winkel. Die rückwärtigen 2 Teile werde ich im Fadenlauf schneiden, denn da kommt die Schleppe angeschnitten. Rockrückteil und Schleppe zusammen wären wieder länger als der Stoff breit ist

Na ich bin gespannt Danke für Eure Antworten!

PS: die Rocklänge spielt hier noch gar keine Rolle
__________________


Lene

Geändert von lene (28.01.2008 um 19:12 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:46 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07069 seconds with 13 queries