Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Gummifaden oder Stretchfaden ???

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 26.01.2008, 18:13
Benutzerbild von Tropical-Punch
Tropical-Punch Tropical-Punch ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.07.2005
Ort: Potsdam
Beiträge: 14.870
Blog-Einträge: 26
Downloads: 45
Uploads: 8
Gummifaden oder Stretchfaden ???

Hallo Ihr Lieben...

hat schonmal jemand mit o.g. Faden genäht??? Ich finde die Vorstellung grandios und habe auch schon gleich das 1. Problem... Wo gibt es soetwas
Mich würden Eure Meinungen und Ergebnisse interessieren. Und vor allem welcher Faden ist zu empfehlen ?

Ich wünsche allen ein schönes Wochenende und danke im voraus

T.-P.
__________________
ohne Signatur
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 26.01.2008, 21:16
Benutzerbild von ulli-lulli
ulli-lulli ulli-lulli ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.02.2007
Ort: Saarland, Nähe Saarlouis
Beiträge: 14.870
Blog-Einträge: 2
Downloads: 16
Uploads: 0
AW: Gummifaden oder Stretchfaden ???

Hallo,

also Stretchfaden kenne ich nicht und den Gummifaden den ich hier hab kann man auch nicht so einfach mit der NäMa nähen.Der passt nicht durchs Öhr. Der ist eher gedacht um ihn mit ZZ z.B zum Smocken zu nehmen.

Vielleicht wissen andere mehr.
__________________
liebe saarländische Grüße
ulli

Essen ist eine höchst ungerechte Sache:
Jeder Bissen bleibt höchstens 2 Minuten im Mund,
zwei Stunden im Magen,
aber 3 Monate auf den Hüften
CHRISTIAN DIOR
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 26.01.2008, 21:27
Benutzerbild von Ankabano
Ankabano Ankabano ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.12.2006
Ort: Am Fuße des bayer. Waldes
Beiträge: 2.721
Downloads: 14
Uploads: 5
AW: Gummifaden oder Stretchfaden ???

Zitat:
Zitat von ulli-lulli Beitrag anzeigen
... den Gummifaden den ich hier hab kann man auch nicht so einfach mit der NäMa nähen.Der passt nicht durchs Öhr. ...
Ich hab vor 25 Jahren in meinem allerersten Nähkurs - Grundkurs - bei einer Schneidermeisterin gelernt, den Gummifaden als Unterfaden zu verwenden. Damit kann man wunderbar smocken. Dazu hab ich auch noch ein Muster in meinem "heiligen" Musterordner.

Wirklich angewendet hab ich das aber noch nie .
__________________
Viele Grüße
Angelika
---------------------------------------------------
Meine Galerie

StoryBoard
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 26.01.2008, 22:05
Benutzerbild von Sternlefan
Sternlefan Sternlefan ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.01.2008
Ort: Neu-Ulm
Beiträge: 2.823
Downloads: 16
Uploads: 0
AW: Gummifaden oder Stretchfaden ???

[QUOTE=Ankabano;764406]Ich hab vor 25 Jahren in meinem allerersten <Nähkurs - Grundkurs - bei einer Schneidermeisterin gelernt, den Gummifaden <als Unterfaden zu verwenden. Damit kann man wunderbar smocken. Dazu <hab ich auch noch ein Muster in meinem "heiligen" Musterordner.

Ja, Angelika, genauso habe ich es auch gelernt, dass man solche Fäden und auch sehr dickes Zierstichgarn immer nur als Unterfaden verwenden soll.
Als meine Tochter noch klein war, habe ich diesen Gummifaden für die Ärmel an Puppenkleidern verwendet, um "Rüschen" zu erzeugen. Das hat gut geklappt und diesen Faden gabs in der Kurzwaren-Abteilung im Stoffgeschäft. Man muß nur beim Aufwickeln auf die Unterfadenspule etwas aufpassen, das es nicht zu sehr dabei gedehnt wird.
Ob es dieses "Gummigarn" jetzt nach 30 Jahren auch noch gibt, kann ich allerdings nicht sagen....

Liebe Grüße,
Sternlefan
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:48 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07990 seconds with 12 queries