Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Ringelstreifen-Paßzeichen - wie zeichne ich sie in einen vorhandenen Schnitt?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 23.01.2008, 21:36
Eva-Maria Eva-Maria ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.07.2003
Ort: Gettorf (Schleswig-Holstein)
Beiträge: 16.061
Downloads: 48
Uploads: 0
Ringelstreifen-Paßzeichen - wie zeichne ich sie in einen vorhandenen Schnitt?

Hallo liebe Mitnäher und -innen,

ich habe einen Ringelstrickstoff gekauft, möchte aber einen vorhandenen Sweatshirtschnitt benutzen. Wie kriege ich die Paßzeichen für den Streifenlauf auf Oberteil und Ärmel?

Bei Vorder- und Rückenteil scheint es mir relativ einfach: im rechten Winkel zur Mitte einzeichnen, das andere Teil paßgenau auflegen und die Linie kopieren. Aber wie muß ich die Ärmelteile im Verhältnis zum Vorderteil legen? Leider habe ich auch keinen entsprechenden Schnitt gefunden.

Fragende Grüße
__________________
Eva-Maria
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 23.01.2008, 22:14
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 23.864
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Ringelstreifen-Paßzeichen - wie zeichne ich sie in einen vorhandenen Schnitt?

Ausprobieren.... alle Streifen kann man oft nicht passend machen, das hängt vom Schnitt und der eigenen Figur ab. Und von der Streifenbreite.

Ich markiere in so einem Fall die Streifen auf meinem Papierschnitt (bzw. Folienschnitt, der ist da natürlich praktisch, weil man durchsehen kann.)

Dann lege (klebe) ich den Ärmelschnitt Nähkante an Nähkante an den Vorderteilschnitt und zwar so, wie die Stoffteile hinterher auch aneinanderstoßen. Dann kann ich die Streifen vom Vorderteil auf den Ärmel übertragen, also wo eben welcher Streifen anstoßen würde.

Das ganze auf den Stoff legen und gucken, wie viel man passen machen kann. Und wie es am besten aussieht, wenn man nicht alles passend machen kann.

Und natürlich das Rückenteil nicht vergessen.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Threads May 2017 (190)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 23.01.2008, 22:46
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 16.903
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Ringelstreifen-Paßzeichen - wie zeichne ich sie in einen vorhandenen Schnitt?

Hallo Eva-Maria,

du schreibst, du hättest einen vorhanden Schnitt. Ist das ein Kaufschnitt? Dann hat der doch Paßzeichen, nach denen du dich richten könntest: Irgendwo an der Seitennaht von Vorder- und Rückenteil sind normalerweise Paßzeichen. Beim Zuschneiden legst du die Teile so, dass die Paßzeichen beider Teile je auf der gleichen Höhe im Muster sind.

Genauso beim Ärmel, da hast du ein Paßzeichen im unteren Drittel von Ärmelausschnitt und Ärmel, jeweils vorne und hinten (oder auch nur vorne, je nach Firma). Beim Zuschneiden von Vorder- und Rückenteil merkst du dir, wo jeweils das Paßzeichen am Armausschnitt im Muster liegt. Wenn du dann den Ärmel zuschneidest, legst du das Teil so, dass das Paßzeichen am Ärmel an der gleichen Stelle im Muster liegt wie bei den beiden anderen Teilen.

Bei Ärmeln passt das Muster von Ärmeln und anderen Teilen eh nur an einer Stelle hundertprozentig aufeinander, eben am Paßzeichen. Der Rest verschiebt sich; sehr gut zu sehen an diesem meinem Fleece-Shirt.)

Wenn du einen selbstgemachten Schnitt hast bzw. einen ohne Paßzeichen, mach sie dir einfach selbst: Vorder- und Rückenteil aneinanderlegen, so dass die Nahtlinien genau aufeinander passen, irgendwo an der Seitennaht eine kurze durchgehende Linie an beide Teile machen. Genauso bei den Ärmeln: Ca. 7 Zentimeter vom vorderen Armausschnitt nach oben genau an der Nahtlinie lang, markieren. Genauso am Arm selbst 7 cm an der Naht lang, markieren. Schon hast du deine Paßzeichen

@Marion: Diesen Beitrag wirst du sehr interessant finden: fashion-incubator.com - Sleeve cap ease is bogus

Liebe Grüße
Kerstin
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 24.01.2008, 07:16
Eva-Maria Eva-Maria ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.07.2003
Ort: Gettorf (Schleswig-Holstein)
Beiträge: 16.061
Downloads: 48
Uploads: 0
AW: Ringelstreifen-Paßzeichen - wie zeichne ich sie in einen vorhandenen Schnitt?

Danke für eure hilfe! Ich werde sehen, was sich machen läßt.

Der Artikel zur Armkugel ist wirklich interessant. Ich kenne (noch?) eine ganze Reihe Schnittmuster mit solchen asymmetrischen Kugeln. Symmetrische sind mir eigentlich erst aufgefallen, als T-Shirts in Mode kamen. Jetzt habe ich verstanden, was das soll.
__________________
Eva-Maria
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 24.01.2008, 08:14
Benutzerbild von Ellisschneiderfee
Ellisschneiderfee Ellisschneiderfee ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.09.2006
Ort: Frankfurt/Main
Beiträge: 275
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Ringelstreifen-Paßzeichen - wie zeichne ich sie in einen vorhandenen Schnitt?

Hallo,

vielen Dank für eure tollen Hinweise, sie kamen mir wie gerufen!!!

Liebe Grüße!

Angela
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:12 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08466 seconds with 12 queries