Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Schräger Fadenlauf-Patrones 263 Mod.27

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 23.01.2008, 19:05
Cahra Cahra ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.07.2005
Ort: HH
Beiträge: 68
Downloads: 2
Uploads: 0
Schräger Fadenlauf-Patrones 263 Mod.27

Hallo!

Ich würde mir gern das Modell 27 aus der Patrones 263 Especial Fiesta nähen.

Das ist ja ein Oberteil/Top aus Seidensatin und demnach ja nicht elastisch. Die Anleitung verstehe ich jetzt so, dass die Teile lediglich im schrägen Fadenlauf zugeschnitten werden, jedoch kein RV, Knöpfe oder sonstiges zum "öffnen" verarbeitet werden.

Nun bin ich etwas skeptisch, auf dem Bild sieht das Oberteil schon relativ figurnah aus, reicht schräger Fadenlauf wirklich aus, um das Top an- und wieder ausziehen zu können? (bzw. wäre das generell eine Möglichkeit bei unelastischen Stoffen? So furchtbar viel geben die doch auch schräg nicht nach *grübel*)

Das zweite Problem ist, dass mein Stoff Nadelstreifen hat und somit schräger Fadenlauf nicht so wünschenswert wäre ;-) gibt es vielleicht eine Möglichkeit, dass im graden Fadenlauf zu schneiden zu können? Die einzige Lösung die mir bisher eingefallen ist, wären kleine Druckknöpfe im oberen Bereich der Seitennaht anzubringen, aber ob das reicht?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 23.01.2008, 22:57
Benutzerbild von Sternlefan
Sternlefan Sternlefan ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.01.2008
Ort: Neu-Ulm
Beiträge: 2.768
Downloads: 16
Uploads: 0
AW: Schräger Fadenlauf-Patrones 263 Mod.27

Zitat:
Zitat von Cahra Beitrag anzeigen
Hallo!

Ich würde mir gern das Modell 27 aus der Patrones 263 Especial Fiesta nähen.

Das zweite Problem ist, dass mein Stoff Nadelstreifen hat und somit schräger Fadenlauf nicht so wünschenswert wäre ;-) gibt es vielleicht eine Möglichkeit, dass im graden Fadenlauf zu schneiden zu können? Die einzige Lösung die mir bisher eingefallen ist, wären kleine Druckknöpfe im oberen Bereich der Seitennaht anzubringen, aber ob das reicht?
Hallo Cahra, wie wäre dann ein verdeckter Reißverschluß im Rücken? Damit ist es jedenfalls sichergestellt, dass Du das Top auch im "geraden Fadenlauf" öffnen und anziehen könntest.

Nur: ob das Top dann auch noch so schön fällt? Eher wohl nicht....

Vielleicht fällt jemandem noch etwas dazu ein?
Viel Erfolg wünscht
Sternlefan
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24.01.2008, 12:58
Tanzsternchen Tanzsternchen ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.01.2008
Beiträge: 42
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Schräger Fadenlauf-Patrones 263 Mod.27

Hallo Cahra,

ich würde an Deiner Stelle mal ausmessen, wie eng es laut Schnitt bei Dir würde - ich bin mir nicht sicher, wie eng es wirklich ist, da sich die junge Dame auf dem Modellfoto nach hinten lehnt, wodurch es enger scheinen könnte als es ist (und natürlich kommt es da ganz auf Deine Figur (v.a. Schulterbreite) und die entsprechend gewählte Größe an). Ich hab ein ähnliches Oberteil von Gold Hawk welches auch nicht allzu weit ist und bei dem funktioniert es prima.
Sollte eine Öffnungsmöglichkeit notwendig sein, aber ein RV den Fall stören würde, wie wäre es dann mit einer Knopfleiste wie bei diesem Oberteil:
http://www.taunton.com/threads/pages/t00230.asp
Finde ich für den Lingeriestil sehr süß.

Liebe Grüße,
Eva
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 24.01.2008, 16:40
Cahra Cahra ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.07.2005
Ort: HH
Beiträge: 68
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Schräger Fadenlauf-Patrones 263 Mod.27

Vielen Dank für eure Antworten!

Einen RV hätte ich echt nicht so gern, aber die Lösung mit den Knöpfen wäre was (eh ist das Top dort sehr süß, danke für den link :-) )

Und Tanzsternchen, du hast wohl recht, das Top ist längst nicht so eng wie es auf dem Foto scheint (hatte das ganz übersehen, dass die Dame halb liegt).
Ich habe es probehalber mal zugeschnitten, geheftet und anprobiert.. da werd ich wohl noch einiges abstecken müssen..
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:20 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06408 seconds with 12 queries