Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Preisverhältnis- Selber und Gekauft

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 23.01.2008, 13:38
Benutzerbild von Natascha12
Natascha12 Natascha12 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.07.2005
Ort: Ost-Brandenburg
Beiträge: 428
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Preisverhältnis- Selber und Gekauft

Vergleicht man genähte Sachen preislich mit KIK oder ähnlichen Läden (von der Qualität jetzt mal abgesehen ), ist das Nähen natürlich teurer.
Gehe ich aber davon aus, dass ich mir ein Einzelstück schaffe, das sonst außer mir Niemand hat - dann ist es natürlich viel Preiswerter. Alles eine Frage der Betrachtung....
__________________
Liebe Grüße
Natascha

Ich bin (stoff)süchtig! Und ich häng an der Nadel!! - NA UND ??!!!
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 23.01.2008, 13:38
Benutzerbild von Mystik
Mystik Mystik ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.02.2005
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 14.869
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Preisverhältnis- Selber und Gekauft

Hallo,

na gut..einen Teil meines Fuhrparks rechne ich generell NICHT hinein, wenn ich über Nähen teuer <=> günstig nachdenke

Die Nähmas brauche ich ja auch für Hobbys wie Quilts und Co

Ansonsten kann ich weder bei meinen Kids noch bei mir vergnügt bei günstigeren Läden einkaufen.
a) wegen Neurodermitis und Co reagiert die Haut empfindlich
b) es muß eh geändert werden. Und wenn jemand von der Größe in eine 116 paßt ihm von der Stange aber Sachen in 68 PASSEN, dann muß man schon aufwändigere Änderungen vornehmen an gekauften Sachen.
c) selbst bei Markenkleidung sind mir erhebliche Qualitätsunterschiede (und das in nur 5 Jahren!!!) aufgefallen. Die Knie meiner Jungs sind fast immer kaputtgerutscht das ist dann sehr ärgerlich und wirklich teuer
d) Für mich muß ich gekaufte Kleidung auch erst aufwändig "verkleinern"/anpassen. Und bei einem schönen gekauften Abendkleid möchte ich einfach ungerne mehrere 100€ ausgeben, wenn es danach noch extra geändert werden muß. Dann lieber gleich nach meiner Größe und Vorstellung.
Im Nachhinein ärgerts mich jedesmal wenn ich ein gutes Stück im Laden teuer erwerbe und es von der Passform her eigentlich IMMER nur ein Kompromiss ist.
e) wenn man auf Rehasachen angewiesen ist, dann kann sich das auf jeden Fall lohnen! Die sind selten hübsch und von der Paßform mag ich gar nicht reden.


Ja, bei uns ist selber nähen billiger als kaufen.
Und wenn ich jetzt die Zeit hinzurechnen sollte, die ich während der Nähzeit verbracht habe...Nee...ein Yogakurs hat fast die gleiche Wirkung und kostet mehr

grüße, sandra
__________________
"Bescheidenheit ist eine Eigenschaft, für die der Mensch bewundert wird, falls die Leute je von ihm hören sollten." Edgar Watson Howe
"Einige Dinge sind unerträglich, wenn sie mittelmäßig sind: Poesie, Musik, Malerei und öffentliche Reden." Jean de La Bruyère

Geändert von Mystik (23.01.2008 um 13:53 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 23.01.2008, 13:42
Benutzerbild von ennertblume
ennertblume ennertblume ist offline
Patchworkkursanbieterin und PRYM Vorführerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.11.2004
Ort: Bonn
Beiträge: 14.996
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Preisverhältnis- Selber und Gekauft

Zitat:
Zitat von WW Meggy Beitrag anzeigen

Ich will mehr von solchen Berichten und auch wenn dieses Thema schon
im Archiv schlummert, bitte ich um NEUE VERGLEICHE
ÄÄÄhm, mit Verlaub: bist du ein "Marktforschungsinstitut"?
Imho gibt es keinerlei neue Argumente für oder wider das Selbernähen von Bekleidung.
__________________
Herzliche Grüße von Christa

Wenn unterm Strich nicht viel bleibt, dann trägt man es am Arm, wie eine Uhr, aber es ist viel mehr.
Borislav Sajtinac
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 23.01.2008, 13:49
Benutzerbild von skanna
skanna skanna ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.10.2007
Ort: Lennestadt im schönen Sauerland :-)
Beiträge: 14.869
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Preisverhältnis- Selber und Gekauft

Oh wie schön, jetzt kann man sich auslassen!

Für mich ist es definitiv billiger. Ich gehöre zu den Mädchen, die gerne viele Sachen besitzen. Wenn ich bei Kik gekauft habe, waren die Sachen nach einem mal waschen oder höchstens eine Saison tragen im A....! Also war das GEld in den Mülleimer geworfen. Kaufe ich höherpreisige Sachen komme ich für ein T-Shirt locker auf 10 - 20 Euro. Ganz zu schweigen von Hosen, Jacken und so weiter.
Dann kommt dazu, dass mir die meisten Sachen nicht passen und gefallen, da ich zwei unterschiedliche Größen an meinem Leib habe!

Da ich nicht Krösus bin, kaufe ich Stoffe auch immer günstig. Eine Quelle ist Gerry Weber "Abfall" da kostet jeder Coupon nur 2 Euro,manchmal sind die 6 m lang. Unschlagbar! Aber auch alfatex oder Internet-Shops bieten günstige Preise und gute Qualität und natürlich die Stoffmärkte.

Eine Macke habe ich jedoch, handgewebten Harris-Tweed aus Schottland eigens mitgebracht von meiner Freundin, die eine Schneiderei betreibt. Der ist natürlich sehr teuer. Vergleiche ich aber dann ein Maßgeschneidertes Outfit in dieser Qualität mit einem gekauften in dieser Qualität, ist das NÄhen noch unschlagbarer.

Und der letzte Aspekt: Es macht einfach unglaublich viel Spaß und ist für mich eine meiner besten Therapien (und ich brauche einige!!)

Also Mädels und Jungs: Ran an die Maschinen!

Noch ein Nachtrag: Wie sagt meine beste Freundin immer: Wir sind zu arm für billige Kleidung!
__________________
Liebe Grüße von Sandra

Es gibt ein Leben vor dem Tod, genieße es!

Mein Nähblog

Geändert von skanna (23.01.2008 um 13:52 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 23.01.2008, 14:15
MaxLau MaxLau ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.07.2005
Ort: Hessisch Lichtenau
Beiträge: 15.198
Blog-Einträge: 25
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Preisverhältnis- Selber und Gekauft

Hallo Ihr Lieben,

ich nähe nicht, um Geld zu sparen. Ich möchte sogar sagen, dass Nähen ein teures Hobby ist. Für mich jedenfalls. Ich nähe, weil es mir viel Spaß bereitet. Wenn ich vergleichen würde, womit ich günstiger stehe, dann wäre es eindeutig das Kaufen.
Am liebsten nähe ich Blazer, Blusen, Röcke und Kleider und zwar aus Stoffen, die schon um die 20,00 Euro liegen. Und wenn man dann bedenkt, dass man bei einen Blazer ca. 1,50 m benötigt, dann noch Futter (pro m liegt das auch bei ca. 9,00 Euro), Vlieseline, Schulterpolster, noch andere Kleinigkeiten und die Knöpfe (Was die manchmal kosten - das ist schon .....). Jedenfalls liege ich bei einem Projekt dann auch bei 50,-- bis 60,-- Euro.
OK, ein vergleichbarer gekaufter Blazer würde eventuell noch mehr kosten, aber ich würde ihn mir nicht unbedingt kaufen. Weil, ich brauche ja keinen zusätzlichen Blazer.

Liebe Grüsse
Martina
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:24 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11330 seconds with 12 queries