Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Preisverhältnis- Selber und Gekauft

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #56  
Alt 24.01.2008, 19:53
Benutzerbild von chani4ndh
chani4ndh chani4ndh ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: nähe Wiesbaden
Beiträge: 440
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Preisverhältnis- Selber und Gekauft

Zitat:
Zitat von jc-bears Beitrag anzeigen
Hallo,

Ich habe 3 Kinder - nehmen wir einmal 100 Euro an Budget - so als Beispiel.

Damit starte ich auf den örtlichen Flohmarkt (der ist 2x im Jahr, jeweils zum Saisonwechsel). Ich habe im Herbst für 92,50 Euro (ehrlich!!!) für 3 Kinder jeweils an die 20 Teile gekauft, dabei waren auch 3 Schneeanzüge in 116, 110 und 74. Dann noch Spielzeug und einen Fahrradsitz von Römer. Dann habe ich mit dem gesparten Geld meinen Kids noch Happy Meals gekauft
Huhu Jennifer,
grundsätzlich will ich dir nicht widersprechen, aber dein Beispiel stimmt wirklich nur bei kleinen Kindern. Aus diesem Alter wachsen sie nur allzuschnell heraus. Dann heißt es im Laden kaufen, oder sich sonstwo gebrauchte Kleidung beschaffen, die aber dann schon abgenutzt ist.
Ich denke schon, dass man Geld sparen kann indem man selbst die Nadel schwingt, dabei denke ich aber vor allem an Reparaturen (und dass man die Nähmaschine schon hat ).
Bei mir selbst kann ich aus Erfahrung sagen, dass die selbstgenähten Gothik-Klamotten für meine Söhne deutlich billiger waren als wenn ich sie hätte kaufen müssen. Meine Extra-teure Nähmaschinen darf ich aber nicht rechnen. Die habe ich aber auch hoffentlich noch viele Jahre !
__________________
Herzliche Grüße, Daniela
Mit Zitat antworten
  #57  
Alt 24.01.2008, 20:03
Benutzerbild von Mystik
Mystik Mystik ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.02.2005
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 14.869
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Preisverhältnis- Selber und Gekauft

Zitat:
Zitat von jc-bears Beitrag anzeigen
Liebe Sandra,

eine PN ist unterwegs. Bitte nimm sie an.
Schon OK
__________________
"Bescheidenheit ist eine Eigenschaft, für die der Mensch bewundert wird, falls die Leute je von ihm hören sollten." Edgar Watson Howe
"Einige Dinge sind unerträglich, wenn sie mittelmäßig sind: Poesie, Musik, Malerei und öffentliche Reden." Jean de La Bruyère
Mit Zitat antworten
  #58  
Alt 24.01.2008, 20:56
Benutzerbild von Muddern
Muddern Muddern ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2006
Ort: NRW
Beiträge: 334
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Preisverhältnis- Selber und Gekauft

Zitat:
Zitat von chani4ndh Beitrag anzeigen
Bei mir selbst kann ich aus Erfahrung sagen, dass die selbstgenähten Gothik-Klamotten für meine Söhne deutlich billiger waren als wenn ich sie hätte kaufen müssen.
Vermutlich waren sie auch deutlich hochwertiger. Das Zeug, das man für unheimlich viel Geld in den üblich-verdächtigen Läden *extra keine Kette nenn* bekommt, ist zu Großteilen ja sowas von minderwertig! Da zahlt man unter Umständen auch mal 100 Euro für ein Kleidchen, das bei Ankunft wirklich riecht wie aus der Gruft gezerrt, und nach der ersten Wäsche nur noch in Fetzen von einem hängt...

Ich sag's ja: unter der Voraussetzung, dass man Dinge näht, die im regulären Handel rar oder gar nicht zu haben sind, rechnet es sich recht schnell...

Liebe Grüße,
Muddern
__________________
..:: If velvet had a voice, it would sound like Alan Rickman. ::..
Mit Zitat antworten
  #59  
Alt 24.01.2008, 21:08
Benutzerbild von Donnatigra
Donnatigra Donnatigra ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.07.2007
Beiträge: 14.882
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Preisverhältnis- Selber und Gekauft

Hallo,
ich will auch meinen Senf dazu geben:

Wenn man sich erstmal den Grundstock (Maschine, Garn, Scheren, Rv, Knöpfe etc.) zugelegt hat, finde ich schon, dass man spart, vielleicht nicht bei allen Dingen, aber bei vielen.
Selbst wenn ich die Preise mit dem schwedischen Modehaus vergleicht, z.B. Röcke (teilweise auch sehr einfache) sind dort auch nicht gerade billig (ab 20€).
Man muss halt auch schauen, dass man die Sachen die man braucht günstig kauft. Habe z.B. vor ner Woche 3er Bh-verschlüsse für 0,20€ gekauft und hab heute in einem Kaufhaus gesehen wieviel sie dort kosten..puh

Und um sich einen Grundstock zuzulegen muss man auch nicht Krösus sein, Augen offen halten, anderen erzählen, dass man gerne näht etc. (viele haben Nähzeug zuhause, das nie benutzt wird, die sind froh, wenn das weg ist).

Fazit: Nähen macht Spass und wenn man es geschickt anstellt spart man noch ein paar Euros.

Gruß Donna
Mit Zitat antworten
  #60  
Alt 24.01.2008, 21:34
Benutzerbild von Ankabano
Ankabano Ankabano ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.12.2006
Ort: Am Fuße des bayer. Waldes
Beiträge: 2.721
Downloads: 14
Uploads: 5
AW: Preisverhältnis- Selber und Gekauft

Hallo zusammen,

dann will auch ich noch meinen Senf dazugeben.

Also, ich spare ganz klar mit dem Nähen. Meine Familie betreibt ein weiteres kostspieliges Hobby "Reiten", und das Geld dafür müssen wir uns verdienen, sprich wir haben´s nicht geerbt oder sonst wo her.

Eine Reithose mit Ganzlederbesatz für meine turnierreitende Tochter kostet im Schnitt 150 Euro, weil sie eine Sondergröße (ganz lang und ganz dünn) hat, die dann aber immer noch nicht perfekt passen würden.

Im Schnitt braucht sie im Jahr 5 Reithosen (2 Turnierhosen, 3 Trainingshosen), die nach einem Jahr einfach "fertig" sind. Materialkosten für 1eine selbstgenähte Reithose: 10 bis 15 EUR. Macht pro Hose mindestens 135 EUR Ersparnis, pro Jahr also 675 EUR. Die Hosen passen mittlerweilen perfekt, weil ja maßgeschneidert. Dieses Jahr hab ich auch schon ein Springsakko genäht, farblich genau abgestimmt auf das Equipment des Pferdes. Wer hat das schon???

Ich arbeite auch in der IT-Branche, also in einer durch und durch virtuellen Welt. Es gibt für mich nichts schöneres, als am Abend zu sehen was ich gemacht habe. Es ist einfach wunderbar.

Ich näh mittlerweilen eigentlich alles. Reithosen, Jeans, Businesshosen (Stoff u.a. von Strellson), Blusen, Blazer, Mantel, Kleider, T-Shirt´s, Sweatshirts, Dessous, Bademoden.....

Außerdem hasse ich Shoppen, v.a. Kleidung. Es gibt für mich nichts lästigeres, als in engen Umkleidekabinen, Kleidung anzuprobieren. Außerdem hab ich im Job genug erzwungene "soziale Kontakte". Meine knapp bemessene Freizeit möchte ich mit Dingen und Menschen verbringen, die mir Freude machen. Ich "spare" also auch noch Zeit durch das Nähen von Kleidung.

Und zum Schluss das schon sehr oft genannte Argument, dass selbst genähte Kleidung einfach besser passt. Und einmalig ist......
__________________
Viele Grüße
Angelika
---------------------------------------------------
Meine Galerie

StoryBoard
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:13 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12568 seconds with 12 queries