Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Decke nachmachen, aber wie?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 23.01.2008, 17:49
eigenhaendig eigenhaendig ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Beiträge: 15.082
Downloads: 19
Uploads: 0
AW: Decke nachmachen, aber wie?

Zitat:
Zitat von dtdtdani Beitrag anzeigen
so ich hab mich mal nach vlies umgeschaut. Und da gibt es ja auch wieder tausendverschiedene Varianten. Was soll ich da nehmen. Geht auch der Vlies zum aufbügel?
ICh muss ja eh erst noch ne ganze weile üben, eh ich mich an die Decke wage.
Ich habe sowas nämlich noch nie gemacht....
hier habe ich die verschliedenen Vliese gefunden:
http://www.fadenversand.de/pdf/Volumenvlies.pdf

lg dani
Hallo Dani,

... das kommt ganz darauf an.

Grundsätzlich geht auch aufbügelbares Vlies. (Ich persönlich mag es nicht so gerne - andere dafür um so lieber.)

Am Besten ist es, Du besuchst mal einen auf Patchwork spezialisierten Laden.

Die haben meist mehrere Arten Vlies vorrätig und da kannst du dann mal die verschiedenen Sorten fühlen. Es gibt neben den Unterschieden zwischen Markenware und "Billig" auch noch Unterschiede in Material, Stärke, aufbügelbar oder nicht etc. Halt je nach Verwendungszweck.

Im Fachhandel wirst Du auf jeden Fall gut beraten und kannst schon mal einige Fehler im Vorfeld vermeiden - es werden noch genug beim Nähen und Quilten auftreten.

Nichts gegen online-Handel, wenn man bereits genau weiß, was man will.
Aber so ohne größere Erfahrung ist die Gefahr von Fehlkauf fast vorprogrammiert und das wäre wirklich schade. Dazu macht das Hobby nämlich viel zu viel Spaß.


Grüße, Sabine
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 23.01.2008, 18:44
dtdtdani dtdtdani ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.12.2007
Beiträge: 16
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Decke nachmachen, aber wie?

hi,
das mit dem Laden ist gut gesagt. Ich lebe nämlich hier am Ende der Welt und hier gibt es maximal einen Stoffladen, der auch nicht so toll ist.
Aber ich werde mich mal umschauen.
und wo bekomme mercerisierte baumwolle her? gibt es dafür irgend einen anderen Begriff? Ich habe da schon im internet gesucht, aber da nichts gescheites gefunden zumindest keine Meterware....

lg dani
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 23.01.2008, 19:40
Abschnitt Abschnitt ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.03.2007
Ort: Butjadingen
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Decke nachmachen, aber wie?

Ich denke, für das Projekt von Dir, ist das aufbügelbares Fließ nicht geeignet, nimm lieber anderes. Ruf einfach bei einem Patchworkversand an, dort können sie Dich meistens auch beraten, ich hab es auch schon gemacht.
__________________
Liebe Grüße Käte


Abschnitt´s Blog
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 23.01.2008, 20:01
Benutzerbild von Fruehling
Fruehling Fruehling ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Ort: Maintal
Beiträge: 15.131
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Decke nachmachen, aber wie?

Schau Dir doch mal die Uni-Baumwollen bei www.stoffamstueck.de an.
Ich glaube, die verschicken auch Muster.
Gruß von Karin aus dem Keller
__________________
Früher hieß ich "Kellerkind"
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 23.01.2008, 20:54
dtdtdani dtdtdani ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.12.2007
Beiträge: 16
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Decke nachmachen, aber wie?

wow da sind ja wiklich sehr schöne sachen drin.
danke für den Tipp. Hat jemand noch einen guten patchworkladen, bei dem man auch online bestellen kann?
ach noch was glaubt ihr das Vlies 1 cm geeignet wäre für ne art Tagesdecke?
Es gibt doch bestimmt noch dickere, oder ? Die lassen sich dann bestimmt auch schwerer verarbeiten.

Geändert von dtdtdani (23.01.2008 um 21:00 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:14 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06677 seconds with 13 queries