Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Jeans kaputt - was tun?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 21.01.2008, 13:19
amigolucy amigolucy ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.01.2007
Beiträge: 16
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Jeans kaputt - was tun?

Hallo!
Danke schonmal für eure Tipps.
Ich wollte eigentlich reklamieren. Hab auch brav den Kassenzettel rausgesucht und dann gesehen, dass ich sie schon im Mai gekauft hatte. Dann dachte ich mir, dass das zu spät sei...Aber ich werde es morgen mal oder heute abend probieren falls ich den Beleg nicht danach weggeworfen hab.

Nen Flecken oder so wollte ich eigentlich nicht drauf nähen.
Ich schau mal.

LG Cindy
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 21.01.2008, 13:22
Benutzerbild von running_inch
running_inch running_inch ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 15.560
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Jeans kaputt - was tun?

Schade, wenn´s die 80er Jahre wären, würde ich sagen: reiß noch mehr Schlitze rein, dann ist´s eine hochmoderne Jeans...

Aber vielleicht wäre das doch eine Variante: zerreiß das andere Hosenbein auf ungefähr die gleiche Art an der gleichen Stelle und nähe einen hübschen Kontraststoff dahinter, der bei jedem Schritt durchschimmert.
Nicht sehr elegant, hat aber garantiert nicht jeder.
__________________
Viele Grüße von running_inch

Sich sorgen nimmt dem Morgen nichts von dem Leid, aber es raubt dem Heute die Kraft. - Corrie ten Boom


Wollbestand am 15.01.2018: rd. 9800 g - Verarbeitung ist bereits angelaufen!
(Auf eine genaue Bestandsaufnahme meiner Stoffe verzichte ich aber lieber erstmal noch...)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 21.01.2008, 13:32
Benutzerbild von Leonoria
Leonoria Leonoria ist offline
Modedesigner- und Kantenformererfinderin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.08.2006
Ort: Escheburg bei Hamburg
Beiträge: 144
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Jeans kaputt - was tun?

Die Idee mit der Chenille-Technik finde ich auch super. Das sieht trotz aufgenähtem Flicken nicht geflickt aus und passt bestimmt gut zu deiner Jeans.
Ich vermute auch, dass die Knie vorher schon mit einem starken "Used-Look" versehen waren und dann ist die leicht "fetzige" Optik bestimmt das Richtige.

LG
Andrea
__________________
Säumen im Handumdrehen - guck mal: http://modii.de
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 21.01.2008, 21:30
Benutzerbild von Tammi
Tammi Tammi ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.10.2007
Beiträge: 82
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Jeans kaputt - was tun?

Vielleicht kann man die Jeans auch mit Kunststopfen retten. Da werden, wenn ich mich richtig erinnere, neue Fäden eingewebt und man sieht hinterher nichts mehr von dem Loch. Aber vielleicht weiß ja noch jemand mehr zu diesem Thema.
__________________
Grüße Tammi
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 21.01.2008, 21:40
clemens augustin clemens augustin ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.07.2005
Beiträge: 17.522
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Jeans kaputt - was tun?

Hallo,
wenns mit der Reklamation nicht klappt,
würde ich auf beiden Seiten in gleicher Höhe einen Streifen
aus der Jeans rausschneiden ,
und dann mit einem anderen Jeans einen Streifen einsetzen ,
und das Ganze mit Jeanssteppgarn absteppen.
Es gibt diesen orangefarbenden Ton als dickeres Garn.
viel Erfolg
clemens augustin
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:26 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08217 seconds with 13 queries