Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Erfahrungen Wetter-/Sonnenschutz

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 22.01.2008, 21:31
Benutzerbild von running_inch
running_inch running_inch ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 15.342
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Erfahrungen Wetter-/Sonnenschutz

Zitat:
Zitat von linde Beitrag anzeigen
@running inch: Holz ist unser geringstes Problem, die Holzkonstruktion vom letzten Mal liegt noch hier ..... aber wir haben keine rechte Lust zur wochenlangen Aufbauarbeit .... , dafür auf ein kleines Feuerchen hier und da Du hast übrigens ein tolles Hobby! bisschenneidischbin
"Wanderreitet" Ihr auch? Baut Ihr diese Lager bei Treffen oder auch unterwegs auf größeren Touren?

LG linde
Naja, ich meinte auch eher eine Holzkonstruktion ähnlich der, die wir haben. Die ist wirklich ruckzuck auf- und abgebaut. Dafür eben die Stangen...

Danke. Ja, es IST ein tolles Hobby. Es macht einen Heidenspaß. Vor allem das Lagerfeuer.
Nein, mit Reiten haben wir nichts zu tun. Pferde gibt es überhaupt im Lager nur sehr selten. Meist beschränkt sich das "Vieh" auf Hunde, Katzen und ein Stinktier.

Wir bauen in der Regel bei festen Treffen auf. Einige Schützenvereine, zum Beispiel, haben die Sparte Schwarzpulverschießen im Programm, und dort sind wir Teil des "Ambientes", das sich mit den Jahren herausgebildet hat. Wir selbst sind aber erst seit 2 Jahren dabei, ohne zu schießen bisher.

Größere Touren machen wir gar nicht (du meinst, so, wie die Mittelalterleute das häufig machen - von Lager zu Lager?). Das lohnt sich in der Regel nicht, weil es für uns zu aufwendig ist. Zudem bekommen wir für unsere Darstellung kein Geld; anders als einige MA-Leute...
Wir bleiben daher in der Umgebung (bis maximal 100 km); schließlich sind wir ja auch noch berufstätig. Und sooo viel Urlaub haben wir leider nicht. Wir sind auch "freie" Hobbyisten, also keinem Verein o.ä. angeschlossen. OT Ende.

Woher kommst du? Vielleicht hast du ja mal Lust, so ein Lager anzuschauen? Die meisten sind öffentlich, also mit Gästen. Ich würde mich freuen.
__________________
Viele Grüße von running_inch


Hunde sehen zu uns auf. Katzen sehen auf uns herab. Schweine betrachten uns als ebenbürtig. - W. Churchill
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 23.01.2008, 10:25
linde linde ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.01.2005
Beiträge: 14.942
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Erfahrungen Wetter-/Sonnenschutz

Hallo,

ich wohne in Sachsen .... leider ist Hamburg sooooo weit weg. Hier in der Gegend sind mir solche Lager noch gar nicht aufgefallen, würde mich auch begeistern. Lager und -feuer haben schon einen besonderen Reiz, da hast Du Recht. Glücklicherweise haben wir die Möglichkeit, immer mal ein Feuer im privaten Rahmen zu zelebrieren.

Viele Grüße die Elbe hinunter
linde
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 23.01.2008, 11:08
Benutzerbild von running_inch
running_inch running_inch ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 15.342
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Erfahrungen Wetter-/Sonnenschutz

Zitat:
Zitat von linde Beitrag anzeigen
Hallo,

ich wohne in Sachsen .... leider ist Hamburg sooooo weit weg. Hier in der Gegend sind mir solche Lager noch gar nicht aufgefallen, würde mich auch begeistern. Lager und -feuer haben schon einen besonderen Reiz, da hast Du Recht. Glücklicherweise haben wir die Möglichkeit, immer mal ein Feuer im privaten Rahmen zu zelebrieren.

Viele Grüße die Elbe hinunter
linde
Im wunderschönen Sachsen. Toll. Fast wären wir auch dorthin gezogen (nähe Zwickau). Aber es stimmt leider: bis Hamburg ist´s ein Stückerl...

Von Westernlagern in eurer Gegend weiß ich leider auch nichts.
Aber wenn du mal in der Nähe von Hamburg bist, melde dich doch einfach mal. Vielleicht ist ja dann zufällig gerade ein Treffen in der Nähe.

Viele liebe Grüße die Elbe rauf
Sabine
__________________
Viele Grüße von running_inch


Hunde sehen zu uns auf. Katzen sehen auf uns herab. Schweine betrachten uns als ebenbürtig. - W. Churchill
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 23.01.2008, 16:18
linde linde ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.01.2005
Beiträge: 14.942
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Erfahrungen Wetter-/Sonnenschutz

Zitat:
Zitat von running_inch Beitrag anzeigen
Aber wenn du mal in der Nähe von Hamburg bist, melde dich doch einfach mal. Vielleicht ist ja dann zufällig gerade ein Treffen in der Nähe.

Viele liebe Grüße die Elbe rauf
Sabine
Mach ich gerne.
LG linde
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 26.08.2008, 14:13
linde linde ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.01.2005
Beiträge: 14.942
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Erfahrungen Wetter-/Sonnenschutz

Hallo Ihr lieben Helferlein,

das Werk ist fertig und war im Einsatz:



Größe: 9m x 9,50m
90m Fliegerseide in oliv von funfabric
mit Seilen verspannt (der erste Versuch mit Ösen+Seilen ging gründlich in die Hose ... rosameyer hatte mich gewarnt .... hm) in Form umlaufender Seile im Tunnel und diversen stoffummantelten "Seilaustrittslöchern"
ziemlich regensicher - stundenlanger gleichmäßiger "Landregen" war kein Problem,
Starkregen drückte dann aber doch durch
Windstärke 5 in Böen hat das Werk ausgehalten

Die Plane soll nur in Einzelfällen angebracht werden und kurzzeitig (ein, zwei Tage) hängen. Für diesen Zweck ist sie gut geeignet. Der Stoff ließ sich hervorragend nähen (Nähzeit: 3 volle Tage inklusive Planänderung nach Ösenausfall), ist wirklich recht reißfest und lässt sich prima auf kleine Größe zusammenfalten und lagern. Die Farbe ist als Sonnenschutz gut geeignet, kein Blenden, aber auch nicht zu dunkel bei trübem Wetter.

Danke an alle, die hier Ihre Erfahrungen weitergegeben haben.
LG linde
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_0167.JPG (20,5 KB, 34x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:21 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10185 seconds with 13 queries