Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Erfahrungen Wetter-/Sonnenschutz

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 21.01.2008, 09:55
linde linde ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.01.2005
Beiträge: 14.941
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Erfahrungen Wetter-/Sonnenschutz

Hallo running inch und die anderen,

vielen herzlichen Dank für Eure Hinweise und Tipps! Freu!
Auch wenn es manche jetzt nicht glauben werden, die Tarp-Variante ist derzeit der Favorit! Danke für die Links und das Aufbaubeispiel.
Die Haken am Haus sind ziemlich hoch, so dass wir zum Garten hin ein ordentliches Gefälle einbauen können. Richtig ist, dass es wohl eher 7x7m werden. Die Stütze in der Mitte ist eher nicht geplant, da wirklich jeder Meter der Terasse besetzt ist, wenn alle kommen (wir reden hier von 60-80 Leuten, bei uns findet quasi jeder Geburtstag nicht unter 20 Mann statt, da die Verwandschaft wirklich sehr groß ist und wir auch sehr gerne zusammen feiern. Es geht auch nicht nur um mal eine Feier, sondern eine Variante, die bei Bedarf immer wieder nutzbar ist. Bisher haben wir uns wie gesagt aufs Wetter verlassen oder die Holzvariante gewählt. Letztere erforderte aber schon einige Tage Aufbauzeit. Bei anderen Familienmitgliedern wird bei solchen Gelegenheiten gerne mal die Scheune ausgeräumt oder der Hof überspannt. Mangels Scheune und Hof werden wir wohl zum Tarp greifen. Kannte ich vorher nicht und finde es super. Das erspart mir auch das Nähen, was ich noch viel besser finde. Meine Pfaff schluckt zwar bisher alles, aber ob sie das nach einer solchen Aktion immer noch tut, ist wirklich fraglich.

So, ich werde das mit Göga bereden, mein Planungsziel ist vorerst erreicht. Mal sehen, wie er die Stangen macht. Die Beton-Rohr-Variante kennen wir, vielleicht finden wir noch was Eleganteres. Wir brauchen das Ganze erstmals im August, werde dann auch ein Foto einstellen.

Danke und LG
linde
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 21.01.2008, 13:11
Benutzerbild von running_inch
running_inch running_inch ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 15.206
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Erfahrungen Wetter-/Sonnenschutz

Zitat:
Zitat von linde Beitrag anzeigen
Mal sehen, wie er die Stangen macht. Die Beton-Rohr-Variante kennen wir, vielleicht finden wir noch was Eleganteres. Wir brauchen das Ganze erstmals im August, werde dann auch ein Foto einstellen.

Danke und LG
linde
*freu* Freut mich, daß ich helfen konnte.

Wg. Stangen: FALLS Holzstangen in Frage kommen: entweder im Baumarkt eures Vertrauens schauen - oder am besten jetzt bald noch beim Förster anfragen wg. Jungbäumen. Wobei die Stangen - je nach Aufbauvariante - schon so zwischen 4 und 6 m Länge haben sollten, damit ihr auf die erforderliche Höhe kommt.

Na, dann viel Spaß weiterhin beim Planen.
__________________
Viele Grüße von running_inch


Hunde sehen zu uns auf. Katzen sehen auf uns herab. Schweine betrachten uns als ebenbürtig. - W. Churchill
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 21.01.2008, 23:34
Großefüß Großefüß ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.02.2007
Ort: Osnabrücker Land-Süd
Beiträge: 15.255
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Erfahrungen Wetter-/Sonnenschutz

Hallo,

eine schöne aber auch nicht billige Lösung für das Problem wäre eine Markise aus dem Fachhandel.

Die 2. wäre, ein Sonnensegel selber zu nähen. Ich würde Markisenstoff empfehlen. Manchmal bekommt man ihn im guten Stoffgeschäft, ansonsten beim Markisenhändler. Dieser Stoff ist wasserdicht, läßt aber eine angenehme Helligkeit durch. Unter eine Plane wird es leichter stickig, teilweise sind die recht dunkel.

Der Stoff liegt normal 1,4 m breit, auch Markisen sind aus Bahnen genäht. Ich hatte schon eine Probestück genäht, das ging gut mit meiner guten Hus. Es gibt so große Einschlagösen zu kaufen, ggf. bei Campingbedarf schauen.

Ich habs aus Zeitmangel nicht genäht, und dann sind wir umgezogen, und das Problem hatte sich erledigt.

Gute Ideen gab es vor einiger Zeit in der Zeitung "selber machen", z. B. Befestigung mit Ringen auf Spannseilen.

Ganz wichtig: Ein Sonnensegel bietet dem Wind eine sehr große Angriffsfläche. Es muß daher recht gut befestigt werden und z. b. bei aufziehendem Gewitter zügig abzunehmen sein. Ein Tag ist zu lange. Wir sind Camper und haben in der Hinsicht schon einiges erlebt.
__________________
Viele Grüße von Großefüß
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 22.01.2008, 16:56
Stoffenspektakel Österreich Stoffenspektakel Österreich ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Beiträge: 14.868
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Erfahrungen Wetter-/Sonnenschutz

Wir haben einen Teil der Terrasse mit farblosem Kunststoff überdacht und verlängern bei Bedarf auch mit einer Folie. In der Folie sind die Ösen bereits drin.

Ich knöpfe in die Ösen starkes Gummiband und einen kleinen Karabiner dazu, fest verknoten. Den Karabiner kann ich am Geländer einklinken, durch das Gummiband ist das ganz elastischer und immer straff.
Viel Erfolg Erika
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 22.01.2008, 17:43
linde linde ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.01.2005
Beiträge: 14.941
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Erfahrungen Wetter-/Sonnenschutz

Hallo,

@Großefüß: Danke für die Info, aber es geht ein bissel am Ziel vorbei. Eine Markise werden wir ganz sicher nicht bauen (lassen). Es soll ein anlaßbezogener Wetterschutz werden, nichts permanent Nutzbares.

@Erika: das waren unsere Ausgangsüberlegungen, danke für Deine Erfahrungen!

@running inch: Holz ist unser geringstes Problem, die Holzkonstruktion vom letzten Mal liegt noch hier ..... aber wir haben keine rechte Lust zur wochenlangen Aufbauarbeit .... , dafür auf ein kleines Feuerchen hier und da Du hast übrigens ein tolles Hobby! bisschenneidischbin
"Wanderreitet" Ihr auch? Baut Ihr diese Lager bei Treffen oder auch unterwegs auf größeren Touren?

LG linde

Geändert von linde (22.01.2008 um 17:47 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:27 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07140 seconds with 13 queries