Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Kragenstäbchen in Herrenhemd - wie?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 18.01.2008, 17:38
Benutzerbild von knabulla
knabulla knabulla ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.07.2006
Ort: Augsburg
Beiträge: 14.869
Downloads: 23
Uploads: 0
Kragenstäbchen in Herrenhemd - wie?

Hallo,

brauche eure Hilfe. Habe schon mehrere Herrenhemden genäht, komme auch mit dem Stegkragen gut zurecht. Jetzt will mein Göga Kragenstäbchen eingearbeitet haben. Ich weiß, dass edle Hemden Stäbchentaschen haben und die Stäbchen vor jeder Wäsche entfernt werden müssen. Ganz so edel muss es ja nicht sein und bei Kaufhemden habe ich festgestellt, dass die Stäbchen innen im Kragen sind. Ich habe jetzt so Plastikteile erstanden und frage mich, wie bringe ich diese Dinger dahin, wo sie hingehören und sich nicht selbständig machen. Kann ich sie mit der Einlage überbügeln oder kann man gefahrlos drüber nähen?
Wer hat Erfahrung mit diesen Teilen?

Liebe Grüße
Ursula
__________________
"Dem Geduldigen laufen die Dinge zu, dem Eiligen laufen sie davon."
Aus Tibet
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 18.01.2008, 17:53
Benutzerbild von La-ri
La-ri La-ri ist offline
Strickmuster Design
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.06.2006
Ort: Niederrhein/Ruhrgebiet
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Kragenstäbchen in Herrenhemd - wie?

Wenn ich Hemden mit Kragenstäbchen nähe mache ich das so:
Auf dem Schnitteil vom Unterkragen zeichnest du dir auf, wo das Stäbchen hin soll ( wie breit/lang ist es ?). Das überträgst du auf den Stoff des Unterkragens. Dort wo das Kragenstäbchen endet ( nicht die Spitze Ecke sondern die Stumpfe die zum Hals hin zeigt ) machst du ein Wäscheknopfloch in den Unterkragen. Aber so, dass wenn das Kragenstäbchen im Kragen steckt es noch ein paar mm herausschaut ( dann ist das herausnehmen vor der Wäsche einfacher). Und genau an den Markierungen die die Breite und Lage des Stäbchens angeben nähst du mit einem Stoffstreifen, den du auf die linke Unterkragenseite legst, einen Tunnel ( das Wäscheknopfloch ist also zwischen den beiden Nähten die den Tunnel ergeben bzw. an deren oberem Ende ). Dann nähst du Unter- auf Oberkragen und machst wie sonst weiter.
Fertig ist das Hemd mit Kragenstäbchen. Durch die Knopflöcher kannst du die Kragenstäbchen in die Tunnel hineinschieben.

Ich hoffe ich habe mich verständlich ausdrücken können.
ansonsten kann ich das Buch "Shirtmaking" empfehlen. Da steht alles drin von verschiedenen Manschetten bis zum Stäbchen.

Grüße

Julia
__________________
The sound of a sewing frog: rippit, rippit, rippit!

My little english speaking Blog
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 19.01.2008, 18:55
Benutzerbild von knabulla
knabulla knabulla ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.07.2006
Ort: Augsburg
Beiträge: 14.869
Downloads: 23
Uploads: 0
AW: Kragenstäbchen in Herrenhemd - wie?

Hallo Julia,
vielen Dank für deine Anleitung. Kann ich gut nachvollziehen und sicher auch nachnähen. Das ist die Variante zum Stäbchen rausnehmen vor der Wäsche und das wollte ich eigentlich vermeiden (zwecks Vergesslichkeit etc.). Wie schon erwähnt, habe ich bei Kaufhemden die Stäbchen zwischen Ober- und Unterkragen erfühlt; mir ist nur nicht klar, wie die dort befestigt sind. Ein Kragenstäbchen, das dort bleiben kann wo es hingehört, auch bei der Wäsche, wäre mir am allerliebsten, aber wie ????????????

Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen?

Danke und liebe Grüße
Ursula
__________________
"Dem Geduldigen laufen die Dinge zu, dem Eiligen laufen sie davon."
Aus Tibet
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 20.01.2008, 13:20
Benutzerbild von La-ri
La-ri La-ri ist offline
Strickmuster Design
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.06.2006
Ort: Niederrhein/Ruhrgebiet
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Kragenstäbchen in Herrenhemd - wie?

Das geht dann ganz ähnlich.
Nähe wider den Tunnel auf den Unterkragen. Dann Ober- und Unterkragen zusammennähen und wenden. ggf. Absteppen der Kanten. Dann das Stäbchen in den innenliegenden Tunnel des Unterkragens schieben ( ggf. Spitze an Spitzenform des Kragens anpassen und Länge ggf kürzen ). Dann mit einem RV Fuß den Tunnel oberhalb der Kante des Kragenstäbchens zunähen ( nur durch die Stofflagen des Unterkragens und des Stofftunnels - den Oberkragen nicht mitfassen ). Dann den Kragen wie sonst auch weiterberarbeiten.

Wenn noch Fragen offen sind

Julia
__________________
The sound of a sewing frog: rippit, rippit, rippit!

My little english speaking Blog
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 20.01.2008, 20:36
Benutzerbild von knabulla
knabulla knabulla ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.07.2006
Ort: Augsburg
Beiträge: 14.869
Downloads: 23
Uploads: 0
AW: Kragenstäbchen in Herrenhemd - wie?

Liebe Julia,

vielen Dank. Manchmal hat man wirklich ein Brett vor dem Kopf, aber du hast mir ja wunderbar geholfen.

Noch einen schönen Sonntagabend
Ursula
__________________
"Dem Geduldigen laufen die Dinge zu, dem Eiligen laufen sie davon."
Aus Tibet
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:21 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06738 seconds with 12 queries