Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Patchwork und Quilting


Patchwork und Quilting
In diesem Forumsbereich werden Projekte aus dem Bereich Patchwork besprochen. Die Patchworkstoff - Tauschringe (SWAPs) findet man im TAUSCHRING Forumsbereich.


Quilten über Papier

Patchwork und Quilting


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 17.01.2008, 15:44
Benutzerbild von Bohne
Bohne Bohne ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.10.2005
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 14.873
Downloads: 2
Uploads: 0
Quilten über Papier

Ich weiss nicht mal, ob das eine 'akzeptierte' Arbeitsweise ist, aber bei meinen ersten Freihandmaschninenquiltversuchen (was ein Wort!!!), hab ich ein paarmal ein Muster auf dem Drucker ausgedruckt, das auf den Stoff geheftet, und dann drübergequiltet.

Ging ganz gut, habe ich nach einer Weile aber wieder gelassen, weil die Druckertinte die SToffe teilweise verfärbt hat.

Letztens stand ich vor folgendem Problem:
Ich habe eine Babydecke genäht, deren Rückseite und Umrandung aus Fleece ist.
An der Oberkante der Decke (im Fleece) wollte ich eine Reihe Blätter und Schmetterlinge quilten.
Leider hatte ich Probleme, mit der Schablone Markierungen auf den Fleece zu machen, die dann auch gut genug sichtbar waren.

Also ist mir die Papiermethode wieder eingefallen.
Ich habe das Muster auf Papier gepaust, das Papier auf den Fleece geheftet, und drübergesteppt.

Ging ganz gut, und auf der Rückseite sah's auch gleich ganz gut aus.
Nur auf der Vorderseite krieg ich das Papier jetzt nicht richtig ab.

Bei meinen früheren Versuchen (mit Baumwolle) hat sich das Papier beim Einweichen des Stoffes langsam gelöst, aber dieses Mal klappt das nicht, und ich weiss nicht, ob es am unterschiedlichen Papier oder SToff liegt.

Unter den Nähten scheint das Papier einfach festzuhängen.
Ich hab schon mit einer kleien Bürste leicht drübergebürstet, aber das hat auch nichts gebracht.
Und mit ner Pinzette hab ich auch schon versucht, die Papierfetzen rauszuzupfen.
Aber das ist ne echte Sisyphos Arbeit!

Jetzt (sorry, wegen des Riesenpostings) die Frage:

Macht ihr sowas schon auch mal, und wenn ja, wie, oder war das eine doofe Idee von mir?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 17.01.2008, 15:55
Zauberfels Zauberfels ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.11.2006
Ort: Nahe Hamburg
Beiträge: 15.005
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Quilten über Papier

Hallo,
warum nimmst Du denn dafür kein wasserlösliches Papier? Das würde doch sicher einfacher gehen.......

Manuela
__________________
Sticksucht hat ein Gesicht "gggg"

http://www.elfenliebe.blogspot.com/
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 18.01.2008, 10:39
Benutzerbild von Bohne
Bohne Bohne ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.10.2005
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 14.873
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Quilten über Papier

Zitat:
Zitat von guffnucky
Hallo,
warum nimmst Du denn dafür kein wasserlösliches Papier? Das würde doch sicher einfacher gehen.......

Manuela
Vermutlich hast du recht.
Wo finde ich denn wasserlösliches Papier?
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 18.01.2008, 10:48
Benutzerbild von Falbala
Falbala Falbala ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.07.2005
Ort: Niederösterreich
Beiträge: 14.868
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Quilten über Papier

hi,

ich hab dieses methode schon mal irgendwo in einem quilting channel gesehen;

ich kann mich aber leider nicht erinner, dass sie irgendwas zum entfernen des papiers gesagt hätten;

du könntest vielleicht auch wasserlösliches vlies verwenden;

lg, michaela
__________________
Meine Website und mein Blog
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 18.01.2008, 11:32
Benutzerbild von pieksdi
pieksdi pieksdi ist offline
Patchworkfachfrau und Kursanbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.11.2004
Ort: Kamen/Westfalen
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Quilten über Papier

Hallo Bohne,
ich nehme bei sowas "Butterbrotpapier". Muster auf ein Blatt durchzeichnen, einen ganzen Stapel Blätter unter die Maschine und ohne Faden das Muster abnähen. Dann hast Du x Kopien zum Auf-den_Quilt heften. Geht leicht wieder ab. Und keine Druckerschmiere.
Regina
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:05 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07017 seconds with 12 queries