Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Brautkleid WIP ohne Garantie

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #41  
Alt 22.01.2008, 15:06
Benutzerbild von babsi1111
babsi1111 babsi1111 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Süddeutschland
Beiträge: 14.872
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Brautkleid WIP ohne Garantie

Hallo Kathy,
also dann wäre bei deinem Stoff wahrscheinlich Batist das beste Material zum Unterlegen.
Wenn man den Rock aber nur durch die Spitze sieht, dann würde ich das vielleicht aber an deiner Stelle auch nicht machen. Ich würde wahrscheinlich mal zwei Stücke des Rockstoffes mit Batist doppeln, eine Naht nähen und diese dann ausbügeln und das dann mit einer Naht, die nur im Oberstoff gemacht wird, vergleichen. So hättest du eine gute Entscheidungsgrundlage, ob es dir den Aufwand wert ist.

So wie ich dich verstanden habe, machst du ja insgesamt drei Röcke, d.h. einmal den Rock aus Spitze, dann einmal aus Satin und dann noch aus Futter.

Du könntest natürlich als andere Möglichkeit auch überlegen, ob du die Spitze und den Satin als eine Lage verarbeitest, das heisst die Spitze mit dem Satin unterlegst, dann hättest du auch den Effekt, dass du ein bisschen mehr "Volumen" (ist vielleicht nicht ganz das richtige Wort) im Rock hast, aber du brauchst nicht noch ein zusätzliche Lage.
Der Vorteil wäre auch, dass man keine Nahtzugaben bei der Spitze durchsieht.
Wenn man den Rock aus Spitze allein macht, dann muss man die Nähte sehr sauber und schmal verarbeiten, damit man nichts durchsieht.
Der Effekt dieser beiden Methoden ist natürlich nicht ganz derselbe. Einmal schwingt der Spitzenrock halt unabhängig und bei Unterlegen mit Satin eben nicht.
Viele Möglichtkeiten, also .
Ich würde, wenn es deine Stoffmenge zulässt, einfach Proben der möglichen Kombinationen und Nahtversäuberungen machen und sehen was dir am besten gefällt.
Viele Grüße
Barbara
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 22.01.2008, 16:06
Benutzerbild von Sushi
Sushi Sushi ist offline
Nähkursleiterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.08.2001
Ort: Rhein-Main
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Brautkleid WIP ohne Garantie

Hah! Jetzt habe ich Dein Wip auch gefunden

Der Rock fällt sehr schön Aber wenn ich Dir raten darf - Du solltest die Schleppe auf keinen Fall mit dem Seidenfutter füttern. Damit läufst Du einmal die Kirche entlang (wahlweise: Die Treppe vom Standesamt runter), dann ist das Futter durchgescheuert! Du solltest die Schleppe unbedingt mit einem stabilen Baumwoll oder Leinenstoff füttern, vielleicht sogar eine Besenborte annähen, eine Bordüre, die den Schmutz aufnimmt und den Stoff schont (ja, ich weiß. Die im Bild ist schwarz).
Auch solltest Du die Schleppe mit was Festem verstärken, damit sie eben nicht beim gehen zusammenfällt. Hm. Hier kam der Vorschlag von Seidenorganza - für den Rock vielleicht zu steif, aber Du kannst ja das Schleppenfutter extra ansetzen.
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 22.01.2008, 18:30
Kathy Kathy ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.05.2006
Ort: Mainz
Beiträge: 14.869
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Brautkleid WIP ohne Garantie

@Barbara: Ja, werde testen, ob ich Satin und Spitze als eine Lage verarbeite. Dagegen spricht, dass ich bei der Spitze als Saumabschluss die Bogenkante hab und bei dem Satin einen Rollsaum arbeiten wollte. Wenn ich beides als eine Lage verarbeiten wollte, stell ich mir das schwierig vor Außerdem denke ich auch, dass die Spitze allein schöner schwingt. Als Naht für die Spitze wollte ich eine "Babynaht nach Claere Schaeffer" machen, da optisch schön und sehr haltbar. Hat mir Sew und Sushie empfohlen.

@Sushie: guter Tip, mit dem Durchscheuern. Allerdings werde ich wahrscheinlich keine Besenkante nehmen, da ich die Schleppe beim Tanzen mit einer Schlaufe am Finger halten möchte und da dann bestimmt auch mal der Saum oder das Futter hervorblitzt. Was hälst Du davon für die Schleppe das Seidenfutter mit Seidenorganza zu doppeln?

@All: Ihr seid echt großartig!

Viele Grüße
Kathy
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 22.01.2008, 23:14
Benutzerbild von Wiesel
Wiesel Wiesel ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.08.2001
Ort: Nürnberger Land
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Brautkleid WIP ohne Garantie

Hehe,
soo, dank Deines Hinweises habe ich nun auch hergefunden - hab schon lange nicht mehr ungestört stöbern können, werde aber jetzt immer fleißig gucken! Du bist schon echt mutig! Ich drück´ die Daumen!
Also denn man auf! *gespanntguck*
__________________
LG
Alexandra

----------------------------------------------------
http://lb5f.lilypie.com/9spYp2.png
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 23.01.2008, 08:14
Kathy Kathy ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.05.2006
Ort: Mainz
Beiträge: 14.869
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Brautkleid WIP ohne Garantie

Hi Alex,

schön dass Du mal wieder dabei bist!

LG
Kathy
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:19 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07289 seconds with 13 queries