Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Brautkleid WIP ohne Garantie

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #226  
Alt 16.05.2008, 09:56
Kathy Kathy ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.05.2006
Ort: Mainz
Beiträge: 14.869
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Brautkleid WIP ohne Garantie

Ich hab gestern doch glatt vergessen, Euch was zu erzählen.

Mit Sylvie hab ich am WE ja den Saum des Satins gesteckt. Vorher haben wir diesen schonmal nach Schnittmuster und Vergleich mit dem Futter mit einem lila/rosa Trickmarker (Goldberg) markiert. Der rosane ist gleich verschwunden, so schnell konnen wir gar nicht stecken und lilane blieb ein wenig. Daher hab ich mit dem Bügeln auch gewartet bis der Trickmarker komplett verwschwunden war. Gestern habe ich dann also angefangen zu bügeln und welch ein Horror, die Markierung des Trickmarkers ist wieder erschienen Ziemlich starker Kontrast auf meiner fast weißen Seide. Ich hab mich so erschrocken, dass könnt Ihr mir glauben.

Aber glücklicherweise nach Abkühlen des Stoffes verschwand die Markierung wieder. Puhhhhhhhhhhhhhhhhhh Glück gehabt!!!

So jetzt werd ich schnell noch was frühstücken, damit ich gestärkt bin und dann frisch ans Werk. Tschaka!

LG Kathy
Mit Zitat antworten
  #227  
Alt 16.05.2008, 09:57
angel27 angel27 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.03.2007
Ort: Ganz im Süden
Beiträge: 477
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Brautkleid WIP ohne Garantie

Viel Spaß und ich drück dir die Daumen, dass alles klappt.
Liebe Grüße Angelika
__________________
Träume nicht dein Leben, lebe deinen Traum
Mit Zitat antworten
  #228  
Alt 18.05.2008, 09:33
Kathy Kathy ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.05.2006
Ort: Mainz
Beiträge: 14.869
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Brautkleid WIP ohne Garantie

So, nach dem dritten Versuch hat es dann geklappt. Futter hab ich nämlich nochmal zuschneiden müssen, da im Schnittmuster noch Belege links und rechts vom RV geplant waren, ich dort keine Belege nähe, sondern das Futter, wie beim Rock, anstafieren werde. Deshalb war dann natürlich das Futter zu schmal. Was ich dummerweise erst gemerkt hab, als ich alle Teile wunderschön mit diesem Nahtband bebügelt hatte.

Da ich sowieso, den Futterschnitt hätte anpassen müssen, hab ich beim 3. Versuch dann, einfach die Corsagenschnittmusterteile genommen. Mir den Verlauf des Ausschnittes darauf gekennzeichnet und danach das Futter zugeschnitten. Bebügelt und an den oberen Beleg genäht (s.Fotos Nähte sind übrigens noch nicht ausgebügelt, die Falten werden dann also noch verschwinden).

Als nächstes lass ich meinen Schatz den Spiralfederstahl zuschneiden und die Endkappen drauf setzen, probiers noch mal undnähe dann die Belege fest. Das Futter wird dann ganz zum Schluss an den unteren Beleg und an den RV anstaffiert.

Heute bin ich ja schwer am überlegen, ob ich nicht auch mal kurz auf dem stoffmarkt vorbei schau. Eigentlich sollte ich lieber nähen und sticken. Aber ich war schon nicht auf den in Mannheim.

Mal schaun, wenn dann nehm ich meinen Schatz mit, dann bin ich wenigstens sicher, dass es nicht gar so lang wird.

So, bis er aufwacht wird My Lady sich jetzt ihrer Stickerei widmen.

LG
Kathy
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Futter mit oberen Beleg Vorn.jpg (25,9 KB, 1011x aufgerufen)
Dateityp: jpg Futter mit oberen Beleg Hinten.jpg (28,6 KB, 1003x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #229  
Alt 18.05.2008, 20:35
Kathy Kathy ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.05.2006
Ort: Mainz
Beiträge: 14.869
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Brautkleid WIP ohne Garantie

Heute war ich fleißig und nicht auf dem Stoffmarkt. Bei uns hat es eh geregnet. Und es hat so gut geflutscht.

Ich habe ein wenig Perlen aufgestickt und an der Corsage weitergearbeitet.

Markiert habe ich mir den Ausschnitt erst mit Perlgarn und dann durch kräftiges Bügeln einen schönen Knick reingebügelt. In diesem Knick hab ich dann auch Vorder- bzw. Rückenteil an die Besätze genäht. Und so sieht´s im Moment aus (s. Bilder).

Dann hab ich auch noch ein Bild angefügt, auf den ihr den Taschenverschluss, meine Stoffe (Satin und Spitze des Brautkleides) und Fotos, wie es in etwa werden soll, sehen. Ich bin noch am Überlegen, ob ich nur den Satin mit Verstärkung (was nehm ich da am besten??? ) und Futter, oder auch Spitze über den Satin, wie beim Kleid. Der Satin ist seeeeeeeeeeeeeehr empfindlich, was für die Spitze spricht, dann hebt sich die Tasche natürlich nicht vom Kleid ab. Muss oder soll sie das??? Was meint ihr???

Außerdem melde ich mich für ne Woche ab (Urlaub). Morgen fahren wir nach Hause. Erstens ist noch einiges wegen unserer Hochzeit zu erledigen, zweitens heiratet meine liebe Schwägerin am Freitag. Bin schon ganz aufgeregt und fiebere mit ihr.

Also dann, bis bald. Hoffe ich kann Euch dann Fotos von der fertigen Corsage präsentieren.

LG
Kathy
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Vorderteil innen.jpg (20,6 KB, 927x aufgerufen)
Dateityp: jpg Vorderteil außen.jpg (18,6 KB, 925x aufgerufen)
Dateityp: jpg Vorderteil mit Spitze.jpg (24,6 KB, 927x aufgerufen)
Dateityp: jpg Hinterteil innen.jpg (22,0 KB, 929x aufgerufen)
Dateityp: jpg Hinterteil außen.jpg (20,3 KB, 928x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #230  
Alt 18.05.2008, 20:37
Kathy Kathy ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.05.2006
Ort: Mainz
Beiträge: 14.869
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Brautkleid WIP ohne Garantie

Hier noch die letzten beiden Fotos:
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Hinterteil mit Spitze.jpg (28,8 KB, 931x aufgerufen)
Dateityp: jpg Zutaten Tasche.jpg (35,3 KB, 948x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:49 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09294 seconds with 13 queries